Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| SHK Profi - Navigation | 04.03.2016

Viega Seminare 2016

Schulungsangebot erweitert

  • (Quelle: Viega) Erfolgreiches Arbeiten setzt Wissen auf dem aktuellen Stand der Technik voraus. Viega vermittelt in verschiedenen Seminarangeboten rund um die Planung und Ausführung von SHK-Installationen ganz kompakt dieses Know-how.

Die wachsenden Anforderungen an Gebäude rund um Energieeffizienz, Komfort und Funktionalität machen die Arbeit für Planer und Installateure immer anspruchsvoller. Viega hat deswegen das Schulungsangebot 2016 nochmals ausgeweitet.
 
Seminarinhalte
Das Normen- und Regelwesen ist ständig in Bewegung. In den vergangenen Jahren betraf das vor allem die Themen „Erhalt der Trinkwassergüte“ und „vorbeugender Brandschutz“. In der Praxis tauchen bei der Anwendung der vielfach verschärften Vorschriften viele Fragen auf. Antworten darauf bekommen Planer und Fachhandwerker in den qualifizierten Viega Seminaren in Attendorn (NRW) und Großheringen (Thüringen): Hier wird das entsprechende Fachwissen in der notwendigen Breite vermittelt und gleichzeitig um wichtiges Hintergrundwissen vertieft.
 
Unter dem Stichwort „Erhalt der Trinkwassergüte“ als einem wesentlichen inhaltlichen Schwerpunkt werden von Viega in diesem Jahr sechs verschiedene Seminare angeboten. Fester Bestandteil der Schulungen sind dabei zum einen die theoretischen Grundlagen der Trinkwasserverordnung und der technischen Regelwerke für hygienisch fachgerecht geplante und ausgeführte Trinkwasser-Installationen. Zum anderen gibt es im Rahmen der Seminare auch immer die praxisgerechte Darstellung von hygienischen Anforderungen in einem Wasserlabor.
 
Neben der normativen Umsetzung der Vorgaben für die Dämmung von Leitungsanlagen steht in einem weiteren Seminar insbesondere der Brandschutz im Vordergrund. Hier dürften vor allem die neuen Abstandsregelungen interessieren, die aktuell von der Fachöffentlichkeit intensiv diskutiert werden. Die Viega Seminare zeigen Systemlösungen auf, mit denen eine einfache Erfüllung der Leitungsanlagenrichtlinien MLAR, LAR und RbALei ohne geforderte Mindestabstände erreicht wird – bis hin zum Nullabstand.
 
Umfassende Seminarreihen widmet Viega zudem der softwaregestützten Planung: Die Viptool-Programme des Herstellers sind von der Rohrnetz- bis zur Heizlastberechnung inklusive 3D-Darstellung nahezu unverzichtbare Werkzeuge für das schnelle Planen und Berechnen anhand der jeweils gültigen Normen – und damit für Planer und Installateure gleichermaßen wichtig. Auf die Vorkenntnisse der Teilnehmer abgestimmt führen die einzelnen Seminarteile entsprechend tief in die Handhabung dieser Tools ein.
 
Jetzt schon anmelden
Abhängig vom Themengebiet sind die Seminare in Attendorn und Großheringen auf ein bis drei Tage ausgelegt. Sie finden ganzjährig statt. Eine frühzeitige Anmeldung wird empfohlen, da die Teilnehmerzahlen begrenzt sind.
 
Weitere Informationen gibt es telefonisch oder per E-Mail in den Seminarcentern Attendorn (02722/613232; seminarcenter.at@viega.de) und Großheringen (Tel. 036461/964116; seminarcenter.gh@viega.de). Seminarinhalte und -termine sind außerdem auf der Homepage unter www.viega.de/Seminare zu finden. Dort kann man sich auch online anmelden.

Seminarbegleitung

Der SHK Profi begleitete das TW1 Fachseminar am 27. August 2015. Alle Hintergründe zum Seminar lesen Sie hier.

Thematisch passende Beiträge

  • Trinkwassergüte

    Zum Erhalt der Trinkwassergüte trägt maßgeblich ein regelmäßiger Wasseraustausch in der Installation bei. Ring- und Reihenleitungen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Aus wirtschaftlichen Gründen hat sich die Kombination aus metallenen Steigesträngen und Stockwerksleitungen aus flexiblem Mehrschichtverbundrohr durchgesetzt. Mit dem Rohrleitungssystem „Raxinox“ verbindet Viega die Flexibilität...

  • Broschüre: Erhalt der Trinkwassergüte

    Trinkwasser kann sich durch Kontakt mit falschen Werkstoffen, Stagnation oder Erwärmung unzulässig verändern. Durch fachgerechte Installationen und den korrekten Betrieb von Trinkwasseranlagen lässt sich diesem Risiko wirkungsvoll vorbeugen. Dass dies auch noch wirtschaftlich ist, zeigt die neue Fachbroschüre „Planen Sie mit Viega die reine Trinkwassergüte: Intelligent. Wirtschaftlich“ von Viega....

  • Flächentemperierung als Seminarschwerpunkt

    Neue Produkte und verbesserte Systeme, Veränderungen in den Regelwerken und dazu passend ergänzende Ausführungsbestimmungen – die SHK-Branche unterliegt einem ständigen Wandel. Damit Fachplaner und Fachhandwerker trotzdem immer auf dem aktuellen Wissensstand sind, möchte Viega sie mit einem umfassenden Schulungsprogramm unterstützen. Im zweiten Halbjahr bilden Seminare zur Flächentemperierung in...

  • Seminarprogramm 2013: Trinkwasser & Co.

    Ein Thema der Fachseminare der Firma Viega ist der Erhalt der Trinkwassergüte mit den aktuellen Änderungen der Trinkwasserverordnung. Eine vollständige Übersicht über das Aus- und Weiterbildungsangebot gibt die neue Seminarbroschüre, die kostenlos angefordert werden kann. Bestandteil eines jeden Seminars sind entsprechende Praxiseinheiten. So haben Teilnehmer die Möglichkeit, die...

  • Anwenden und anfassen

    Damit Fachplaner und Fachhandwerker immer auf dem aktuellen Wissensstand sind, unterstützt Viega sie mit einem Schulungsprogramm. Eine Übersicht bietet jetzt die Seminarbroschüre 2009, die bei dem Attendorner Systemhersteller kostenlos angefordert werden kann. Anwenden, anfassen, ausprobieren – Wissen zahlt sich erst dann aus, wenn man es in die Tat umsetzen kann. Darum stehen bei den...

alle News

Content Management by InterRed