Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 03.11.2017

DMSHK: Wettkampf und Haustechnik erleben

Die Deutsche Meisterschaft der Anlagenmechaniker/innen für SHK-Technik in Düsseldorf

Am 23. und 24. November 2017 öffnet das Berufszentrum Sanitär Heizung Klima Auf‘m Tetelberg 11 seine Pforten für Häuslebauer, Ausbildungsinteressierte und SHK-Branchenkollegen. Anlass dafür ist die Austragung der Deutschen Meisterschaft der Anlagenmechaniker/innen für SHK-Technik (DMSHK). Die Meisterschaft junger SHK-Talente findet im Anschluss an den praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjugend (PLW) nun erstmals in Nordrhein-Westfalen statt. Eine große Haustechnikausstellung im Gebäude und auf dem umliegenden Freigelände lockt interessierte Modernisierer. SHK-Unternehmer, Monteure und Azubis sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Den besten Handwerkstalenten über die Schulter schauen

An beiden Tagen ab 08:30 Uhr morgens treten die Landessieger aus ganz Deutschland zeitgleich im Wettbewerb um den deutschen Meistertitel der Anlagenmechaniker/innen für SHK-Technik gegeneinander an. Gefragt sind erstklassiges Know-how, hervorragendes handwerkliches Geschick, Präzision und Nervenstärke. Nach festgelegten Kriterien erstellen die jungen Talente in zwei Tagen ein besonderes Werkstück. Ein ausgeklügeltes Wegesystem durch die Räumlichkeiten ermöglicht es den Besuchern, den Wettbewerbern bei ihrer Arbeit zuzuschauen. Am Ende des zweiten Wettkampftages bewertet eine Fachjury die Arbeitsproben und kürt den Deutschen Meister. Die Veranstalter haben gezielt Schulen aller Schulformen im Einzugsgebiet Düsseldorf angesprochen und Abschlussklassen zum Besuch eingeladen. Umliegende SHK-Innungen sind dazu aufgerufen, ebenfalls betreute Schulklassenbesuche zur Deutschen Meisterschaft in ihrer Region zu organisieren.

Aussteller präsentieren moderne Heizungs- und Sanitärtechnik

Die flankierende Ausstellung zur Deutschen Meisterschaft bietet Verbrauchern die Möglichkeit, sich die neueste Heizungs-, Sanitär- und Gebäude-Regelungstechnik zeigen und erklären zu lassen. Ausprobieren ist ebenfalls ausdrücklich erwünscht. „Wir freuen uns sehr, dass wir den Besuchern fast alle namhaften Heiz- und Pumpentechnikhersteller präsentieren können. Diese wie auch unsere Sanitärindustriepartner einzeln aufzuzählen, dass würde zu lange dauern“, bestätigt Organisator und Obermeister der SHK-Innung Düsseldorf, Hans-Werner Eschrich. Flagge zeigen ebenfalls die hiesigen Großhandelsausstellungen. Für den Themenschwerpunkt Dienst- und Beratungsleistungen haben sich die Verbraucherzentrale NRW und die Stadtwerke Düsseldorf mit eigenen Ständen angekündigt.

Fachbetriebe, Monteure und Azubis sind herzlich eingeladen

Die gesamte SHK-Handwerksbranche vom Unternehmer bis zum Azubi ist herzlich eingeladen, den Wettkampf junger Handwerkstalente um den Deutschen Meistertitel live zu erleben. Zudem können sie sich in kurzer Zeit einen Überblick über innovative Produkte und Dienstleistungen der SHK-Branche verschaffen. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.dmshk.de

Thematisch passende Beiträge

  • SHK-Know-how

    Das Unterrichts- und Nachschlagewerk wendet sich an Anlagenmechaniker SHK im ersten Ausbildungsjahr und beinhaltet daher die Lernfelder 1 bis 4. Das Werk gliedert sich in drei Teile. Teil I handelt z.B. von der geschichtliche Entwicklung des Berufs- und Arbeitssicherheit. Teil II gliedert sich in vier verschiedene Lernfelder. Teil III liefert die Lernfeld übergreifenden Inhalte. Das technische...

  • Innung Wiesbaden/Rheingau wirbt um Anlagenmechaniker

    Elements-Ausstellung als Drehort für Image-Film

    Die Elements-Ausstellung in Wiesbaden war einen Tag lang Schauplatz eines ganz besonderen Drehs: Unter professionellen Bedingungen – mit Maske, Kamera und sechsköpfigem Film-Team am Set – entstand ein aussagestarker Image-Film. Initiator war die Innung Wiesbaden/Rheingau, die auf der Suche nach Fachkräften diesen neuen Weg einschlug und explizit um Anlagenmechaniker wirbt. Elements Wiesbaden...

  • Klempner und Anlagenmechaniker SHK ausgezeichnet

    Euroskills 2016 in Göteborg

    Jeweils eine Medal for Excellence konnten Klempner Julian Emmert aus Grenzach-Wyhlen (Baden-Württemberg) sowie Lukas Bauer, Anlagenmmechaniker SHK aus Hardegsen (Niedersachsen), für ihre Leistungen bei den Europameisterschaften der Berufe in Göteborg erringen. Für das Siegertreppchen reichte es in der Punktewertung leider nicht: In der Disziplin Metal Roofing erkämpfte Julian den vierten Rang und...

  • Bronze für Deutschland

    Europameisterschaft im Ofenbauer-/Hafner-Handwerk

    Bei der Europameisterschaft im Ofenbauer-/Hafner-Handwerk belegte Alexander Hummel aus Bad Urach in der Schwäbischen Alb den dritten Platz. Schauplatz des Leistungswettbewerbes war die Fachmesse für Kachelofen und Wohnkeramik (KOK) in Wels (Österreich). Gold holte der Schweizer Christoph Enzler. Es war ein knappes Kopf-an-Kopf Rennen zwischen den Erstplatzierten. Bei der von der Vereinigung...

  • Probefahrt „Wellness“

    "Badvisionen" von Duravit

    Wellness mit allen Sinnen erleben – unter diesem Motto steht die neue Ausstellung „Badvisionen“, die Duravit am 23. April 2008 an seinem Standort in Meißen eröffnet hat. Durch die Präsentation seiner Produkte in der richtigen Umgebung möchte Duravit Kunden und Fachhandwerker die Vorteile seiner Produkte am eigenen Körper erleben lassen.

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 9/2017

    Nichts ist schöner, als die kalte Jahreszeit vor einem prasselnden Ofenfeuer zu verbringen. Aber müssen es züngelnde Flammen am Scheitholz sein? Vielleicht sorgt auch die Strahlungswärme eines Pelletsofens für Wohlbefinden. In unserem Sonderteil „Heizen mit Stil“ stellen wir Ihnen Lösungen zu Festbrennstoffen vor.

    Ein weiteres Thema werden die Möglichkeiten der Digitalisierung im Handwerk sein. Hierbei geben Experten Tipps für Handwerksbetriebe und zeigen auf, was man tun bzw. was man besser lassen sollte. Unsicherheiten gibt es aber nicht nur bei der Digitalisierung, auch nasse Oberflächen im Bad können den Stand beeinträchtigen. Bei einer Montage-Story zeigen wir auf, wie Sie fast unsichtbar mehr Grip ins Bad bekommen.
    In der nächsten Ausgabe finden Sie zudem einen Beitrag zu Stagnations- und Verkeimungsschutz bei elektronischen Armaturen und Hinweise für Arbeitssicherheit auf Hubarbeitsbühnen.

    Freuen Sie sich als auf die Ausgabe 9/2017, die am 11. Dezember erscheint!

    Bildquelle: Wosilat Fotografie

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed