Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 20.09.2017

Afriso: Schulung „Ölinstallationen – neuer Stand“

Tagestrainings in Güglingen, Nürnberg & Köln

  • Afriso bietet auch in 2017 eine Reihe von fachgerechten und praxisnahen Schulungen, Trainings und Seminaren an. Bei dem Tagestraining „Ölinstallationen – neuer Stand“, das am 27.09. in Güglingen, am 26.10. in Nürnberg und am 28.11. in Köln stattfindet, werden die neuen gesetzlichen Regelungen (AwSV) behandelt. Alle Teilnehmer erhalten einen Schulungsnachweis gemäß AwSV.

Bereits seit 01.08.2017 ist die neue „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in Kraft. Diese Verordnung hat Gesetzeskraft und bringt wesentliche Änderungen für die Arbeit an Heizölverbraucheranlagen mit sich. Vor allem die Fachbetriebspflicht wird neu geregelt. Fachbetriebe nach AwSV müssen für ihre betrieblich verantwortlichen Mitarbeiter mindestens alle 2 Jahre eine Schulung nachweisen. Zur Erinnerung: Das Wasserhaushaltsgesetz besagt, dass alle Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen nur entsprechend den allgemein anerkannten Regeln der Technik beschaffen, betrieben, unterhalten, errichtet und stillgelegt werden dürfen. Dazu wurde schon im April 2017 der Teil 2 der TRwS-791 veröffentlicht, die alle Heizölverbraucheranlagen im Bestand betrifft.

Auch 2017 bietet Afriso wiederholt Schulungen und Trainings an, die sich an aktuellen Themen und Fragestellungen orientieren. Angeboten werden die Zwei-Tagesseminare „Tankschutz und Leckschutzauskleidung“, die Tagesseminare „Hydraulischer Abgleich“ und „Heizungs-Check nach EN 15378“ sowie das Tagestraining „Ölinstallationen – neuer Stand“. Im brandaktuellen Tagestraining „Ölinstallationen – neuer Stand“, das am 27.09. in Güglingen, am 26.10. in Nürnberg und am 28.11. in Köln stattfindet, werden u. a. die neuen gesetzlichen Regelungen (AwSV) und die Technischen Regeln (TRwS) behandelt. Für alle Teilnehmer wird ein Schulungsnachweis gemäß AwSV ausgestellt. Es werden zudem noch weitere Themen wie „Das aktive Verkaufen sinnvoller technischer Lösungen“, „Komponenten der modernen Ölversorgung“ oder „Sicherheitseinrichtungen“ behandelt. Schulungsteilnehmer haben zudem die Möglichkeit, z. B. das neue Grenzwertgeberprüfgerät „GPG 01“ zu testen, das zur kompletten Prüfung von Grenzwertgebern in Anlagen mit Heizöl und Diesel geeignet ist.

Für einige Schulungen gibt es feste Termine, andere Seminare finden je nach Bedarf statt. Alle Unterlagen, die Nutzung des Betriebsrestaurants, eine Betreuung vor Ort und eine Teilnahmebestätigung für den Nachweis der Fortbildungsmaßnahme sind stets Bestandteil jedes Trainings. Ab einer Teilnehmeranzahl von 6 Personen werden auch bundesweit Trainings vor Ort angeboten. Weitere Informationen zu allen Schulungen unter www.afriso.de/schulung.

Thematisch passende Beiträge

  • Hochwasser

    ISH: Halle 10.2, Stand B 25; Halle 10.3, Stand B 69 Leider nimmt die Häufigkeit regionaler Unwetter, die ganze Gemeinden schwer verwüsten, ständig zu. In überschwemmungs- und hochwassergefährdeten Gebieten sind Öltankanlagen gegen das Austreten von Heizöl in Folge Hochwassers vor Auftrieb, Überflutung oder Beschädigung durch Treibgut zu sichern. Bei allen Afriso Produkten mit dem Label...

  • Heizölentlüfter

    ISH: Hall 10.2, Stand B?25 Der Heizölentlüfter „FloCo-TOP-2KM Optimum MC-18“ von Afriso eignet sich zur kontinuierlichen Entlüftung und Filterung von Heizöl, Diesel, Bioheizöl und Biodiesel mit 0-20?% FAME in Ölheizungsanlagen (Einstrangsysteme mit Rücklaufzuführung). Die technische Neuerung besteht in einer innovativen Mehrfachfilterung, bei der das vom Brenner zurücklaufende Heizöl entweder...

  • Wissen aktuell halten

    Das bereits antiquierte Sprichwort „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“ besitzt schon lange keine Gültigkeit mehr, denn in der heutigen schnelllebigen Zeit ist das Thema Weiterbildung inzwischen unverzichtbar. Die Anforderungen am Arbeitsmarkt fordern die ständige Bereitschaft, neues Wissen zu erwerben und zu verarbeiten. Was heute noch als topaktuell gilt, ist morgen schon wieder...

  • Füllstandbegrenzung

    Wenn in herkömmlichen Heizöl-Batterietankanlagen beim Befüllen der Anlage ein Tank vollläuft, in dem sich weder ein Grenzwertgeber noch ein Schwimmerschalter befinden, führt das schnell zur Überfüllung und unerwünschtem Heizölaustritt. Die universelle Entnahme mit Grenzwertgeber-Kette von Afriso eignet sich zur universellen Nachrüstung bestehender Heizöl-Batterietankanlagen nahezu aller Hersteller...

  • Lufthygieneschulung nach VDI 6022, Kat. A und B

    In den zweitägigen Schulungen werden Kenntnisse über anspruchsvolle Hygienetätigkeiten und -prüfungen an RLT-Anlagen vermittelt. Problemzonen von RLT-Anlagen werden in Theorie und Praxis erläutert und vorgeschriebene Wartungszyklen und -tätigkeiten aufgezeigt.

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 1/2018

    Mit dem Erscheinen der Ausgabe 9/2017 ist das Jahr 2017 aus redaktioneller Sicht abgeschlossen. 2018 werden wir wieder mit zahlreichen praxisnahen und informativen Beiträgen für Sie da sein. In der Ausgabe 1/2018 des SHK Profi erwartet Sie so zum Beispiel eine umfassende Vorschau auf die Messe SHK Essen, die im März 2018 ihre Tore öffnet.
    Sie dürfen sich ebenfalls auf Tipps zur Digitalisierung Ihres SHK-Betriebs freuen. In einem Sonderteil zum Thema Smarte Regelung, geben wir einen Ausblick, was in der Gebäudetechnik bereits alles möglich ist.
    Diese und weitere Themen erwarten Sie in der SHK Profi-Ausgabe 1/2018, die am 22. Februar 2018 erscheint.

Content Management by InterRed