Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| SHK Profi - Navigation | 30.06.2017

SHK AG künftig mit Doppelspitze

Harald Belzer und Sven Mischel als Vorstandsteam

  • Sven Mischel

  • Harald Belzer

Nach eingehender Beratung und unter Einbeziehung von SHK-Vorstand Harald Belzer hat der SHK-Aufsichtsrat beschlossen, Sven Mischel mit Wirkung vom 01.01.2018 als weiteren Vorstand zu berufen. Man möchte mit doppelter Power die Kernaufgabe der Kooperation angehen und die Wirtschaftlichkeit, die Wettbewerbsfähigkeit und die Zukunftssicherung der SHK-Mitglieder nachhaltig fördern.

Aufsichtsratsvorsitzender Alfred Bock: „Unsere genossenschaftlich ausgerichtete Kooperation hat eine Größen- und Aufgabenordnung erreicht, in der es sinnvoll und vernünftig ist, unsere Organisation personell dauerhaft so aufzustellen, dass wir auf Zukunft hin unser Potential zum Nutzen unserer Mitglieder noch stärker entfalten. Zudem sind wir gerüstet für den rasanten Wandel in unserer Branche.“

 

Gewappnet für neue Herausforderungen

Dies betreffe unter anderem die Digitalisierung der gesamten Wertschöpfungskette von der Kundenansprache bis hin zur Unternehmensorganisation sowie die zunehmende Preis-transparenz auf der Produktseite. „Durch die Entwicklung unserer Lieferantenbeziehungen, Dienstleistungskonzepte sowie unserer Kompetenzmarken 'Meister der Elemente' und 'Die Badgestalter' unterstützen wir unsere Mitglieder darin, ihre ganzheitliche Handwerksleistung attraktiv und präzise herauszustellen.“

Mit der Struktur des SHK-Vorstandes hatte sich die Kooperation schon längere Zeit befasst. Zur Jahreshauptversammlung der Gesellschaft im Mai diesen Jahres in Dresden benannte Alfred Bock die Aufgabenstellung: „Kann eine Topkraft mit Kernkompetenz im Lieferantenmanagement sowie der Kommunikation mit den Gesellschaftern den Mehrwert bieten, den wir uns wünschen? Wenn es unsere SHK weiterbringt, machen wir es.“ Die Entscheidung für eine Doppelspitze, die schon der Aufsichtsrat um Helmut Maxeiner initiiert hatte, wurde nun getroffen.

 

Arbeitsteilige Führungskultur

Für Vorstand Harald Belzer eine ideale Lösung: „Sven Mischel und ich kennen uns aus früheren Anlässen. Sein beruflicher Werdegang und seine hervorragende Kenntnis unserer Branche bieten die sichere Gewähr, dass er sich sehr schnell in unsere Themen einbringen und große Akzeptanz finden wird“. Mischel gehörte seit 2005 zum Führungsteam der Leonberger Verbundgruppe 'Der Kreis', dort als Geschäftsführer der Kooperation 'Mein Bad' (Badspezialisten) wie auch der Kooperation 'Creativ Partner' (Schreiner-, Tischler-, Fenster- und Ladenbauspezialisten). Der ausgebildete Gas- und Wasserinstallateur war davor in führenden Positionen bei Herstellern unserer Branche tätig. Sven Mischel: „Auf meine neue Aufgabe für die SHK und mit Harald Belzer freue ich mich. Aus Gesprächen mit ihm weiß ich, dass unsere Vorstellungen über die Entwicklungsmöglichkeiten von Kooperationen, gerade in Zeiten des Wandels, übereinstimmen“.

Alfred Bock: „Im Einkauf pulsiert der Herzschlag unserer Kooperation. Darüber hinaus bieten wir hohe Mehrwerte über attraktives Endkundenmarketing, dass bereits seit Monaten stark auf die digitalen Veränderungen hin ausgerichtet wird. Mit der personellen Zusammensetzung des Vorstands haben wir diese beiden Kernbereiche unserer Kooperation hervorragend besetzt und bieten unseren Fachhandwerkern auch künftig entscheidende Mehrwerte für ihre Unabhängigkeit“.

Thematisch passende Beiträge

  • Weiterer Vorstand bei der SHK AG

    Harald Belzer und Holger Kachel als Führungsteam

    Seit 1. Januar 2016 verstärkt Harald Belzer den Vorstand der SHK AG (www.shknet.de) in Bruchsal. Bisher war Holger Kachel alleiniger Vorstand der Handwerkerkooperation. Harald Belzer, bisher Syndicus in der SHK-Geschäftsstelle, wurde vom Aufsichtsrat am 2. Dezember 2015 mit Wirkung ab 1. Januar 2016 in den Vorstand der SHK AG berufen. Harald Belzer gehört seit zehn Jahren zum Führungsstab der...

  • Jahreshauptversammlung der SHK AG

    Über 600 Teilnehmer in Dresden

    Die SHK AG konnte bei ihrer Jahreshauptversammlung vom 11. bis 13. Mai 2017 in Dresden über 600 Teilnehmer, mehr als 200 Mitgliedsbetriebe und etwa 70 Messeaussteller begrüßen. Vorstand Harald Belzer berichtete über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2016. Die Zahlen der Handwerkerkooperation lagen erneut über dem Branchendurchschnitt.

  • Mein BAD: Neue Industrie- und Marketingpartner

    Ideal Standard, Vasco und Voith & Partner arbeiten mit Verbundgruppe zusammen

    Die Leonberger Verbundgruppe Mein BAD (www.meinbad.de) baut die Anzahl ihrer Hersteller-Partnerschaften kontinuierlich aus: So wurden jetzt eine Kooperation mit dem Bad-und Armaturenhersteller Ideal Standard, dem Heizkörperhersteller Vasco und dem Mineralwerkstoff-und Kunststoffverarbeiter Voit & Partner vereinbart. „Mein BAD ist der verlängerte Arm des Handwerks. In dieser Funktion unterstützen...

  • www.meinbad.de im neuen Look

    Internetpräsenz überarbeitet

    Die neue Webseite von Mein BAD überzeugt durch ein modernes und ansprechendes Design sowie einer optimierten Menüstruktur. Neue Optik, neue Funktionen, neue Möglichkeiten – das und noch mehr bietet ab sofort die Internetpräsenz von www.meinbad.de. Seit dem 1. April bietet der Verbund der Bad- und Heizungsspezialisten seinen Mitgliedern, Lieferanten und Interessierten einen anschaulichen...

  • Kooperation zwischen eQ-3 und Kärcher

    Funktechnologie „HomeMatic“ wird in Kärcher-Produkte integriert

    Die eQ-3 AG, Europas führender Hersteller von Home Control- und Energiemanagementlösungen, kooperiert mit der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, dem Weltmarktführer für Reinigungstechnik. Die Funktechnologie „HomeMatic“ von eQ-3 wird zukünftig in Produkte von Kärcher integriert. Die Alfred Kärcher GmbH & Co. KG ist ein weltweit operierendes Familienunternehmen, das Reinigungsgeräte sowie komplette...

alle News

Content Management by InterRed