Fachkräfte & Qualifizierung

Die Jugendförderung ist ein Aspekt bei der Gewinnung zukünftiger Fachkräfte, für die Judo Wasseraufbereitung GmbH (www.judo.eu) aus Winnenden gehört sie aber auch einfach zur Unternehmens­philosophie. Bestes Beispiel dafür ist die aktuelle Kampagne „Wir fördern die Jugend. Nicht die Millionäre!“. Bei der Aktion unterstützt der Wasseraufbereitungsexperte – gemeinsam mit Partner-Installateuren und -Großhändlern vor Ort – Fußball-Jugendmannschaften mit kostenlosen Trikotsätzen. Die Aktion brachte bis jetzt deutschland- und österreichweit mehr als 300 Teams in den Trikots zum Jubeln.

Begeistert werfen die Mannschaftsmitglieder des SV Fleischwangen (Landkreis Ravensburg) in ihren neuen Trikots die Arme in die Luft. Sie sind eine der vielen Mannschaften, die Judo mit einem kostenlosen Trikotsatz ausgestattet hat. „Mit unserer Kampagne unterstützen wir gezielt den Nachwuchs – ein Aspekt, der uns als Familienunternehmen besonders am Herzen liegt “, erklärt Ralf Weißkirchen, Verkaufsleiter Deutschland bei Judo. „Die neuen Trikots schaffen ein einheitliches Mannschaftsbild und fördern den Teamzusammenhalt. Gleichzeitig freuen wir uns als Sponsor natürlich, wenn die Kids in unseren Trikots auf dem Fußballplatz ihr Bestes geben und Spaß am Sport haben.“ Partner-Sponsor ist immer auch ein Installateur oder ein Großhändler aus der Region. „Damit können wir unser gutes Verhältnis zu den Installateuren und den Händlern weiter ausbauen und gleichzeitig den regionalen Bezug stärken“, betont Ralf Weißkirchen. Beim Team des SV Fleischwangen beteiligte sich der Großhändler Pfeiffer & May aus Weingarten.

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2014

Wasserenthärter

Der Wasserenthärter „i-soft plus“ der Judo Wasseraufbereitung GmbH arbeitet vollautomatisch. Er ermittelt selbstständig die Rohwasserhärte und stellt die gewünschte Wasserqualität bereit. Alle...

mehr
Ausgabe 05/2014

Gegen Keime

Die Ultrafiltrationsanlage „Pure@Entry“ der Judo GmbH ist modular aufgebaut und in verschiedenen Größen erhältlich, so dass sie an unterschiedliche Anforderungen an die Leistung und die...

mehr
Ausgabe 09/2018

Vollautomatische Enthärtungsanlagen

Judo hat „i-soft“ und „i-soft safe“ mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Nach wie vor umfasst die „i-soft“-Serie insgesamt drei Geräte: das Basismodell „i-soft“, die erweiterte Version...

mehr
Ausgabe 04/2013

Intelligentes Wassermanagement

Die Wunschwasserqualität ist bei der „i-soft plus“-Enthärtungsanlage von Judo jederzeit veränderbar, wobei Einstellung und Abruf aller Parameter über das HD-Touchdisplay erfolgen. Neben der...

mehr
Ausgabe 07/2016

Effizient entgasen – effizient heizen

Ob Kühl- oder Heizungskreislauf – die meisten Anlagen, in denen Wasser als Wärmeträger oder Kühlmittel eingesetzt wird, haben mit dem Störfaktor Luft zu kämpfen. So schnell die Luft in einen...

mehr