Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 09.11.2017

Artweger relauncht Onlineauftritt

Im Design, in Funktionalität und im Inhalt überarbeitet

  • Der neue Internetauftritt bietet Gestaltungsideen fürs Bad, einem umfassenden Produktbereich und einen Download-Bereich für Fachpartner. Foto: Artweger

Obwohl der Informationsgehalt auf der neuen Homepage stark erweitert wurde, ist es dem österreichischen Duschspezialisten Artweger (www.artweger.de) gelungen, den Auftritt übersichtlich, lesefreundlich und abwechslungsreich zu gestalten.
 
Eine übersichtliche Navigation führt den Besucher durch die klar strukturierte Website. Die fünf Menüpunkte „Ideen fürs Bad“, „Produkte“, „Service“, „Unternehmen“, „Bezugsquellensuche“ machen das Auffinden der gewünschten Information denkbar einfach. Neu in der Navigation ist der Themenbereich „Ideen fürs Bad“. Hier finden Bad-Interessierte eine Vielzahl von Inspiration für kleine, große und barrierefreie Badezimmer.
 
Das Herzstück der Website ist der Bereich der „Produkte“: Auf dem ersten Blick werden hier die einzelnen Modelle und Ihre wesentlichen Vorteile gezeigt – den Besuchern werden so in sehr kurzer, prägnanter Weise die charakteristischen Elemente des jeweiligen Modellreihe nähergebracht.

Hinter dieser Oberfläche findet der Betrachter in einer zweiten Ebene alle Informationen zum Produkt im Detail. Ob Skizzen, Farben, Materialien, Ausstattung, Zubehör – hier bietet Artweger ein umfangreiches Kompetenz-center, das auch für den Badberater eine wertvolle Unterstützung in der Beratung darstellt.  
In einem speziellen Portal für Fachpartner steht eine Vielzahl von nützlichen Dokumenten für den Installateur und Badberater zum Herunterladen zur Verfügung, von Aufmaß- und Montageanleitungen über DXF Planungsdaten und Ausschreibungstexten, Bilderdownload bis hin zu Unterlagen für Werbung und Verkauf.

Thematisch passende Beiträge

  • Just do it - anders

    Jugendliche Badideen

    Wenn sich Jugendliche mit Spaß und Energie gemeinsam einem Thema widmen, entsteht Außergewöhnliches. Das zeigt auch der Workshop, den Artweger mit Schülerinnen und Schülern der Handelsakademie und der HBLA Bad Ischl, der Tourismusschule Salzkammergut und der HTBLA für Möbel und Innenausbau aus Hallstatt zu Fragen rund um das Bad organisiert hat. Am Unternehmenssitz von Artweger in Bad Ischl galt...

  • Rotex Website

    Für mobile Endgeräte

    Rotex hat seine Website auf Responsive Design umgestellt. Ab sofort passt sich der Internetauftritt automatisch der Größe des Bildschirmes des jeweiligen Endgeräts an. Damit reagiert der Heizsystemspezialist aus Güglingen auf die rasant steigenden Benutzerzahlen seiner Website von mobilen Endgeräten, die 2013 verglichen mit dem Vorjahr um 80 % angestiegen sind. Somit bietet der Internetauftritt...

  • MKW: Neue Website

    Neues Design, verbesserte Struktur, optimierte Inhalte

    Ab sofort hat die Website von MKW ein komplett neues Gesicht und präsentiert sich modern, informativ und nutzerorientiert. Nicht nur das Design der Homepage www.mkw.at wurde überarbeitet, auch Navigation, Seitenstruktur und Inhalte wurden optimiert. Außerdem wurde unter www.mkw-sanitary.at ein völlig eigenständiger Bereich für die Sanitärbranche eingerichtet. Ziel des Webrelaunch war, die...

  • Kaldewei: Neue Website

    Aus Sicht von Fachpartnern und Kunden gestaltet

    Seit September ist die neue Website von Kaldewei online. Entstanden ist eine Webpräsenz, die mit intuitiv-einfacher Benutzerführung, intelligenter Suchfunktion und vielen nützlichen Service-Tools wie Produktkonfigurator oder Fachpartnersuche überzeugt. Die Gestaltung orientiert sich zugleich an der Markeninszenierung des Unternehmens. Die neue Kaldewei Website wurde maßgeblich aus der Sicht der...

  • Rotex: Neue Website

    Funktional, strukturiert, benutzerfreundlich

    Die Rotex Heating Systems GmbH bleibt online am Puls der Zeit. Dafür wurde die Unternehmens-Website überarbeitet und bietet nun modernsten Service für Fach- und Endkunden. „Mit unserem neuen Internetauftritt wollen wir vor allem Mehrwert für die unterschiedlichen Zielgruppen bieten“, sagt Marketingleiterin Regina Behrens. „User haben weder Lust noch Zeit, sich durch verschachtelte Websites zu...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 9/2017

    Nichts ist schöner, als die kalte Jahreszeit vor einem prasselnden Ofenfeuer zu verbringen. Aber müssen es züngelnde Flammen am Scheitholz sein? Vielleicht sorgt auch die Strahlungswärme eines Pelletsofens für Wohlbefinden. In unserem Sonderteil „Heizen mit Stil“ stellen wir Ihnen Lösungen zu Festbrennstoffen vor.

    Ein weiteres Thema werden die Möglichkeiten der Digitalisierung im Handwerk sein. Hierbei geben Experten Tipps für Handwerksbetriebe und zeigen auf, was man tun bzw. was man besser lassen sollte. Unsicherheiten gibt es aber nicht nur bei der Digitalisierung, auch nasse Oberflächen im Bad können den Stand beeinträchtigen. Bei einer Montage-Story zeigen wir auf, wie Sie fast unsichtbar mehr Grip ins Bad bekommen.
    In der nächsten Ausgabe finden Sie zudem einen Beitrag zu Stagnations- und Verkeimungsschutz bei elektronischen Armaturen und Hinweise für Arbeitssicherheit auf Hubarbeitsbühnen.

    Freuen Sie sich als auf die Ausgabe 9/2017, die am 11. Dezember erscheint!

    Bildquelle: Wosilat Fotografie

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed