Heizung/Energie | Messen, Steuern, Regeln | 07.02.2017

Smarte Heizungssteuerung

  • Über diesen QR-Code scannen Sie die Kontaktdaten direkt in Ihr Smartphone ein.

Die Einzelraumregelung „alpha home“ von alpha innotec regelt selbsttätig die Raumtemperatur. Auch das Brauchwarmwasser lässt sich nach Bedarf temperieren. Die zum System gehörende App bietet die Möglichkeit, jederzeit per Smartphone oder Tablet einzugreifen und die aktuelle Einstellung zu ändern. Zugleich ist der Nutzer immer über den Status seiner Heizung informiert und weiß, wie sie aktuell arbeitet. Herzstücke von „alpha home“ sind die Steuereinheit (Control Box) und die zentrale Funkeinheit (Gateway). In Räumen mit Fußbodenheizung erfassen Raumsensoren die Temperaturen, bei Heizkörpern ist diese Funktion in die Radiatorantriebe integriert. Die Reichweite der Regelung beträgt bis zu 30 m. Aufgrund der Funkverbindung ist kein Schlagen von Kabelschlitzen nötig.

ait-Deutschland
95359 Kasendorf
09228 9906-0

www.alpha-innotec.de

Thematisch passende Beiträge

  • Warmwasser per Kleinwärmepumpe

    SHK Essen: Halle 2.0, Stand 431 Mit dem Wasser/Wasser-Booster bietet Alpha-InnoTec eine Möglichkeit zur dezentralen Warmwasserbereitung. Mit einem COP von 4,4 (W25/W50) erwärmt die wandhängende Wasser/Wasser-Wärmepumpe das Trinkwasser verbrauchsnah. So werden die Energie- und Zirkulationsverluste in der Wärmeverteilung deutlich minimiert. Kombiniert mit dem Warmwasserspeicher lässt sich der „WWB...

  • Energie aus der Erde

    Drei verschiedene Modelle an Sole-/ Wasser-Wärmepumpen bietet die „alterra“-Produktserie von alpha innotec: die „alterra Sole-/Wasser- Wärmepumpe SW“ (4 bis 19 kW), die „alterra Compacte Sole-/Wasser-Wärmepumpe SWC“ (4 bis 19 kW) und die „alterra Wärmezentrale WZS“ (4 bis 12 kW). Die beiden letztgenannten sind auch als leistungsgeregelte Geräte mit noch höherer Energieeffizienz erhältlich. Alle...

  • Hydrauliktower

    Die Luft-/Wasser-Wärmepumpen der „LWD“-Reihe von Alpha-InnoTec bieten einen COP von 3,8. Mit einem neuen Hydrauliktower lassen sich die Maschinen nun noch schneller und einfacher installieren. Der Hydrauliktower fasst die komplette Inneninstallation in einem Gehäuse zusammen, das mit einer Standfläche von nur einem halben m² praktisch überall Platz findet. Das Gerät sorgt mit einem 200 l-Speicher...

  • Alpha-InnoTec: Hochwasserhilfe

    Rabatte auf Neugeräte und Reparaturen

    Nachdem die Fluten des Hochwassers nun endlich wieder in geordneten Bahnen fließen, wird das volle Ausmaß der furchtbaren Schäden für jedermann sichtbar. Wenn das bestehende Heizsystem beschädigt wurde und ersetzt werden muss, leistet der oberfränkische Wärmepumpenhersteller Alpha-InnoTec (www.alpha-innotec.de) den Betroffenen schnelle und unbürokratische Hilfe: Das Unternehmen gibt 500 € Rabatt...

  • Leise mit Eulenflügel

    Alpha-InnoTec stellt die neueste Gerätegeneration seiner Luft/Wasser-Wärmepumpen vor. Die überarbeiteten Alpha-InnoTec Luft/Wasser-Wärmepumpen erreichen selbst bei A2/W35 noch COP-Werte von bis zu 3,7. Ebenso konnte man die Geräuschentwicklung reduzieren. Aufgrund der verbesserten Ventilatoren in Eulenflügelform arbeiten die Wärmepumpen noch leiser als ihre Vorgänger. So lassen sich die aktuellen...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 9/2017

    Nichts ist schöner, als die kalte Jahreszeit vor einem prasselnden Ofenfeuer zu verbringen. Aber müssen es züngelnde Flammen am Scheitholz sein? Vielleicht sorgt auch die Strahlungswärme eines Pelletsofens für Wohlbefinden. In unserem Sonderteil „Heizen mit Stil“ stellen wir Ihnen Lösungen zu Festbrennstoffen vor.

    Ein weiteres Thema werden die Möglichkeiten der Digitalisierung im Handwerk sein. Hierbei geben Experten Tipps für Handwerksbetriebe und zeigen auf, was man tun bzw. was man besser lassen sollte. Unsicherheiten gibt es aber nicht nur bei der Digitalisierung, auch nasse Oberflächen im Bad können den Stand beeinträchtigen. Bei einer Montage-Story zeigen wir auf, wie Sie fast unsichtbar mehr Grip ins Bad bekommen.
    In der nächsten Ausgabe finden Sie zudem einen Beitrag zu Stagnations- und Verkeimungsschutz bei elektronischen Armaturen und Hinweise für Arbeitssicherheit auf Hubarbeitsbühnen.

    Freuen Sie sich als auf die Ausgabe 9/2017, die am 11. Dezember erscheint!

    Bildquelle: Wosilat Fotografie

Content Management by InterRed