Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 30.03.2016

Rotex mit neuem Gebietsleiter

Stefan Kurbel übernimmt im südlichen Bayern

  • Stefan Kurbel Bildquelle: Rotex Heating Systems GmbH

Bereits seit dem 18. Januar 2016 ist Stefan Kurbel als Gebietsleiter für den Großraum München und Bayern Südost  bei der RotexHeating Systems GmbH zuständig. Als gelernter Heizungsanlagenbauer und Fachberater für erneuerbare Energien besitzt der 47-Jährige fundiertes Fachwissen. Zudem ist er seit 20 Jahren als Vertriebsmitarbeiter in der Sanitär- und Heizungsbranchetätig und bringt umfassende Erfahrung für die branchenspezifische Verkaufsberatung mit.

„Wir freuen uns, mit Herrn Kurbel einen sehr erfahrenen Vertriebsexperten als neuen Gebietsleiter gefunden zu haben. Er kennt die Sanitär- und Heizungsbranche sehr gut und bringt viel Know-How mit“, so Andreas Faißt, Regionalverkaufsleiter für das Gebiet Süd von Rotex (www.rotex.de).

Thematisch passende Beiträge

  • Rotex: Neuer Gebietsleiter

    Joachim Böhme übernimmt im östlichen Bayern

    Seit 01. April 2016 verstärkt Joachim Böhme die Rotex Vertriebsmannschaft als Gebietsleiter im Großraum Passau, Deggendorf. Der 56-jährige gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann besitzt über 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Tank- und Solarsystemen. „Mit Herrn Böhme haben wir einen erfahrenen Vertriebsexperten gewonnen“, freut sich Andreas Faißt, Regionalverkaufsleiter für das Gebiet Süd von...

  • Jürgen Trier und Michael Eichhorn unterstützen Rotex

    Zwei neue Gebietsleiter im Team

    Seit dem 1. August 2016 verstärkt Jürgen Trier das Vertriebsteam von Rotex (www.rotex.de). Der gelernte Kaufmann im Groß- und Außenhandel bringt langjährige Erfahrung im Außendienst für Unternehmen der SHK-Branche mit. Das Einsatzgebiet des 50-jährigen erstreckt sich vom Großraum Frankfurt am Main bis nördlich nach Gießen. Zum 1. September 2016 bringt Michael Eichhorn seine Expertise im Bereich...

  • Rotex: Neue Gebietsleiter

    Sven Rudloff und Benjamin Gerhold verstärken das Vertriebsteam

    Seit 1. Oktober 2016 ist Sven Rudloff neuer Gebietsleiter der Rotex Heating Systems GmbH und betreut außerdem das InfoCenter in Berlin. Nach seiner Ausbildung als Schornsteinfeger und Gebäudeenergieberater sammelte der 43-jährige reichlich Erfahrung im Außendienst. Seit Oktober bringt er diesen Erfahrungsschatz in seinem Einsatzgebiet in Brandenburg und Berlin ein. Eine weitere Neubesetzung...

  • Zewotherm: Vertrieb verstärkt

    Gebiete Ost, Bayern und Nord

    Die Zewotherm GmbH, Vollsortimenter von modernen Energie- und Wärmesystemen, verstärkt seine Vertriebsmannschaft. Ronny Hodecker (42) ist im Gebiet Ost als Fachberater beschäftigt. In seiner neuen Funktion ist der Berater für die Beziehungspflege zum Fachgroßhandel und installierenden Handwerk im Gebiet Ostdeutschland verantwortlich. Dabei kann er auf langjährige Erfahrungen im Gebiet...

  • Rotex: Neuer Gebietsleiter

    Rocco Kornas betreut die Regionen Niederrhein und Ruhrgebiet

    Seit 01. April 2016 betreut Rocco Kornas als neuer Gebietsleiter bei der Rotex Heating Systems GmbH die Regionen Niederrhein und Ruhrgebiet. Der 37-Jährige bringt durch seine Ausbildung als Installateur- und Heizungsbaumeister und seiner über 15-jährigen Erfahrung im Vertrieb und Installation von Heizungsanlagen großes Fachwissen mit. „Mit Herrn Kornas haben wir einen technisch versierten...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 6/2017

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (6/2017) bietet Ihnen Themen rund um Schwimmbadtechnik, Heizungsmodernisierung und Datensicherheit.
    Der BVF e.V. sucht als Bundesverband für Flächenheizungen und Flächenkühlungen aktiv Kontakt zu seinen Mitgliedern. Im offenen Gespräch wird unter anderem die Frage diskutiert, vor welchen Herausforderungen der Bereich Flächenheizung und –kühlung in den kommenden Jahren stehen wird.
    Sowohl für sanierte als auch für neue Wohnhäuser gilt in Deutschland die Energieeinsparverordnung (kurz EnEV). Fehlt ein umfassendes System zur bedarfsgerechten Belüftung, kann es zu Feuchteschäden und Schimmelbefall kommen. Wie der Einbau eines Belüftungssystems mit Wärmerückgewinnung nicht nur bei der bedarfsgerechten Zu- und Ableitung der Luft hilft, sondern dadurch auch Energie und Betriebskosten eingespart werden können.
    Das Bellevue Spa & Resort Reiterhof wurde nach und nach ausgebaut und modernisiert – nun war die Technik- und Heizzentrale des Gebäudes an der Reihe. Bestehend aus einem Blockheizkraftwerk, drei Gas-Brennwertgeräten in Kaskadenschaltung sowie aus je drei Frischwasserstationen und Pufferspeichern wurde das System fachmännisch installiert.
    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 6/2017 lohnt sich!

    Bildquelle: Reinhard Feldrapp/vor-ort-foto.de

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed