Heizung & Energie | Unternehmen & Markt | 07.12.2017

Broschüre zur Heizöllagerung

  • Quelle: IWO

Bei den Sicherheitsanforderungen an eine Heizöltankanlage steht der Umweltschutz im Vordergrund. Die gesetzlichen Regelungen haben sich mit dem Inkrafttreten der Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) geändert. So sind die Vorgaben nun für alle 16 deutschen Bundesländer gleich. In einer neuen Broschüre sind diese Vorschriften jetzt für Hausbesitzer kurz und verständlich zusammengefasst. Das vierseitige Faltblatt hat das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) gemeinsam mit dem Bundesumweltministerium und Verbänden aus den Bereichen Heizungshandwerk, Mineralölhandel und Tankschutz herausgebracht. Es sind Hinweise zur regelmäßigen Kontrolle, zur Befüllung, zur Dokumentation und zu Prüfungen durch Sachverständige aufgeführt. Das Besondere ist, dass das Bundesumweltministerium sowie alle 16 Landesumweltministerien sich bei der Erarbeitung der Inhalte eingebracht haben. Die Broschüre ist auch auf www.zukunftsheizen.de/sichere-lagerung zum Herunterladen erhältlich.

Thematisch passende Beiträge

  • Energieausweis

    Am 1. Juli 2009 wurde der Energieausweis auch für Nichtwohngebäude wie Schulen oder Bürobauten Pflicht. Mit der Broschüre „Energieausweis für Nichtwohngebäude – der Einstieg in die Modernisierung“ bietet die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) eine praxisnahe Hilfe bei der Umsetzung der gesetzlichen Neuerung.  Welche Gebäude benötigen einen Energieausweis? Die Broschüre enthält Antworten auf die...

  • Neue Referenzbroschüre

    Die AEG Haustechnik hat erstmalig eine 24-seitige Referenzbroschüre veröffentlicht. Diese Broschüre informiert über die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Produkte von AEG Haustechnik. Schwerpunkte bilden die Produktbereiche Fußbodenheizung (Thermo-Boden), Spiegelheizung, energiesparende Durchlauferhitzer, Freiflächenheizung, Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler und Natursteinheizung. Die...

  • Afriso: Schulung „Ölinstallationen – neuer Stand“

    Tagestrainings in Güglingen, Nürnberg & Köln

    Bereits seit 01.08.2017 ist die neue „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in Kraft. Diese Verordnung hat Gesetzeskraft und bringt wesentliche Änderungen für die Arbeit an Heizölverbraucheranlagen mit sich. Vor allem die Fachbetriebspflicht wird neu geregelt. Fachbetriebe nach AwSV müssen für ihre betrieblich verantwortlichen Mitarbeiter mindestens alle 2 Jahre...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed