Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 12.06.2017

Stabwechsel bei Roth

Übertragung der Gesellschafterverantwortung an die nächste Generation

  • Gesellschafter des Familienunternehmens Roth (v.l.n.r.): Dr. Anne-Kathrin Roth, Claus-Hinrich Roth, Christin Roth-Jäger und Manfred Roth.

Manfred Roth, geschäftsführender Gesellschafter der Roth Industries in Dautphetal, überträgt die oberste operative Gesellschafterverantwortung an seine Kinder. Mit Wirkung zum 1. April 2017 wurden Claus-Hinrich Roth, Christin Roth-Jäger und Dr. Anne-Kathrin Roth in die Geschäftsführung der Roth Industries berufen.
 
Sie werden damit in der Obergesellschaft aller Roth-Unternehmen zu weiteren geschäftsführenden Gesellschaftern. Sie tragen gemeinsam mit den aktuellen Geschäftsführern Manfred Roth und Matthias Donges nunmehr die legale Verantwortung für die Roth Industries und die Fortentwicklung der Roth-Unternehmensgruppe.  
Manfred Roth stellt fest: „Ich freue mich sehr, dass meine Kinder sich zum Unternehmen bekennen und weitere bedeutende Managementaufgaben übernehmen. Roth wird auch in der nächsten Generation ein Familienunternehmen bleiben.“
 
Diplom-Betriebswirt Claus-Hinrich Roth leitet als Chief Financial Officer (CFO) das internationale Finanz- und Rechnungswesen der Roth Industries. Claus-Hinrich Roth ist seit 2001 in der Unternehmensgruppe tätig.
Christin Roth-Jäger ist seit dem Jahr 2001 im Unternehmen und führt als Chief Operating Officer (COO) den Sektor Energiesysteme. Die Diplom-Kauffrau ist zudem seit 2014 Geschäftsführerin der Roth Werke.  
Diplom-Kauffrau Dr. Anne-Kathrin Roth leitet als Chief Operating Officer (COO) die Sektoren Sanitärsysteme und Umweltsysteme. Sie ist seit dem Jahr 2010 im Unternehmen tätig.  
Sie sind in diesen Verantwortlichkeiten Mitglieder des „Executive Board“ – dem obersten operativen Leitungsgremium der Roth-Gruppe. Manfred Roth steht dem Board als Präsident vor. Matthias Donges hat als Chief Executive Officer (CEO) bereichsübergreifende Leitungsfunktion in der Unternehmensgruppe. Dem Board gehört zudem Chief Operating Officer (COO) Alfred Kajewski an, der den Geschäftsbereich Industrietechnik in allen relevanten Funktionsbereichen leitet.

Thematisch passende Beiträge

  • Roth Industries stellt sich neu auf

    Homogener Markenauftritt

    Im Rahmen einer Neustrukturierung führt die Roth Industries (www.roth-industries.de) verwandte Geschäftsfelder ihrer beiden Bereiche Gebäude- und Industrietechnik zusammen und konzentriert die Fachkompetenzen in sechs Sparten. Damit wandelt sich das Familienunternehmen Roth Industries von einer Unternehmensgruppe mit unterschiedlichen Auftritten zu einer homogenen Einheit mit einem Markenauftritt...

  • Roth Werke: Auszeichnung für Manfred Roth

    1. BVF-Award in Fulda verliehen

    Für sein außerordentliches Engagement bei der Entwicklung und Vermarktung von Flächenheizungen verlieh der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) am 26. November 2015 in Fulda den neu geschaffenen BVF-Award an Manfred Roth, Geschäftsführer des gleichnamigen Familienunternehmens aus Dautphetal. Manfred Roth, der 1961 in das bereits 1947 gegründete Unternehmen eintrat, gilt...

  • Roth Werke erweitern Werk in den USA

    Ausbau der Kunstsstofffertigung

    Roth Industries (roth-werke.de) erweitert die Kapazitäten am Standort Watertown im Staat New York, USA mit einer neuen Großblasanlage. Dazu kommt eine rund 2.500 m2 großen Werkserweiterung mit moderner Infrastruktur. Roth USA ist auf Expansionskurs und baut aufgrund steigender Nachfrage seine Großblasfertigungen umfassend aus. Weltweit verfügt Roth damit über fünf Produktionsstandorte, an denen...

  • Roth Werke: Sascha Allissat in der Geschäftsleitung

    Produktentwicklung und -technik der Energiesysteme

    Seit April 2016 haben die Roth Werke ihre Geschäftsleitung mit Sascha Allissat (43) verstärkt. Der Chemieingenieur Kunststofftechnik und Betriebswirt ist für die Produktentwicklung und -technik der Roth Energiesysteme verantwortlich. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung der Produktmanagements Energieerzeugung, Energielagerung und Energieverteilung sowie des Labors. Er verantwortet außerdem...

  • Roth übernimmt Roltechnik

    Expansion in Osteuropa

    Roth (www.roth-industries.de) baut seine Sanitäraktivitäten deutlich aus und übernimmt das tschechische Unternehmen Roltechnik mit rund 150 Mitarbeitern. In Tschechien hat die Firma den Hauptsitz in T?eba?ov und einen weiteren Produktionsstandort in ?ervená Voda. Außerdem hat der Hersteller eine Niederlassung in der Slowakei. Roltechnik ist Anbieter von Duschabtrennungen, Dampfduschen, Dusch- und...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 9/2017

    Nichts ist schöner, als die kalte Jahreszeit vor einem prasselnden Ofenfeuer zu verbringen. Aber müssen es züngelnde Flammen am Scheitholz sein? Vielleicht sorgt auch die Strahlungswärme eines Pelletsofens für Wohlbefinden. In unserem Sonderteil „Heizen mit Stil“ stellen wir Ihnen Lösungen zu Festbrennstoffen vor.

    Ein weiteres Thema werden die Möglichkeiten der Digitalisierung im Handwerk sein. Hierbei geben Experten Tipps für Handwerksbetriebe und zeigen auf, was man tun bzw. was man besser lassen sollte. Unsicherheiten gibt es aber nicht nur bei der Digitalisierung, auch nasse Oberflächen im Bad können den Stand beeinträchtigen. Bei einer Montage-Story zeigen wir auf, wie Sie fast unsichtbar mehr Grip ins Bad bekommen.
    In der nächsten Ausgabe finden Sie zudem einen Beitrag zu Stagnations- und Verkeimungsschutz bei elektronischen Armaturen und Hinweise für Arbeitssicherheit auf Hubarbeitsbühnen.

    Freuen Sie sich als auf die Ausgabe 9/2017, die am 11. Dezember erscheint!

    Bildquelle: Wosilat Fotografie

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed