Klima- & Lüftungstechnik | Unternehmen & Markt | 03.05.2017

Helios: Neuer Vertriebsleiter SHK

Andreas Faißt wechselt in die Lüftungsbranche

  • Seit April 2017 ist Andreas Faißt Vetriebsleiter SHK bei Helios Ventilatoren. (Foto: Helios Ventilatoren)

Andreas Faißt ist neuer Vertriebsleiter des SHK-Sektors bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und verantwortet seit April 2017 den Vetrieb in Deutschland. Der staatlich geprüfte Handelsfachwirt war zuletzt sechs Jahre als Regionalverkaufsleiter bei einem namenhaften Heizungshersteller tätig und kann auf über 20 Jahre Vetriebs- und Führungserfahrung zurückblicken.

Andreas Faißt tritt die Nachfolge von Dieter Hirschmann an, der sich nach über 25 Jahren in den verdienten Ruhestand verabschieden wird.

Thematisch passende Beiträge

  • Neues Ventilatorenprogramm

    Helios-Ventilatoren bietet ein komplettes, lückenloses EC-Ventilatorenprogramm an. Dieses umfasst elf neue Baureihen mit insgesamt 60 Typen im Leistungsbereich von 150 m³/h bis 16?000 m³/h. So gehören zum neuen Programm z.B. die radiale EC-Boxventilatoren (Ø 250 bis 710 mm), „InlineVent“ EC-Rohrventilatoren aus Kunststoff, verzinktem Stahlblech und in superflacher Bauform (Ø 125 bis 315 mm) sowie...

  • Planungstool Wohnraumlüftung

    SHK Essen: Halle 2.0, Stand 2A08 Die Onlinesoftware „KWLeasyPlan.de“ von Helios dient seit fast einem Jahrzehnt als Hilfsmittel zur normgerechten Planung und Auslegung einer kontrollierten Wohnraumlüftung. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung oder um eine reine Abluftanlage handelt – die DIN-konforme Auslegung ist sichergestellt. Mit der neuesten...

  • Im Flüsterton

    Helios Ventilatoren präsentiert verschiedene Neuheiten mit „ultraSilence Technologie“. Nach eigener Auskunft ist es dem Hersteller gelungen, die Geräuschemissionen seiner Lüftungsgeräte für den Wohn- und Gewerbebereich erheblich zu senken. Als erste Baureihe verfügt „ultraSilence ELS“, das Einrohrlüftungssystem mit Einzelgeräten nach DIN 18?017-3 für WC, Bad und Wohnungsküchen, über die neue...

  • Individuelle Lüftung

    Die KWL „MultiZoneBox“ von Helios ist eine Alternative zu herkömmlichen Systemen mit Einzelkomponenten. Sie vereint die Funktionen einer Volumenstrom-Regelung, Schalldämmung und Luftverteilung in einer kompakten Einheit – und das für Zu- und Abluft. In Kombination mit einem gebäudezentralen Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung sorgt die „MultiZoneBox“ geräuschlos für eine bedarfsgerechte Be- und...

  • Laibungselement

    Der „EcoVent Verso“ von Helios setzt Maßstäbe im Bereich der dezentralen Wohnraumlüftung. Um möglichst wenig von der Lüftungsanlage zu sehen, hat Helios ein Laibungselement entwickelt, das die Außenfassaden-Blende geschickt verschwinden lässt. Das Element aus hochdämmendem EPP lenkt die Luft innerhalb des Wärmedämmverbundssystems um 90° in die Fensterlaibung. Aufgrund der ausgeklügelten...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed