Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 04.10.2017

Gründung der Stiebel Eltron Deutschland Vertriebsgesellschaft

Stiebel Eltron Deutschland Vertriebs GmbH für Vertrieb in Deutschland

  • Stiebel Eltron hat den Vertrieb Deutschland in einer eigenen Tochtergesellschaft ausgegliedert. Foto: Stiebel Eltron

Das Geschäftsjahr 2016 hat Stiebel Eltron (www.stiebel-eltron.de) erfolgreich abgeschlossen, und auch das Jahr 2017 wird voraussichtlich mit einem guten Ergebnis enden. „Dies ist der richtige Zeitpunkt, um die Organisation für die Zukunft noch fitter zu machen und stabiler aufzustellen. Wir haben uns daher entschlossen, den Vertrieb Deutschland in eine eigene Tochtergesellschaft innerhalb der Stiebel-Eltron-Gruppe auszugliedern“, informiert Dr. Nicholas Matten, Geschäftsführer der Stiebel-Eltron-Gruppe. „Damit schaffen wir die Voraussetzungen für eine weitere Stärkung der Vertriebsorganisation.“

Die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft wird der bisherige Leiter Vertrieb Deutschland, Frank Jahns, gemeinsam mit Dr. Nicholas Matten übernehmen.

„Die Gründung einer eigenen deutschen Vertriebsgesellschaft in Verbindung mit der bewährten dezentralen Struktur und der Vor-Ort-Kompetenz in Sachen Vertrieb und Technik ist ein klares Bekenntnis zum deutschen Markt“, so Matten.

Die neue Gesellschaft firmiert unter dem Namen Stiebel Eltron Deutschland Vertriebs GmbH.

Thematisch passende Beiträge

  • Stiebel Eltron: Neuer Geschäftsführer

    Dr. Nicholas Matten verantwortet Vertrieb und Marketing

    Dr. Nicholas Matten ist seit 1. August 2016 für den weltweiten Vertrieb und das Marketing bei Stiebel Eltron GmbH & Co. KG (www.stiebel-eltron.de) verantwortlich. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe, auf die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team“, so der 54-Jährige. „Mich haben das Unternehmen Stiebel Eltron, seine Produkte, sein Know-how und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben,...

  • Stiebel Eltron: Änderung in der Unternehmensführung

    Dr. Nicholas Matten neuer Geschäftsführer

    Mit Wirkung zum 1. August 2016 wird Dr. Nicholas Matten neuer Geschäftsführer der Stiebel Eltron GmbH & Co. KG. Er wird die Gesamtverantwortung für Vertrieb und Marketing übernehmen. Der langjährige Geschäftsführer für Vertrieb und Marketing, Karlheinz Reitze, wird das Unternehmen im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Dezember 2016 verlassen, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. "Wir...

  • Stiebel Eltron: unbürokratische Hochwasserhilfe

    Sondernachlass für Hochwassergeschädigte

    Die Bewohner in den überfluteten Städten und Dörfern in Deutschland stehen vor den Trümmern ihres Besitzes. Ganze Existenzen sind ruiniert. Um den Menschen vor Ort den Neubeginn zu erleichtern, erhalten alle Hochwassergeschädigten beim Kauf eines neuen Stiebel-Eltron-Gerätes (www.stiebel-eltron.de) in den nächsten sechs Monaten (bis 30. November 2013) einen Sondernachlass in Höhe von 10 % vom...

  • Frischluft mit System

    Stiebel Eltron bietet alles aus einer Hand: Lüftungsgeräte und Luftverteilsystem, so dass man sicher sein kann, dass eins zum anderen passt. Das flache und flexible Luftverteilsystem „LVE“ ermöglicht es, beim Neubau die Zu- und Abluftstränge unsichtbar in die Dämmebene zwischen Betondecke und Estrich zu integrieren. Das Stecksystem ist nahezu werkzeugfrei universell für Zu- und Abluft nutzbar. Das...

  • Trauer um Jens Schwekendiek

    Tecalor-Geschäftsführer verstorben

    Stiebel Eltron trauert um Jens Schwekendiek. Der 47-jährige Holzmindener ist in der Nacht vom 11. auf den 12. Dezember an den Folgen eines Herzinfarktes gestorben. Aufsichtsrat, Geschäftsführung und Belegschaft zeigten sich fassungslos und erfüllt mit tiefer Trauer und sprachen der Familie – seiner Ehefrau und zwei Kindern – ihre aufrichtige Anteilnahme aus. Seit 1994 war der Diplom-Ingenieur bei...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 1/2018

    Mit dem Erscheinen der Ausgabe 9/2017 ist das Jahr 2017 aus redaktioneller Sicht abgeschlossen. 2018 werden wir wieder mit zahlreichen praxisnahen und informativen Beiträgen für Sie da sein. In der Ausgabe 1/2018 des SHK Profi erwartet Sie so zum Beispiel eine umfassende Vorschau auf die Messe SHK Essen, die im März 2018 ihre Tore öffnet.
    Sie dürfen sich ebenfalls auf Tipps zur Digitalisierung Ihres SHK-Betriebs freuen. In einem Sonderteil zum Thema Smarte Regelung, geben wir einen Ausblick, was in der Gebäudetechnik bereits alles möglich ist.
    Diese und weitere Themen erwarten Sie in der SHK Profi-Ausgabe 1/2018, die am 22. Februar 2018 erscheint.

Content Management by InterRed