Bad & Design | Unternehmen & Markt | 29.06.2016

Ausbildung ist tragende Säule der Zukunft

Rund 100 Ausbilder beim Workshop in Stuhr

Um den Einstieg in das Berufsleben für junge Menschen so gewinnbringend, attraktiv und einfach wie möglich zu gestalten, unterstützen Ausbilder diese bei allen wichtigen Belangen. Sie sind Ansprechpartner, Vertrauensperson, Vermittler von Fachkenntnissen und die Verbindungsstelle zur Berufsschule. Außerdem rekrutieren sie den Unternehmensnachwuchs oftmals selbst und übernehmen pädagogische Verantwortung.

Für rund 100 Angehörige dieses Berufes fand am 3. und 4. Juni 2016 das erste Ausbildertreffen der GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) in Bremen statt. Mit diesem zweitägigen Workshop in Stuhr wurde es den Ausbildern ermöglicht, Informationen und Erfahrungen auszutauschen. Zudem bekamen sie einen Einblick in die Themen „Lokales Marketing“, „Personalwesen“, „Azubis fordern und fördern“ oder „Arbeitsrecht für Ausbilder“.

Die GC-Gruppe bildet derzeit rund 2.000 junge Menschen zum Kaufmann bzw. zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel oder zur Fachkraft für Lagerlogistik aus. Die regionale Präsenz der Gruppe ermöglicht ihnen den direkten Kundenkontakt, die internationale den Blick über den Tellerrand.

Mut und Vertrauen lautete auch das Thema des Gastvortrags von Unternehmensberater, Coach, Buchautor und des künftigen Kinoheldens Saliya Kahawatte. Er machte einst als Blinder in der Gastronomie Karriereohne seine Behinderung zu offenbaren. Er ist ein Macher, geht die Dinge mutig an. Dasselbe gilt für die Auszubildenden der GC-Gruppe: durch ein frühzeitiges Entgegenbringen von Vertrauen, eine Übertragung von Verantwortung und die Chance zum Ausprobieren. Das Projkt „Azubi-ABEX“ (ein von Auszubildenden geführtes Abholexpresslager) z.B. war ein großer Erfolg.

Thematisch passende Beiträge

  • Fachkräfte & Qualifizierung

    Rund 100 Ausbilder beim Workshop in Stuhr

    Gut im Gestern, besser im Heute, vorbereitet auf morgen – dieser Leitsatz gilt für die GC-Gruppe auch im Bereich der Ausbildung junger Mitarbeiter. Ein wichtiger Baustein für den Erfolg sind die engagierten Ausbilder in den Partnerhäusern. Am 3. und 4. Juni 2017 waren rund 100 von ihnen zu Gast in Bremen, um sich untereinander auszutauschen und voneinander zu lernen.

  • Cordes & Graefe KG: Bündelung der Dachtechnik in der DTG-Gruppe

    Die GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) hat ihr Geschäftsfeld „Dachtechnik“ in der neu gegründeten DTG-Gruppe gebündelt. In dem Verbund schließen sich zunächst drei DTG-Häuser in Bremen, Gütersloh und Hennef zusammen. Die DTG-Gruppe bietet ihren Kunden aus dem Dachhandwerk schwerpunktmäßig Produkte aus den Bereichen Flachdach, Steildach, Dämmstoffe, Holz und Ziegel an. In der DTG-Gruppe haben die drei...

  • Azubis entwickeln Nachhaltigkeitsstrategien

    Workshop der Allianz pro Nachhaltigkeit

    Auszubildende der Viessmann-Unternehmensgruppe aus dem Werk Allendorf (Eder) nahmen an einem Azubi-Workshop der vom Hersteller von Heiz-, Industrie- und Kühlsystemen initiierten Allianz pro Nachhaltigkeit (www.allianz-pro-nachhaltigkeit.de) teil. Die Veranstaltung fand in Radevormwald bei der Gira GmbH statt. Erörterung geeigneter Kommunikationsmaßnahmen Im Mittelpunkt der zweitägigen...

  • 50000 Besucher auf den Haustechnikschauen der GC-Gruppe erwartet

    Moderne Technologien und Services zum Anfassen

    Nach dem großen Interesse und den vielen Besuchern der vergangenen Jahre veranstalten vier der größten Häuser der GC-Gruppe vom 11. April bis zum 4. Mai 2013 in diesem Jahr wieder eigene Haustechnik-Schauen mit einer ISH-Messe-Nachlese. Durchschnittlich mehr als 300 Hersteller pro Veranstaltung präsentieren sich den rund 50000 erwarteten Messebesuchern mit einem breiten Angebot von interessanten...

  • Messe-Highlights auf Hausbesuch

    Nachbericht zur Regionalmesse Stuhr / Interview zur Hausmesse

    Der Großhandel ist erster Ansprechpartner, wenn es um Produkte oder Fachberatung für Handwerker geht. Die GC-Gruppe erfüllt diese Aufgabe durch einen besonderen Service: die zweijährigen Regionalmessen. Für alle Handwerker, die nicht zur ISH-Messe nach Frankfurt reisen konnten bzw. wollten, brachte die GC-Gruppe die ISH-Highlights in die Region. Mit vier Hausmessen in Markt Schwaben, Hennef, Stuhr und Groß Machnow lieferte der Großhändler die Neuheiten nicht nur „frei Haus“, sondern er bot auch die richtigen Rahmenbedingungen zum Informieren. Die SHK Profi-Redaktion nutzte die Neuheitenschau „Haustechnik aktuell“ (HTA) in Stuhr, um mit Kai-Uwe Hollweg, Gesellschafter der GC-Gruppe, über Branche und Fachhandwerk zu sprechen.

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

Content Management by InterRed