Sanitär & Wasser | Unternehmen & Markt | 10.01.2013

Fachwissen:
Trinkwasser

Einwandfreies Trinkwasser ist eine Grundvoraussetzung für unsere Gesundheit. Entsprechend sorgsam muss es in der Hausinstallation behandelt werden: Werkstoffe, Erwärmung oder Stagnationszeiten dürfen die Trinkwassergüte nicht beeinträchtigen. Fachwissen rund um das Thema Trinkwasser in der Hausinstallation bietet der Systemanbieter Viega deshalb zusammengefasst im Internet: Unter www.viega.de/trinkwasser werden übersichtlich gegliedert zentrale Fragen von der Planung über die Installation bis hin zum Betrieb von Trinkwasser-Anlagen beantwortet. Über Downloads stehen zahlreiche kostenlose Serviceleistungen wie Fachartikel oder Protokolle – unter anderem für die Inbetriebnahme einer Trinkwasseranlage und für Druckproben – zur Verfügung. Weiterführende Links, beispielsweise zum DVGW, zum Robert-Koch-Institut oder zu Rechtstexten, runden das Informationsangebot ab.

Thematisch passende Beiträge

  • Trinkwassergüte

    Zum Erhalt der Trinkwassergüte trägt maßgeblich ein regelmäßiger Wasseraustausch in der Installation bei. Ring- und Reihenleitungen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Aus wirtschaftlichen Gründen hat sich die Kombination aus metallenen Steigesträngen und Stockwerksleitungen aus flexiblem Mehrschichtverbundrohr durchgesetzt. Mit dem Rohrleitungssystem „Raxinox“ verbindet Viega die Flexibilität...

  • Seminarprogramm 2013: Trinkwasser & Co.

    Ein Thema der Fachseminare der Firma Viega ist der Erhalt der Trinkwassergüte mit den aktuellen Änderungen der Trinkwasserverordnung. Eine vollständige Übersicht über das Aus- und Weiterbildungsangebot gibt die neue Seminarbroschüre, die kostenlos angefordert werden kann. Bestandteil eines jeden Seminars sind entsprechende Praxiseinheiten. So haben Teilnehmer die Möglichkeit, die...

  • Broschüre: Erhalt der Trinkwassergüte

    Trinkwasser kann sich durch Kontakt mit falschen Werkstoffen, Stagnation oder Erwärmung unzulässig verändern. Durch fachgerechte Installationen und den korrekten Betrieb von Trinkwasseranlagen lässt sich diesem Risiko wirkungsvoll vorbeugen. Dass dies auch noch wirtschaftlich ist, zeigt die neue Fachbroschüre „Planen Sie mit Viega die reine Trinkwassergüte: Intelligent. Wirtschaftlich“ von Viega....

  • Ampel für Trinkwasserqualität

    Der „Hygiene-Assistent mit Viega ­Hygiene+ Überwachungsfunktion“ von Viega überprüft den regelmäßigen Wasseraustausch und die -temperatur in einzelnen Leitungsabschnitten der Trinkwasser-Installation. Eine „Ampel“ zeigt die Gefährdungsstufe an. Nicht nur der bestimmungsgemäße Betrieb lässt sich damit überwachen, auch problematische Leitungsabschnitte können identifiziert und Probenahmen optimiert...

  • Viega Seminare 2017

    Von Planung und Installation über die Abnahme bis zum Betrieb

    Das Baugewerbe und insbesondere die HLK-Branche sind mitten im Umbruch: Building Information Modeling (BIM) gilt als die Planungsmethodik der Zukunft. Das Niedrigstenergiehaus ist ab 2021 gesetzlicher Standard. Die neue Musterbauordnung bringt viele Änderungen beim baulichen Brandschutz. Um all diese Herausfor­derun­gen sicher zu beherrschen, ist Fachwissen gefragt. Dieses vermittelt u.a. Viega...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed