Abluftwärmenutzung

Die Abluftwärmenutzung (AWN) von Aereco zeichnet sich durch eine effiziente Bedarfsführung aus und verwertet zusätzlich den verbleibenden Abluftwärmestrom. Heizung und/oder Warmwasserbereitung können effizient unterstützt werden. Eine flexible Einbringung dieser Abluftwärme kann die Energieeffizienz des Gebäudes erheblich optimieren. Vom Außenluftdurchlass bis zur quellenorientierten Wärmepumpe bietet Aereco alles aus einer Hand. Mit der integrierten Aereco Invertertechnologie ReSource Control (bei AWN Eco+ und AWN Connect) orientieren sich die Aereco Wärmepumpen grundsätzlich an der zur Verfügung stehenden Abluftwärme. Diese Wärmepumpen zeichnen sich durch besonders hohe Leistungszahlen aus: So erreicht beispielsweise das Modell „AWN Eco+ 111“ einen COP-Wert von 8,23 (bei A20/W28).

Aereco

65719 Hofheim-Wallau
06122 92768-30

www.aereco.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 4/2008

Solar und Wärmepumpe

Sowohl solarthermische Anlagen als auch Wärmepumpen sind bereits für sich genommen zwei effektive Technologien. Mit „Therma exklusiv“ präsentierte Westfa auf der SHK in Essen eine Verbindung von...

mehr
Ausgabe 08/2018

Wärmepumpe

Die Integralgeräte der „THZ“-Serie von Tecalor beinhalten nicht nur eine Wärmepumpe zum Heizen und zur Warmwasserbereitung, sondern verknüpfen zusätzlich mit der kontrollierten Wohnraumlüftung....

mehr
Ausgabe 04/2010

Das schwimmende Klimahaus

Informationszentrum ist energieautark

Für die Internationale Bauausstellung Hamburg (IBA), die 2013 stattfinden wird, entstand ein Informationszentrum, das es in sich hat. Denn das Zentrum schwimmt nicht nur, es braucht auch keine...

mehr
Ausgabe 04/2009

Taschenbuch für Heizung + Klimatechnik

Um beim Recknagel 09/ 10 auf eine zweibändige Ausgabe verzichten zu können, wurde bei der Neuerstellung zwischen Kern- und Vertiefungsinhalten unterschieden. Die Kerninhalte stehen im Buch, die...

mehr
Ausgabe 08/2016

All in One

Auf beengte Platzverhältnisse im Haus hat Ochsner seinen neuen „All in One Multi Tower“ zugeschnitten. Knapp 0,55 m2 Grundfläche benötigt das Gerät, das eine Komplettlösung für Heizung,...

mehr