Berührungsloses Spülsystem

Ein Highlight im Mepa-Produktangebot ist die elektronische Betätigungsplatte „Zero Lumo“. In hygienischer Hinsicht punktet das elegante, auch für das private Bad prädestinierte Produkt mit Design-oberfläche aus Glas doppelt: Neben der berührungslosen Funktion für sichere Handygiene trägt „Zero Lumo“ in Kombination mit dem Mepa „Air WC“-Vorwandelement zudem zur Geruchshygiene bei, weil sie zusätzlich zur WC-Spülung auch die integrierte Geruchsabsaugung steuert. Ein Infrarotsensor mit Nutzererkennung aktiviert bei „Zero Lumo“ auch die Beleuchtung der LED-Segmentbögen für die kleine und große Spülmenge sowie die „Air WC“-Anzeige. Im Nachtlicht-Modus sind die Segmente auch im Dunkeln sichtbar.

Mepa – Pauli und Menden

53619 Rheinbreitbach
02224 929-0
mail@mepa.de
www.mepa.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-05

Betätigungsplatte

Die elektrische Betätigungsplatte „Zero Lumo“ von Mepa für den berührungslosen Betrieb des UP-Spülkastens „Sanicontrol A31“ kann auch die im „Mepa Air WC“ integrierte Geruchsabsaugung...

mehr
Ausgabe 2018-04

Betätigungsplatte

Da die Ansprüche der Endkunden recht unterschiedlich sind, ist bei WC-Betätigungsplatten die Sortimentsvielfalt wichtig. Eine große Auswahl bei Betätigungsplatten bietet die MEPA - Pauli und...

mehr

MEPA zeigt Flagge auf der digitalen ISH

Das Rheinbreitbacher Unternehmen MEPA – Pauli und Menden GmbH nutzt das umfangreiche Angebot digitaler Präsentationsmöglichkeiten der Frankfurter Weltleitmesse, um seine Kunden und Interessenten...

mehr
Ausgabe 2016-04

Betätigungsplatte

Mit „MEPAsirius“ stellt MEPA seine vierte Produktlinie bei Betätigungsplatten für die UP-Spülkästen „Sanicon- trol A31/E31“ vor. Die sowohl aufliegend, teileingelassen oder fliesenbündig...

mehr
Ausgabe 2013-03

Technisch eine runde Sache

Mit der neuen Betätigungsplatte „Mepazero“ macht Mepa das Trio jetzt komplett. Ein innovatives Bedienkonzept ermöglicht die Wahl der kleinen oder großen Spülmenge mit nur einer Taste. Mit ihrem...

mehr