Klima- & Lüftungstechnik | Unternehmen & Markt | 11.04.2017

Systemair: Auszeichnung für EnergyScouts

Nachwuchspreis der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz

  • Systemair GmbH: Thomas Noe und Tobias Hellinger beim Nachwuchspreis der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz

Mit einer Idee für eine effizientere Energienutzung im industriellen Drucklufteinsatz bewarben sich Thomas Noe und Tobias Hellinger, Auszubildende und EnergyScouts der Systemair GmbH (www.systemair.de), beim Nachwuchspreis der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF). Mit ihrem Projekt setzten sie sich gegen mehr als 50 Teilnehmer aus ganz Deutschland durch und wurden von der Fachjury auf den dritten Patz gewählt. Die Preisverleihung fand am 07.03.2017 in Berlin im Rahmen der Jahresauftaktkonferenz der DENEFF statt. Dabei lobte der Vorstandsvorsitzende der DENEFF, Carsten Müller, die Auszubildenden: „Es ist toll, wenn bereits Azubis und Schüler Lösungen entwickeln, die dabei helfen, Energie effizienter einzusetzen. Deutlich wird: In Deutschland steckt viel Potential für zukünftig noch mehr geniale Innovationen im Bereich der Energieeffizienz.“

Mit dem ausgezeichneten Projekt belegten die beiden Auszubildenden der Systemair bereits den ersten Platz des EnergyScout-Wettbewerbs der IHK Heilbronn-Franken. Dadurch qualifizierten sie sich auch für die deutschlandweite Besten-Ehrung der Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz, die im Juni in Berlin stattfindet.

Thematisch passende Beiträge

  • Split-Klimageräte

    Mit „Sysplit“ präsentiert Systemair Splitklimageräte mit DC-Invertertechnik. Für Single-Splitklimageräte stehen Truhen-, Kassetten-, Wand- und Kanal-Geräte zur Auswahl, die durch einen minimalen Energieverbrauch punkten. Es können Heiz- und Kühlleistungen von 2,7 bis 35,0 kW erreicht werden. Zusätzlich sind die Multi-Splitklimageräte „Sysplit Multi“ im Programm; die flexible Lösung für die...

  • Systemair: Verstärkung für die Wohnungslüftung

    Binnenmarkt und Teile des europäischen Marktes

    Seit 1. Juni 2014 verantwortet Carsten Dittmar als System & Application Manager den Vertrieb der Wohnungslüftung bei der Systemair GmbH Deutschland (www.systemair.de). Der diplomierte Bauingenieur Carsten Dittmar wird neben dem Binnenmarkt auch Teile des europäischen Auslands betreuen. Primäre Zielsetzung für Carsten Dittmar ist dabei der Ausbau des Geschäftsfelds Wohnungslüftung, das im Rahmen...

  • Menerga geht an Systemair-Gruppe

    Marke und Produktion bleiben erhalten

    Systemair (www.systemair.de) hat sich mit den bisherigen Gesellschaftern der Menerga GmbH (www.menerga.com) über die Akquisition von 100 % der Anteile geeinigt. Menerga wurde 1981 gegründet und gehört zu den führenden Herstellern von RLT-Geräten in Europa für die Einsatzbereiche Schwimmhallen sowie Komfort- und Prozessklimatisierung mit besonders hoher Energieeffizienz. Sitz des Unternehmens ist...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 4/2017

    Auch wenn mit der Ausgabe 3/2017 das Nachmesseheft zur ISH vorliegt, heißt es nicht, dass dieses Thema gänzlich abgeschlossen ist – zu viele Geschichten und Neuheiten lieferte die Weltleitmesse in Frankfurt. In Ausgabe 4/2017 dürfen Sie sich somit auf weitere Produktinnovationen freuen, die in Frankfurt Premiere feierten.
    In der kommenden Ausgabe rückt aber auch das Tagesgeschäft wieder stärker in den Fokus. So thematisieren wir in einem Hintergrundbericht, was bei den Technische Regeln im Bereich von Ölanlagen (TRÖl) beachtet werden muss. Da es auch im Bereich des Gesamtsystems Ölheizung immer Neues gibt, werfen wir auch einen Blick auf die Weiterentwicklung des Standes der Technik und der allgemein anerkannten Regeln der Technik.
    Ein grundsätzlich anderes Thema spiegelt der Umbau einer Kindertagesstätte wider. Bei dieser Renovierung wurden auch die Waschräume modernisiert. Wie man dies kindgerecht umsetzt und den Sanitärbereich so gestaltet, dass Kinder spielerisch die selbständige Körperhygiene erlernen, vermittelt dieser Beitrag.
    Ein weiteres spannendes Thema wird die Digitalisierung der Handwerksbetriebe sein – auch auf der ISH war das ein zentrales Thema. Eine effektive Software, die die Abläufe in einem Handwerksbetrieb optimiert und zentralisiert, kann hierbei ein erster Schritt sein, der Luft für weitere Maßnahmen schafft.

    Sie sehen, auch der Blick in die SHK Profi- Ausgabe 4/2017 wird sich lohnen.

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed