Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 07.02.2017

Hoval stellt neuen Gebietsleiter vor

Oliver Scisly verstärkt das Team in Schwaben

  • Oliver Scisly ist der neue Ansprechpartner im Großraum Stuttgart für Hoval Heizsysteme.

Der Raumklimaexperte Hoval ( www.hoval.de ) verstärkt sein Team in Schwaben: Mit Oliver Scisly erhält der Großraum Stuttgart einen neuen Ansprechpartner in Sachen Hoval Heizsysteme.

Vor seiner Tätigkeit bei dem Liechtensteiner Experten für Heizen, Kühlen und Lüften sammelte Oliver Scisly langjährige Erfahrungen in der Praxis als Installateur und Heizungsbaumeister. So setzte er seine Expertise bereits erfolgreich als Kundendienstmeister, im Vertriebsinnendienst sowie im technischen Vertrieb ein.

Der gelernte Gas- und Wasserinstallateur und Heizungsbaumeister ist bei Hoval insbesondere für Projekt-Entwicklung und die Gewinnung von neuen Partnern zuständig. Sein Fokus liegt auf der Fachkundenbetreuung und der -beratung.

Thematisch passende Beiträge

  • Hoval: Neuer Gebietsleiter

    Ansprechpartner im Großraum Osnabrück, Essen und Münster

    Hoval verstärkt sein Team in Nordrhein-Westfalen: Der Großraum Dortmund, Sauerland, Münsterland und Ost-Westfalen bekommt mit Markus Junker einen neuen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Hoval Heizsysteme. Vor seiner Tätigkeit bei Hoval sammelte Markus Junker langjährige Erfahrungen als Techniker für die Beratung und die Projektierung von HLK-Gewerken. Außerdem ist er ausgewiesener Fachmann für...

  • Hoval und Yados schließen sich zusammen

    Standort in Hoyerswerda soll ausgebaut werden

    Die Partnerunternehmen Hoval und Yados rücken näher zusammen: Rückwirkend zum 1. April 2016 übernimmt Hoval 100 % der Anteile der Yados GmbH. Die Marke Yados wird weitergeführt, der Standort Hoyerswerda als Kompetenzzentrum und Produktionsstätte ausgebaut. Seit Unternehmensgründung der Yados im Jahr 2009 hält Hoval eine substanzielle Beteiligung. Mit der vollständigen Integration in die...

  • LG Electronics: frischer Wind im Personalbereich

    Geschäftsbereich Air Conditioning

    Bukran Akinci, Oliver Herker, Oliver Krcmar, Marco Cierocki und Thomas Kunnig sind die fünf neuen Namen bei LG Air Conditioning (www.lg.de/aircon). Nach mehrwöchiger Einarbeitungszeit in der Ratinger Unternehmenszentrale sowie in regionalen Präsenzen verstärken sie ab sofort das Team. Mit ihrer Erfahrung und fachspezifischer Kompetenz sorgen sie im technischen Vertriebssupport, dem vertrieblichen...

  • Pluggit: Branchenkenner verstärken den Vertrieb

    Joachim Hengsteler und Martin Rieger

    Joachim Hengsteler, neuer Regionalleiter Süd und Objektmanager Süd, verstärkt das Pluggit-Team seit 1. Juli. Martin Rieger, Verkaufsberater für das Gebiet Allgäu und Bayerisch-Schwaben, ist seit 1. August an Bord. Ihre langjährige Erfahrung im Bereich der Haustechnik und ihre intensiven Kontakte zu relevanten Entscheidern in diesem Markt weisen Hengsteler und Rieger als ausgezeichnete...

  • Wieland-Haustechnik verstärkt Außendienst

    Zwei neue technische Berater

    Der Geschäftsbereich Haustechnik der Ulmer Wieland-Werke AG (www.wieland.de) erweitert seine Außendienstmannschaft in Deutschland. Zwei neue technische Berater verstärken das Team und unterstützen Planer sowie ausführende Betriebe vor Ort. Frank Wortmann steht Kunden ab sofort in den Gebieten rund um Münster, Bielefeld und Hannover zur Verfügung. Oliver Hattemer ist für den Raum Frankfurt im...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed