Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 24.08.2018

Veränderungen in der Baubranche

Kooperation von Rehau und GenieBelt

Jeder Bauunternehmer steht bei der Steuerung seines Bauprojektes vor ähnlichen Herausforderungen. Dabei ist der Abstimmungsaufwand enorm und kostet viele Ressourcen, da jeder Projektmitarbeiter einzeln kontaktiert werden muss. Genau dieses Problem wollen „Unlimited X“, das Innovation Lab der Rehau Gruppe (www.rehau.com), und GenieBelt ( www.geniebelt.com ) mit der Kooperation lösen. Gemeinsam bieten sie das Rehau-Projektportal an, ein Projektmanagement Tool für den Baubereich, dass es ermöglicht, den Fortschritt einer Baustelle in Echtzeit zu beobachten und mit allen Subunternehmern und Stakeholdern mit einem Klick von allen Geräten aus zu kommunizieren.
"Unsere Mission ist es, unsere Kunden durch neue digitale Lösungen zu begeistern. Zusammen mit GenieBelt haben wir die Software so angepasst, dass sie die Bedürfnisse unserer Kunden und des Marktes perfekt erfüllt und ihnen einen Mehrwert zu unseren bestehenden Produkten bietet. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit GenieBelt die Bauindustrie zu transformieren," so Stefan Thomas, CDO Rehau und Managing Director „Unlimited X“.
Das Rehau-Projektportal wird am Donnerstag, den 20. September, von 10:00-15:00 Uhr MESZ in Erlangen auf der Veranstaltung "Komplexe Bauprojekte meistern!" vorgestellt.

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed