Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| SHK Profi - Navigation | 11.01.2018

Generationswechsel bei der Dirano Badmöbel GmbH

Weichen für die Zukunft gestellt

  • Die beiden Geschäftsführer der Dirano Badmöbel GmbH Birgit Alban und Sebastian Klimke

Nachdem der unterfränkische Badmöbelanbieter Dirano Badmöbel GmbH (www.dirano.de), ehemals bekannt unter „Ardino“, im Herbst vergangenen Jahres sein neues Verwaltungsgebäude am Dirano-Logistikzentrum in Betrieb genommen und damit seinen Firmensitz in der Sander Straße 36A in Zeil am Main zentriert hatte, wurden nun zum Jahreswechsel auch personelle und gesellschaftsrechtliche Veränderungen im Unternehmen vollzogen.

Zum 1. Januar 2018 übernahm Sebastian Klimke alle Gesellschaftsanteile seines Vaters und Firmen-Mitbegründers Rüdiger Klimke, welcher sich als langjähriger Kenner der Branche weiterhin als verantwortlicher Vertriebsleiter um die Geschicke der Dirano Badmöbel GmbH kümmern wird. Sebastian Klimke wird den mittelständischen Badmöbelspezialisten künftig als Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb zusammen mit Geschäftsführerin Birgit Alban, Tochter des Mitbegründers Hugo Ackermann, auf dem erfolgreichen Kurs fortführen und das umfangreiche Badmöbel-Sortiment von Einsteigersegment über Mittelklasse bis Premium weiterentwickeln.

Die Gesellschaftsanteile der Dirano Badmöbel GmbH verteilen sich seit 01. Januar 2018 wie folgt: 50% Sebastian Klimke, 38% Birgit Alban, 12% Prozent Hugo Ackermann. Alle Veränderungen wurden notariell beglaubigt und rechtsgültig ins Handelsregister eingetragen.

Thematisch passende Beiträge

  • Neuer Gebietsverkaufsleiter bei Ardino Badmöbel

    30 Jahre Erfahrung

    Michael Leibold (54) ist seit dem 3. Dezember 2012 in Diensten der Ardino Badmöbel GmbH (www.ardino.de). Er verfügt über mehr als 30 Jahre Branchenerfahrung, von denen er zehn Jahre als Großhandelsbetreuer beim Armaturenspezialisten Hansa (www.hansa.de ) tätig war. Er folgt auf Reinhard Schwipp, der im August diesen Jahres verstorben ist.

  • Ardino: neue Internetseite

    Einfacher und schneller Zugang

    Im Zuge der Neugestaltung des Corporate Designs wurde zu Jahresbeginn auch der Internetauftritt der Ardino Badmöbel GmbH (www.ardino.de) einem Relaunch unterzogen und von Grund auf neu gestaltet. Ziel des Badmöbelspezialisten aus Zeil am Main ist es, den Nutzern einen noch einfacheren und schnelleren Zugang zu den gewünschten Informationen zu ermöglichen. Neben einem neuen Layout wurde großer...

  • Licht, Sicht und Stauraum

    Die Leuchtspiegel der Ardino Badmöbel GmbH gibt es mit indirekter Beleuchtung und mit einem seitlichen oder umlaufenden Lichtband. Ergänzt werden sie durch sechs verschiedene Aufsatzleuchten; von verchromter Lichtleiste über Lichtsegel bis zu schwenkbaren LED-Leuchten. Ein Highlight stellt der LED-Leuchtspiegel dar, bei dem max. vier Leuchtstreifen beliebig positioniert werden können. Das...

  • Viel Komfort

    Der Waschtisch „raguno“ der Ardino Badmöbel GmbH hat vier Höhenebenen, eine tiefe Kumme und einen verdeckten Ablauf. Eine abgesenkte Hahnbank, ein seitlicher Überstand mit integrierten Handtuchhaltern, ein Regalmodul als Übergang zum Unterschrank sowie ein frontales Ablagefach mit integrierter LED-Beleuchtung bieten einen individuellen Nutzungskomfort. Fortgesetzt wird das Konzept der...

  • Badmöbel mit dem gewissen Etwas

    Die Ardino Badmöbel GmbH stellt zwei neue „Collectionen“ vor, welche sich in ihrem Designansatz grundlegend unterscheiden und verschiedene Zielgruppen ansprechen. Während die Collection „oredo“ mit ihren organischen Formen ganz im Trend des modernen Soft-Edge-Designs steht, ist die Collection „lento due“ mit ihrer klaren und geradlinigen Formensprache im minimalistischen Purismus angesiedelt. Der...

alle News

Content Management by InterRed