Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 27.09.2017

100 Jahre Viessmann

Festival zum Jubiläum

Mit einem großen Festival an drei Standorten hat Viessmann das 100-jährige Bestehen des Unternehmens am 26. August 2017 gefeiert. Insgesamt 15.000 Mitarbeiter und ihre Angehörigen haben am Stammsitz in Allendorf (Eder) sowie in Berlin und Hof einen unvergesslichen Tag mit vielen Höhepunkten erlebt.

  • 100 Jahre Viessmann wurde an insgesamt drei Standorten groß gefeiert. Quelle: Viessmann Werke GmbH & Co. KG

  • (v.l.) Professor Dr. Martin Viessmann, Sohn Maximilian sowie CEO Joachim Janssen bei einer Gesprächsrunde zu 100 Jahre Viessmann. Quelle (2): Viessmann Werke GmbH & Co. KG

  • Insgesamt 15.000 Mitarbeiter und ihre Angehörigen haben bei dem Firmen-Jubiläum mitgefeiert. Quelle: Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Viessmann kann nicht nur auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken, sondern sieht auch erwartungsvoll der Zukunft entgegen. „100+ Auf in ein neues Jahrhundert“ lautet das Motto des Unternehmens im Jubiläumsjahr. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass Viessmann im Aufbruch ist, nach vorne schaut und sich den künftigen Herausforderungen stellt. Das „+“ bedeutet: Die Erfolge der Vergangenheit sind Ansporn für die Zukunft; die Begeisterung für Neues steckt in der Unternehmens-DNA.

Neues entdecken, gestalten & bewegen

Die Offenheit für Änderungen zog sich auch wie ein roter Faden durch die vielfältigen Angebote für die Festivalbesucher. Unter dem Motto „Neues entdecken, Neues gestalten, Neues bewegen“ folgte auf den insgesamt neun Bühnen Highlight auf Highlight. Dabei wurde besonderer Wert darauf gelegt, dass stets die Gelegenheit zum Mitmachen bestand. An den einzelnen Stationen wurden Kunstwerke mit dem Pinsel oder dem Fotoapparat geschaffen, es wurde getanzt, gewerkelt und viel Sport getrieben. Besonders dicht umlagert waren die vom Unternehmen unterstützten Wintersportstars, allen voran Laura Dahlmeier, die nach fünfmal Gold und einmal Silber bei den diesjährigen Weltmeisterschaften in Hochfilzen in den Biathlon-Olymp aufgestiegen ist.

Um 16 Uhr war es dann soweit: Für den Jahrhundertmoment wurden die drei Standorte zusammengeschaltet. In einer kurzen Talkrunde beschrieben Professor Dr. Martin Viessmann, Sohn Maximilian sowie CEO Joachim Janssen die Ziele und Visionen, mit denen man die Herausforderungen der Zukunft in Angriff nimmt und in die nächsten hundert Jahre startet.

120.000 € an Spenden

Max Viessmann nutzte im Anschluss daran die Gelegenheit zu einer sehr erfreulichen Bekanntgabe: Im Rahmen der Mitarbeiteraktion „HereViGo“ kam die beeindruckende Summe von 120.000 € zustande, die nun als Spenden an UNICEF, terre des hommes und die Hans Viessmann-Schule in Frankenberg (Eder) übergeben werden. Zahlreiche Beschäftigte hatten sich seit Beginn des Jahres private Projekte vorgenommen und erfolgreich umgesetzt. Für jedes erreichte Ziel hatte das Unternehmen 1.000 € für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.

Besondere Highlights

Dann kam der große Jahrhundertmoment: Mitarbeiter aller drei Festivalstandorte stimmten in einen für das Jubiläum komponierten und professionell eingespielten Song ein. Dessen Text bringt zum Ausdruck, dass alle Beschäftigten gemeinsam ebenso die Zukunft des Unternehmens bilden wie jeder einzelne von ihnen.

Bereits am Samstagvormittag wurde am Unternehmensstammsitz in Allendorf eine Skulptur zum 100-jährigen Jubiläum enthüllt. Basis des eindrucksvollen Kunstwerks sind verschiedenste Alltagsgegenstände aus Kunststoff, die von den Mitarbeitern eingereicht und in verschiedenen aufwändigen Verfahren weiterverarbeitet wurden. Bezüglich Größe und Funktion der Gegenstände gab es keine Vorgaben, wichtig war nur eins: Alle Teile mussten orange sein – die Farbe, die traditionell das Erscheinungsbild des Unternehmens Viessmann prägt.

