Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 08.09.2017

Spatenstich bei Geberit Mapress GmbH

Bau eines neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes in Langenfeld

  • Das im Bau befindliche neue Produktions- und Verwaltungsgebäudes der Geberit Mapress GmbH am Standort Langenfeld nach dem ersten Bauabschnitt. (Visualisierung: Ropertz & Partner)

  • Betriebsgelände der Geberit Mapress GmbH Langenfeld vor dem Abriss der alten Werkshalle. (Foto: Geberit)

  • Am 6. September 2017 erfolgte der Spatenstich zum neuen Produktions- und Verwaltungsgebäude mit (v.l.n.r.) Frank Schneider (Bürgermeister Stadt Langenfeld), Frank Nathem (Geschäftsführer Geberit Mapress GmbH), Michael Reinhard (Mitglied der Konzernleitung Geberit International AG), Frank Littmann (Leiter Technologie/Planung Geberit Mapress GmbH), Matthias Urich (Ropertz & Partner), Martin Ziegler (Leiter Werke Extrusion, Formen und Montage Geberit International AG) und Stephan Hundhausen (W. Hundhausen Bauunternehmung). (Foto: Geberit)

Die Geberit Mapress GmbH in Langenfeld bei Düsseldorf ist der wichtigste Produktionsstandort für Geberit Rohrleitungssysteme und Fittinge aus Edelstahl, C-Stahl und Kupfer. Als Teil einer umfassenden Modernisierung der Fertigungsprozesse wird nun der Bau einer neuen Produktionshalle in Angriff genommen. „Mit einem Volumen von mehr als 35 Mio. € investiert Geberit damit nachhaltig in den Standort Langenfeld“, erörtert Frank Nathem, Geschäftsführer der Geberit Mapress GmbH, das Projekt.

Ein modernes Gebäudekonzept und die Umstellung von einem Werkstatt- auf ein Linienprinzip verbessern künftig die Infrastruktur im Werk und ermöglichen eine effizientere Arbeitsorganisation. Am 6. September 2017 fand dazu der feierliche Spatenstich für den ersten Bauabschnitt des neuen Produktions- und Verwaltungsgebäudes statt.

Die Arbeiten für den Neubau am Geberit Standort Langenfeld haben begonnen. Der Neubau des Produktions- und Verwaltungsgebäudes kann bei Bedarf und entsprechend der künftigen Mengenentwicklung zu einem späteren Zeitpunkt modular erweitert werden.

Neuausrichtung der Produktion

Im Zuge der Neuausrichtung des Produktionswerks spezialisiert sich der Standort Langenfeld auf die Fertigung von Großserien des Mapress-Produktportfolios. Das sind insbesondere Fittinge aus C-Stahl, Edelstahl und Kupfer, die überwiegend im Heizungs- und Sanitärbereich eingesetzt werden. Die Produktion von großformatigen Fittingen wurde an ein Schwesterwerk in Polen abgegeben. Im Vorfeld wurden die einzelnen Fertigungsschritte und Prozesse im Werk überprüft, neu zusammengefasst und spezielle Fertigungstechnologien entwickelt.

Starke Partner für den Neubau

Nach Entwürfen des Architektur- und Planungsbüros Ropertz & Partner aus Duisburg und gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Greenfield, einem Zusammenschluss der W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH in Siegen und der Engie Deutschland GmbH in Köln, entstehen im ersten Bauabschnitt zwei Gebäudeteile: eine neue Produktionshalle auf einer Fläche von 15.400 m2 und ein zweistöckiges Verwaltungsgebäude mit ca. 5.500 m2. Im Verwaltungstrakt finden neben modernen Büros auch eine Kantine, ein Labor- und Werkstattbereich, Umkleiden sowie sanitäre Anlagen und ein Konferenzbereich Platz.

Thematisch passende Beiträge

  • Presswerkzeuge

    Das Pressgerät „EFP 202“ optimiert die Verarbeitung von „Mapress“-E-Stahl-, -Kupfer-, -C-Stahl- und -CuNiFe-Fittings bis zur Dimension d54. Auch die „Mepla“-Rohre der Geberit Vertriebs GmbH bis d75 können mit dem „EFP 202“ verarbeitet werden. Das Pressgerät ist damit für alle Pressbacken und Pressschlingen der Kompatibilität 2 geeignet. Die kompakte Maschine liegt gut und fest in der Hand; klein,...

  • Maßgeschneiderte Infos

    Wie schon in den letzten Jahren, bietet Geberit Kundenschulung auch in 2009 an. Dabei erwartet Interessenten ein aktuelles und breit gefächertes Seminarprogramm mit maßgeschneiderten Informationen sowie Tipps und Tricks für die verschiedenen Zielgruppen der am Bauprozess Beteiligten. Eine kleine Auswahl des Programms sehen sie hier: F1 Wirtschaftlichere Sanitärinstallationen durch Systemtechnik:...

  • Neuheiten im Härtetest

    Geberit (www.geberit.de) enthüllte auf 63 bundesweiten Veranstaltungen vor mehr als 10?000 Installateuren die Produkt-Neuheiten 2009. Bei der „Geberit Neuheiten-Show 2009“ mussten auch die Geberit-Neuheiten „PushFit“, „Silent-PP“ und „Mapress“-Pressindikator vor Deutschlands härtester Jury beweisen, dass sie sich einfach, schnell und wirtschaftlich verarbeiten lassen und robust genug für den...

  • Systemrohr für Trinkwasser

    Geberit bringt mit seinem „Mapress-Edelstahl-Systemrohr 1.4521“ für die Trinkwasser-Installationen ein Produkt auf den Markt, dass durch seinen Werkstoff unabhängig von Kursschwankungen der Nickel-Rohstoffpreise ist. Das verschafft höhere Kalkulationssicherheit bei gleicher Qualität. Das Systemrohr ist DVGW-geprüft und kann in jede Trinkwasserinstallation eingesetzt werden. Das in den Dimensionen...

  • Geberit: Neue Büro-, Schulungs- und Sanitärräume

    Investition in den Standort Lichtenstein

    Nach Investitionen in die Hallenerweiterung und dem Bau eines Schulungsraumes für den Außendienst am Geberit-Standort (www.geberit.de) im sächsischen Lichtenstein in den vergangenen Jahren, lag der Fokus 2016 auf der Sanierung der Ergeschossräume im Verwaltungsgebäude. Durch ein neues Raumkonzept entstanden großzügige und helle Räume mit mehr Arbeitsplätzen sowie ein repräsentativer Eingangs- und...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 1/2018

    Mit dem Erscheinen der Ausgabe 9/2017 ist das Jahr 2017 aus redaktioneller Sicht abgeschlossen. 2018 werden wir wieder mit zahlreichen praxisnahen und informativen Beiträgen für Sie da sein. In der Ausgabe 1/2018 des SHK Profi erwartet Sie so zum Beispiel eine umfassende Vorschau auf die Messe SHK Essen, die im März 2018 ihre Tore öffnet.
    Sie dürfen sich ebenfalls auf Tipps zur Digitalisierung Ihres SHK-Betriebs freuen. In einem Sonderteil zum Thema Smarte Regelung, geben wir einen Ausblick, was in der Gebäudetechnik bereits alles möglich ist.
    Diese und weitere Themen erwarten Sie in der SHK Profi-Ausgabe 1/2018, die am 22. Februar 2018 erscheint.

Content Management by InterRed