Heizung & Energie | Unternehmen & Markt | 11.12.2017

BWP-Vorstandswahlen 2017

Fünf neue Vorstandsmitglieder

  • Der amtierende BWP‐Vorstand nach der Mitgliederversammlung 2017 (Vordere Reihe v.l.n.r.): Alois Jäger, Christian Söllner, Barbara Priesching, Paul Waning, Kai Schiefelbein, Jörn‐Erik Mantz, (2. Reihe v.l.n.r.) Tobias Geibel, Georg Blümel, Frank Börsch (kooptiert), Frank Schmidt (kooptiert), (obere Reihe) Xavier Feys, Hubert Graf, Clemens Dereschkewitz, Andreas Lingner, Klaus Ackermann, es fehlen: Frank Michael, Baumann, Jochen Engelke, Ralf Gößwein und Stefan Schulz. (Foto: BWP)

Im Rahmen des 15. Forums Wärmepumpe am 23. und 24. November 2017 in Berlin hat die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Wärmepumpe e.V. den BWP‐Vorstand gewählt.

Einstimmig wählten die Anwesenden einstimmig Dr. Barbara Priesching, Global Business Unit Managerin Heatpumps and Renewables bei der Vaillant Group, Andreas Lingner, Geschäftsführer bei der Zent‐Frenger GmbH (Uponor), Georg Blümel, Geschäftsführer bei Rotex Heating Systems, Clemens Dereschkewitz, Geschäftsführer der ait‐deutschland GmbH und Jörn‐Erik Mantz, Bereichsleiter Energiedienstleistungen B2B bei der innogy SE, neu in den Vorstand des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) e.V. Zuvor verabschiedete der BWP‐Vorstandsvorsitzende Paul Waning die zwei Vorstandsmitglieder Jörg Rummeni (innogy) und Heinz‐Werner Schmidt (Uponor) und dankte ihnen für ihr langjähriges Engagement im Verband. Jörg Rummeni und Heinz‐Werner Schmidt übergeben Ihr Amt an Nachfolger aus Ihren Unternehmen. Die übrigen amtierenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

BWP‐Geschäftsführer Dr. Martin Sabel begrüßt die Erweiterung des Vorstandes als eine perfekte Ergänzung für das bestehende Team: „Wir freuen uns besonders, dass mit Dr. Barbara Priesching der international agierende Systemanbieter Vaillant auf Vorstandsebene perfekt repräsentiert ist.“

„Herr Lingner steht mit der Zent‐Frenger GmbH u.a. für große Wärmepumpenanlagen – ein Bereich, der in den kommenden Jahren an Bedeutung zunehmen wird. Herr Blümel und Herr Dereschkewitz ergänzen mit Rotex und ait‐Deutschland die Riege der wichtigsten Wärmepumpen‐Hersteller Europas und Herr Mantz stärkt mit der innogy SE die bedeutende Fraktion der Energieversorger in unseren Reihen. Damit gehen wir weiterhin gut aufgestellt in die kommenden Jahre und werden die Wärmewende im Sinne der klimaschonenden Wärmepumpentechnologie – unabhängig von den politischen Entwicklungen – selbstbewusst vorantreiben“, erklärt Sabel.

Amtierender Vorstand einstimmig wiedergewählt Der BWP‐Vorstand setzt sich nunmehr zusammen aus 15 Mitgliedern und vier kooptierten Sprechern der Beiräte: Paul Waning ist weiterhin Vorstandsvorsitzender. Dr. Kai Schiefelbein (Stiebel Eltron GmbH & Co. KG) und Xavier Feys (Vizepräsident bei Samsung Electronics Air Conditioner Europe) werden seine Stellvertreter bleiben. Weitere Mitglieder des 15‐köpfigen gewählten Vorstands sind – neben den oben erwähnten Neuzugängen ‐ Klaus Ackermann (NIBE Systemtechnik GmbH), Dr. Frank‐Michael Baumann (EnergieAgentur.NRW), Jochen Engelke (Glen Dimplex), Hubert Graf (Gratec GmbH), Alois Jäger (BauGrund Süd Ges. für Geothermie mbH), Tobias Geibel (Viessmann Wärmepumpen GmbH) und Christian Söllner (Emerson Climate Technologies GmbH). Kooptierte Sprecher der Beiräte sind Stefan Schulz (EnBW), Ralf Gößwein (Stiebel Eltron GmbH & Co. KG), Frank Börsch (aircontherm), Dr. Frank Schmidt (Viessmann Group).

Thematisch passende Beiträge

  • Zwei neue Vorstandsmitglieder berufen

    Amtierenden Vorstand einstimmig wiedergewählt

    Auf der BWP-Mitgliederversammlung am 13. November 2014 in Berlin wählten die Anwesenden einstimmig Christian Söllner, Vertriebsleiter bei Emerson Climate Technologies GmbH, und Jochen Engelke, Geschäftsführer bei Glen Dimplex Deutschland GmbH, neu in den Vorstand des Bundesverbands Wärmepumpe (BWP) e.V. Zuvor hatte der Vorstandsvorsitzende Paul Waning die beiden langjährigen Vorstandsmitglieder Paul Schmidhuber und Konrad Rebholz verabschiedet und ihnen für ihr jeweils langjähriges Engagement im Verband gedankt. Die übrigen amtierenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt.

  • Mitgliederversammlung des Herstellerverbands RLT-Geräte

    Udo Ranner im Amt bestätigt

    Udo Ranner, Geschäftsführer der Huber & Ranner GmbH, wurde am 9.2.2017 in Olching von der Mitgliederversammlung des Herstellerverbandes raumlufttechnische Zentralgeräte e. V. (www.rlt-geraete.de ) in seinem Amt als Stellvertretender Vorsitzender einstimmig bestätigt. Ranner ist seit 2013 Mitglied des Vorstands und tritt damit seine dritte Amtszeit an. Gleichzeitig ist er der Obmann des Technischen...

  • GMS-Vorstand in Zukunft gut besetzt

    Jahreshauptversammlung in Düsseldorf

    Die Mitgliederversammlung 2013 der Gütegemeinschaft Messing-Sanitär e.V. (GMS; www.gms.de) fand am 29. Oktober 2013 in Düsseldorf statt. Unter der Leitung des Vorsitzenden Jürgen Geise (Diehl Metall Messing, Röthenbach) wurde der Vorstand neu gewählt. Geise selber stellt sich bei seinem Arbeitgeber Diehl (www.diehl.com) neuen Herausforderungen und steht damit für Vorstand und Vorsitz nicht mehr...

  • Neuer Vorstandsvorsitzender der Grohe AG

    Professionalität des Vertriebs forcieren

    Michael Rauterkus (47) wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2015 vom Aufsichtsrat der Grohe AG (www.grohe.de) zum Vorsitzenden des Vorstands berufen. Dies wurde nach der letzten Aufsichtsratssitzung des Unternehmens bekanntgegeben. Michael Rauterkus übernimmt die Aufgabe von David J. Haines, dem Chairman und CEO der Grohe Group S.à r.l. und Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Grohe AG. Michael...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Content Management by InterRed