Der Erfinder des Allzweckdübels wird 80 Jahre

TOX-Dübel – Ein Familienunternehmen in dritter Generation

Seit nunmehr 80 Jahren steht der Name TOX für Dübeltechnik „Made in ­Germany“. Besonders geprägt hat die Marke bei Profis der millionenfach produzierte rote Allzweckdübel „Tri“. Passend zum Jubiläum bietet der Hersteller aus dem baden-württembergischen Krauchenwies eine besondere Edition des Produkts an: Der Bestseller wird in einer Runddose angeboten, zudem gibt es erstmals Dübel in einem Aufbewahrungssystem.

Der Allzweckdübel war der erste seiner Art und wurde 1973 von TOX erfunden. „Damals wie heute bauen wir auf Markendübel, die durch eine hohe Verarbeitungsqualität überzeugen“, unterstreicht der heutige Geschäftsführer Leonard ­Diepenbrock. Mit neuen Produkten, Konzepten und Serviceleistungen geht das in dritter Generation von der Eigentümerfamilie geführte Unternehmen nun in das neunte Jahrzehnt. Mittlerweile befinden sich rund 1.200 verschiedene Produkte im Portfolio. Hierzu zählen Hohlraumdübel, Spreizdübel sowie Schwerlastanker genauso, wie Sanitärdübel, Rahmendübel und diverse Dämmstoffbefestigungen.

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1941 Richard W. Heckhausen, der die Paul Schmidt + Co. KG in Berlin übernahm und neu ausrichtete. Bereits sechs Jahre später wurde das Unternehmen und die Dübelproduktion zunächst nach Überlingen und dann nach Ludwigshafen am Bodensee verlegt. Im Jahre 2006 waren auch hier die Kapazitäten erreicht. Der Standort erlaubte keine Expansion mehr und genügte nicht mehr den Anforderungen an eine moderne Produktion, weshalb Tox abermals umzog. Dieses Mal in den heutigen Stammsitz Krauchenwies bei Sigmaringen.

Nachgebohrt

SHK Profi: Frau Brucker, wie sehen die Serviceleistungen in Ihrem Hause genau aus? Welchen Vorteil hat beispielsweise der SHK-Installateur davon?

Dr. Melanie Brucker: Wir bieten eine kostenfreie technische Beratung an. Unsere Befestigungs­experten sind telefonisch oder per E-Mail zu erreichen, kommen bei besonderen Anforderungen an eine Befestigungslösung auch zu einer Beratung oder einem Auszugsversuch vor Ort. Mit unserer Software „Statika“ und individuellen Berechnungen unterstützen wir zusätzlich bei der Bemessung. Leistungserklärungen, Sicherheitsdatenblätter und Zulassungen stehen zum direkten Download bereit. Zudem vermitteln unser Dübelratgeber und die Video-Tutorials sehr anschaulich Wissen und Tipps zu Befestigungen. Interessierte finden alles auf unserer Homepage www.tox.de.

SHK Profi: Die Befestigungstechnik ist breit gefächert. Ich könnte mir vorstellen, dass man für ein innovatives Produkt nah an der Basis arbeiten muss, um Lösungen zu lokalisieren. Inwieweit binden Sie das Handwerk an dieser Stelle mit ein?

Dr. Melanie Brucker: Wir achten sehr darauf, dass wir in der Anwendungstechnik und in der Entwicklung Handwerker beschäftigen. Zudem sind wir regelmäßig bei Monteuren vor Ort und tauschen uns zu Anforderungen und Anwendungen aus. Die daraus resultierenden Anregungen fließen oft in Optimierungen bestehender Produkte oder neue Produkte ein.

SHK Profi: Eine letzte Frage. Wie sehen die nächsten Jahrzehnte bei TOX aus? Sind weitere Lösungen zur Erweiterung des Portfolios geplant? Ist der Standort Deutschland auch weiterhin gesetzt?

Dr. Melanie Brucker: Der Anspruch unseres Gründers, gelingsichere Produkte anzubieten, treibt uns an, neue und innovative Befestigungslösungen zu entwickeln – auch für das SHK-Handwerk. Wir führen im Herbst beispielsweise einen neuen abdichtenden Allzweckdübel für den Nassbereich ein.
Zu Ihrer anderen Frage: Bei TOX steht Germany im Logo und ist der Kern unserer Marken-DNA. Das ist seit 80 Jahren so und wird auch so bleiben. Versprochen!

SHK Profi: Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg!

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2022

Allzweck-Dichtdübel für Nassbereich

Befestigungen im Nassbereich sind eine Herausforderung. Der Dübelspezialist TOX bietet nun den Allzweck-Dichtdübel „Aqua Stop Pro“ an, der die sichere, abdichtende und zeitsparende Befestigung im...

mehr

Dübelfinder von Tox

Im Beitrag "Damit Sanitärtechnik an der Wand bleibt" von Tox-Dübel-Technik im SHK Profi 2023-8 wurde eine Entscheidungsmatrix zur Auffindung der geeigneten Befestigungstechnik in Nassbereichen...

mehr

Service-App für Dübeltechnik

Immer den passenden Dübel finden

Der Dübel-Finder von Würth (www.wuerth.de) ist ein nützliches Tool, um sich für eine bestimmte Einbausituation den passenden Dübel anzeigen zu lassen. Anwenderfreundlich aufgebaut bietet er dem...

mehr
Ausgabe 09/2021

Abstands­montagesystem

Für Schwerlastbefestigung an WDV-Systemen haben sich in den vergangenen Jahren Abstandsmontagesysteme mit Gewindestange und thermischem Trennelement etabliert, die mit einem Verbundmörtel in der...

mehr
Ausgabe 03/2017

Kostenlose Bemessungssoftware

Zugelassene Einschlag-, Bolzen-, Schwerlast- und Deckenanker, Betonankerschrauben, Spreizdübel und Injektionsmörtel umfasst das Walraven-Dübel- und Ankersortiment. Sowohl für den Innen- und...

mehr