Eindrücke zu 100 Jahren Viessmann finden Sie bei Youtube oder in der Online-Ausgabe dieses Beitrags.

Video-Tipps

Eindrücke zu 100 Jahren Viessmann liefern beispielsweise zwei Youtube-Videos:

100 Jahre Viessmann - Der Jubiläumsfilm

https://www.youtube.com/watch?v=o38ZQSwi83g

Das Viessmann Jahrhundertfestival

https://www.youtube.com/watch?v=JBoze4vMbjE

In der Online-Ausgabe finden Sie die Links zu den Videos.

Thematisch passende Beiträge

  • Schnelle Lernerfolge

    Warmwasserheizungen bestehen aus Wärmeerzeugung, -verteilung und -abgabe. Das Zusammenspiel zwischen diesen drei Bereichen können Viessmann-Marktpartner (www.viessmann.de) jetzt praxisnah durchspielen und dabei unterschiedliche Situationen simulieren. Am Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) wurde dazu eigens eine neue Schulungseinrichtung geschaffen. Jeder der drei genannten Anlagenbereiche...

  • Viessmann richtet Unternehmensführung auf Zukunft aus

    Änderungen im Verwaltungsrat, Stärkung der Divisionen

    Die Viessmann Werke GmbH & Co. KG ändern zum 01.06.2016 ihre Führungsorganisation, um das Unternehmen auf die Zukunft auszurichten. Prof. Dr. Martin Viessmann wird sich nach 37-jähriger Tätigkeit in seinem Familienunternehmen auf die Rolle des Präsidenten des Verwaltungsrats als oberstem Organ der Unternehmensgruppe konzentrieren und sich verstärkt strategischen Aufgaben zuwenden. Das Amt des...

  • Viessmann: Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2013

    Dritte Auszeichnung des Heiztechnikherstellers in Folge

    „Viessmann (www.viessmann.de) hat in der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette erfolgreich Maßnahmen zur Ressourcenschonung, Rohstoff- und Energieeffizienz etabliert. Das im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie umgesetzte Projekt ,Effizienz Plus‘ ist ein Leuchtturm des Unternehmens für Ressourceneffizienz, Klimaschutz und Standortsicherung.“ So lautete die Begründung der Jury des Deutschen...

  • Viessmann: zweite Biogasanlage eingeweiht

    Mit Zukunftstechnologie „Power to Gas“

    Im Beisein von Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich, dem Vizepräsidenten des Hessischen Bauernverbands, Heinrich Heidel (MdL), sowie zahlreichen weiteren Gästen aus Politik und Industrie wurde die zweite Biogasanlage am Viessmann-Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) (www.viessmann.de) eingeweiht. Dr. Martin Viessmann erinnerte in seiner Begrüßungsrede daran, dass das Unternehmen mit dem...

  • Panasonic/Viessmann: Mikro-KWK-Brennstoffzelle für den europäischen Markt

    Seit 2011 arbeiten Viessmann und Panasonic eng zusammen, um ein Mikro-KWK-Brennstoffzellensystem (Proton Exchange Membrane, PEM) für Ein- und Zweifamilienhäuser für den europäischen Markt zu entwickeln. Beide Unternehmen sind sich über die wichtige Rolle der Mikro-KWK in einer zunehmend dezentralisierten Energieversorgungsstruktur einig. Kombiniert mit intelligenter Stromverteilung (Smart Grid),...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 8/2017

    Mit der Ausgabe 8/2017 des SHK Profi, die am 6. November erscheint, befinden wir uns mitten in der Heizsaison. Für alle Endkunden, die auf eine Wartung ihrer Anlagentechnik verzichtet haben, erhöht sich somit die Gefahr kalte Füße zu bekommen, weil die Heizung schlapp macht. Ein Grund können Verunreinigungen im Heizungswasser sein, die irgendwann zum Infarkt der Anlage führen. In der kommenden Ausgabe stellen wir Ihnen vor, wie eine sachgerechte Befüllung der Heizungsanlage funktioniert. Speicherlösungen kommen in der Gebäudetechnik eine Schlüsselrolle zu. Wir bieten Ihnen einen Beitrag zu Salz- und Paraffinspeichern. Außerdem thematisieren wir in der nächsten Ausgabe, was bei einer Inspektion und Wartung von Systemtrennern (Typ BA) zu beachten ist.
    Ein weiterer Schwerpunkt wird der Sonderteil Wassertechnologie & -hygiene bilden. Hier halten wir z.B. einen Beitrag zur Dachentwässerung von Hallenflachdächern bereit.

    Bildquelle: Rawema

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed