Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 12.10.2018

Brancheninsider im Sita-Außendienst

Harald Männel wird neuer Handelsvertreter

  • Aktiv im Sita Außendienst-Einsatz: Harald Männel.

Ab Oktober 2018 verstärkt ein Brancheninsider das Außendienstteam der Sita Bauelemente GmbH (www.sita-bauelemente.de). Harald Männel war lange Zeit in der Dachbranche tätig, unter anderem bei der Braas Dachsysteme GmbH. Harald Männel verfügt über insgesamt 28 Jahre Know-how im Vertrieb, oft verknüpft mit Personalverantwortlichkeiten. Die letzten acht Jahre betreute er als Vertriebsleiter der Wolfin Bautechnik GmbH den Bereich Süddeutschland. Seine gesammelten Erfahrungen in der Bautechnik für Flachdächer und Bauwerksabdichtungen bringt er jetzt bei Sita ein. Als Handelsvertreter übernimmt er die Gebiete Thüringen, Sachsen und die südliche Spitze Sachsen-Anhalts.

Thematisch passende Beiträge

  • Montagevorteile eingebaut

    Die Sita Bauelemente GmbH hat seinen Systemlüfter mit dem Sanierungsadapter verschmolzen und damit eine neue, montagefreundliche Sanierungslüftergeneration entwickelt. Den sicheren Übergang auf das abgesägte Altrohr bringen die Neuen gleich mit. Jeder Sanierungslüfter wird als Set geliefert, das alle erforderlichen Bauteile enthält. Dazu gehören die Grundplatte mit Wunsch­anschlussmanschette, der...

  • Reduzierung von Wärmebrücken

    In Energiespar- und Passivhäusern und überall dort, wo Wärmebrücken reduziert werden sollen, optimiert der neue „Dämmkörper XPS“ von der Sita Bauelemente GmbH den Einbau von wärmegedämmten Gullys. Feuchteresistent und druckstabil verfügt der Modulkörper aus XPS (Polystyrol-Hartschaum) über Eigenschaften, um einen homogenen, maßstabilen Anschluss an die Betondecke und den PUR-Gullykörper zu...

  • Verkürzte Einbauzeit

    Kein mühseliges Ausschneiden der runden, profilierten Durchdringung mehr. Kein Verschnitt. Kein Abfall. Keine Lücken in der Wärmedämmung. Keine Schiefstellung des Aufstockelementes. Der 500 x 500 mm große und 100 mm hohe Dämmkörper für Aufstockelemente von der Sita Bauelemente GmbH vereint viele Vorteile und verkürzt die Einbauzeit von durchschnittlich 35 auf nur 3 Minuten. Sein Profilkranz ist...

  • Praktisch gewinkelt

    Gemäß den Fachregeln für Abdichtung sollte bei Anschlüssen an aufgehenden Bauteilen mit Bitumenbahnen ein 45°-Keil angeordnet werden, um das Andichten zu erleichtern. Soll das Dach durch die Attika entwässert werden, gestaltete sich der Anschluss von rechtwinkligen Gullys bisher als schwierig. Der Dachdecker musste den Keil im Bereich der Durchdringung auslaufen lassen. Aufwendige Handarbeit, die...

  • Regen-Rückhalter

    Das Retentionsbauteil „SitaMore Retention“ von Sita hält Stark­regen auf dem Gründach zurück und leitet ihn zeitverzögert der Kanalisation zu. So trägt es dazu bei, Überlastungen kommunaler Kanalsysteme zu vermeiden, Rückstau und daraus resultierenden Überflutungen entgegenzuwirken. „Sita More Retention“ ist ein robustes Drosselmodul, das den klassischen Dachgullyaufbau ergänzt. Voraussetzung für...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    SHK Profi-Newsletter
    • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
    • » 12 x im Jahr
    • » jederzeit kündbar

    Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

    Content Management by InterRed