Heizung/Energie | Unternehmen & Markt | 17.03.2016

Empur hat seinen Außendienst verstärkt

Fachberater für süddeutschen Raum

  • Cristian Alber | Quelle: Empur

  • Michael Schmaus | Quelle: Empur

Die Empur Produktions GmbH (www.empur.com) aus Buchholz-Mendt hat ihr Außendienstteam um zwei weitere Fachberater für Baden-Württemberg und Bayern verstärkt. Zu ihren Aufgaben gehört die technische Beratung von Planungsbüros, Fachhandwerksbetrieben und Großhändlern zu wassergeführten Fußboden- und Wandheizungssystemen sowie Betonkernaktivierung.

Cristian Alber (26) betreut die Kunden im Großraum Karlsruhe/Stuttgart/Villingen-Schwenningen/Freiburg. Der staatlich geprüfte Fachhandelswirt (IHK) hat über mehrere Jahre Erfahrungen im Groß- und Außenhandel mit Flächenheizungssystemen gesammelt.

Michael Schmaus (26) ist gelernter Großhandelskaufmann und neuer Gebietsfachberater für den Großraum München/Augsburg/Ingolstadt/Passau.

Thematisch passende Beiträge

  • Empur setzt auf Kundennähe und –betreuung

    Umstrukturierung und Ausbau des Vertriebs

    Veränderte Marktanforderungen und Kundenwünsche erfordern hohe Flexibilität sowie eine damit verbundene effiziente und schnelle Produktentwicklung. Aus diesem Grund hat Empur (www.empur.com) unternehmerische Maßnahmen ergriffen und in letzter Zeit massiv in Kundennähe und Kundenbetreuung investiert. Beispielhaft dafür: der Ausbau der Fachberatung. Seit 2014 hat das Unternehmen seine...

  • AEG: Neuer Mitarbeiter im Außendienst-Team

    Volker Funk für Großraum Mannheim / Heidelberg / Heilbronn zuständig

    Seit 1. Mai 2016 ist Volker Funk bei AEG Haustechnik (www.aeg-haustechnik.de) als neuer Außendienst-Fachberater für den Großraum Mannheim / Heidelberg / Heilbronn zuständig. Zu seinen Aufgaben gehört die technische Beratung und Betreuung von Wohnungsunternehmen, Planungsbüros, Fachgroßhändlern und ausführenden Firmen. Dabei berät er rund um dezentrale Warmwassergeräte, Trinkwasser-Wärmepumpen,...

  • Hoval: Neuer Gebietsleiter

    Ansprechpartner im Großraum Osnabrück, Essen und Münster

    Hoval verstärkt sein Team in Nordrhein-Westfalen: Der Großraum Dortmund, Sauerland, Münsterland und Ost-Westfalen bekommt mit Markus Junker einen neuen kompetenten Ansprechpartner in Sachen Hoval Heizsysteme. Vor seiner Tätigkeit bei Hoval sammelte Markus Junker langjährige Erfahrungen als Techniker für die Beratung und die Projektierung von HLK-Gewerken. Außerdem ist er ausgewiesener Fachmann für...

  • Zewotherm verstärkt Vertrieb

    Vinzenz Pöhland, Fachberater-Ost; Lothar Kuhn, Planerberater Vertriebsteam West

    Zewotherm, Vollsortimenter für moderne Energie- und Wärmesysteme, vergrößert sein Vertriebsteam sowohl im Gebiet Ost als auch im Westen: Seit 01. Mai 2015 ist Vinzenz Pöhland (27) als Fachberater-Ost neuer Ansprechpartner im Büro Dresden. Er hat im SHK-Fachgroßhandel gelernt und bringt mehrjährige Vertriebserfahrung aus der Branche mit. Sein Schwerpunkt liegt in der technischen Beratung und im...

  • Rotex mit neuem Gebietsleiter

    Stefan Kurbel übernimmt im südlichen Bayern

    Bereits seit dem 18. Januar 2016 ist Stefan Kurbel als Gebietsleiter für den Großraum München und Bayern Südost bei der RotexHeating Systems GmbH zuständig. Als gelernter Heizungsanlagenbauer und Fachberater für erneuerbare Energien besitzt der 47-Jährige fundiertes Fachwissen. Zudem ist er seit 20 Jahren als Vertriebsmitarbeiter in der Sanitär- und Heizungsbranchetätig und bringt umfassende...

alle News

News der TGA- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Nächste Ausgabe in der Vorschau

  • Heft Ausgabe 9/2016

    Die nächste Ausgabe des SHK Profi (9/2016) bietet Ihnen Themen rund um Designheizkörper, barrierefreie Sanitärbereiche und Wärmepumpen.

    Die Wohnungsbaugesellschaft Villingen-Schwenningen (wbg) modernisiert derzeit sieben mehrgeschossige Gebäude, erneuert in dem Zuge das 47 Jahre alte Nahwärmenetz und stellt von Öl auf Holzpellets um. Warum das für alle Beteiligten eine lohnenswerte Investition ist, lesen Sie im nächsten SHK Profi.

    Eine moderne Wellness-Oase mit Badewanne und Dusche sowie ausreichend Platz und Stauraum sollten das technisch und baulich sanierungsbedürftige Bad ersetzen. Besonderes Highlight: das intelligent separierte WC, das dank einer Holzlamellenwand zwar optisch vom Bad getrennt ist, aber dennoch jederzeit problemlos wieder räumlich integriert werden kann. Der Projektbericht zeigt, wie die Renovierungsmaßnahmen zeitsparend mithilfe aufeinander abgestimmter und montagefreundlicher Badkomponenten umgesetzt wurden.

    Eine Möglichkeit Abwärme zu nutzen, besteht in der Einspeisung in ein Nah- oder Fernwärmenetz mit Hilfe von Abgaswärmetauschern. Eine Waffelbäckerei in Venne nimmt dabei als Wärmelieferant eine Schlüsselposition ein.

    Der Blick in die SHK Profi-Ausgabe 9/2016 wird sich lohnen!

    Bildquelle: Mall

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


Content Management by InterRed