Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 01.02.2017

Honeywell-Webinare zu Trinkwassersicherungseinrichtungen

Thema Einsatz und Instandhaltungsplanung am 6. Februar 2017

Eine Schädigung der menschlichen Gesundheit – insbesondere durch Krankheitserreger – muss beim Gebrauch von Trinkwasser ausgeschlossen sein. Darauf bezieht sich die TrinkwV 2001. Die Absicherung der Trinkwasserqualität gegen rückfließende Flüssigkeiten ist einer der wesentlichsten Aspekte zur Sicherstellung der Trinkwasserhygiene. Zudem definiert die DIN EN 1717 die Anforderungen der technischen Ausgestaltung der Absicherung gegenüber Flüssigkeiten, die nicht oder nur eingeschränkt für den menschlichen Gebrauch geeignet sind.

Die Einteilung verschiedener Flüssigkeitskategorien, die mit Trinkwasser in Berührung kommen können, hilft dabei, die entsprechend notwendigen Sicherungseinrichtungen zu wählen. Nach der sachgerechten Planung, der Auswahl des passenden Produkts und der korrekt durchgeführten Installation, kommt es aber immer auch auf die sorgfältige Instandhaltung an. Wann welche Anlagenbauteile in der Trinkwasser-Installation inspiziert, gewartet oder sogar ausgetauscht werden müssen, ist in der DIN EN 806-5 klar definiert.

Was alles bei der gezielten Auswahl von Sicherungseinrichtungen beachtet werden muss und wie die Instandhaltung geplant wird, erfahren interessierte Fachplaner und Installateure in der Honeywell Webinar-Reihe „Einsatz- und Instandhaltungsplanung von Trinkwasser-Sicherungseinrichtungen“. Martin Pagel, Seminarleiter Trinkwassertechnik bei Honeywell, führt in das Thema ein und beantwortet Fragen der Teilnehmer.

Webinar 1: Flüssigkeitskategorien 1 und 2 am 6. Februar 2017 um 11:00 Uhr.

Hier geht es zur Anmeldung

Webinar 2: Flüssigkeitskategorien 3 + 4 – Heizungswasser: 7. April 2017, 11:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

Webinar 3: Flüssigkeitskategorie 5 – Landwirtschaft: 24. Mai 2017, 11:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung

Thematisch passende Beiträge

  • Produkte zur Messe

    Die Honeywell GmbH präsentiert auf der IFH Nürnberg ihr Produktprogramm rund um die Themen Energie sparen und Trinkwasserhygiene. Neben dem neuen Einzelraumregelungssystem „evohome“ und anderen Regelsystemen sowie Heizkörper- und Heizungsarmaturen werden auch Wasseraufbereitungsprodukte wie Filter, Druckminderer, Sicherungsarmaturen, Sicherheits- und Regelarmaturen wie der Schlamm- und...

  • Lösungen gefragt

    Die Honeywell Haustechnik GmbH stellt auf der diesjährigen SHK Essen ihr umfangreiches Produktprogramm vor. Im Mittelpunkt stehen Produkte und Lösungen für die Trinkwasserhygiene und den einfachen hydraulischen Abgleich. Am 1. November 2011 trat die neue Trinkwasserverordnung in Kraft, welche die Anforderungen an Trinkwasser deutlich verschärft. Neben erstmalig in der EU vorgegebenen Grenzwerten...

  • Flüssigkeiten sicher trennen

    Damit Trinkwasser stets sauber und hygienisch einwandfrei bleibt, muss es in den Leitungen der Trinkwasseranlagen geschützt werden. Honeywell bietet hierfür Produkte und Informationen zur Trinkwasserabsicherung gegen alle Flüssigkeiten der Kategorien 2 bis 5 aus einer Hand an. Welche Sicherungsarmatur für welche Flüssigkeitskategorie? Flüssigkeiten der Kategorie 2 treten bei Zapfanlagen oder...

  • Absicherung von Warmwasserbereitern

    Für die Absicherung von druckfesten Warmwasserbereitern bis 200 l hat Honeywell sein Portfolio an Sicherheitsgruppen um zwei Varianten erweitert: die „SG150“, bestehend aus Rückflussverhinderer, Absperrventilen, Prüfstutzen und Membransicherheitsventil sowie die „SG150D“ mit zusätzlich vorgeschaltetem Druckminderer. Damit umfasst die DIN- und DVGW-geprüfte Armatur alle notwendigen Funktionen für...

  • Seminarreihe von Honeywell und Rehau

    Themen Brandschutz und Trinkwasserhygiene

    Mit den Fachseminaren zu den Themen „Brandschutz ohne Kompromisse“ und „Hygiene in der Trinkwasserinstallation“ starten die Systemanbieter Honeywell Haustechnik und Rehau gemeinsam eine deutschlandweite Veranstaltungsserie. Neben den einschlägigen technischen Vorschriften stehen in dieser Seminarreihe die Planungs- und Montagepraxis im Mittelpunkt. Die Seminarreihe wird fortgesetzt: -...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 2/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (2/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, barrierefreie Badplanung und hybride Heizsysteme.

    In dieser Ausgabe finden Sie eine ausführliche Vorberichterstattung zur ISH 2017 mit zahlreichen Informationen rund um die Weltleitmesse, die vom 14. bis 18. März in Frankfurt stattfindet.

    Vorausschauende Badplanung und fachgerechte Beratung sorgen beim
    Kunden für Zufriedenheit und Komfort in jeder Lebensphase: Ein
    barrierefreies Wohlfühlambiente erfreut im Alltag und fördert
    die Selbstständigkeit bei Einschränkungen. Wie ein Mehrgenerationenbad ausgestattet sein sollte ohne auf Design zu
    verzichten, lesen Sie im nächsten SHK Profi.

    Sie sind klein und können krank machen: Bakterien der
    Art Legionella pneumophila. Seit Dezember 2012 ist
    eine vor allem im Hinblick auf den Legionellenschutz
    verschärfte Trinkwasserverordnung in Kraft. Sie gilt
    unter anderem für gewerbliche Vermieter von Wohnhäusern
    sowie für den Wohnungsbau im Bestand. Wie
    man einen funktionierenden Legionellenschutz erzielen
    kann, zeigt ein Praxisbeispiel.

    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 2/2017 wird sich lohnen!

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed