Fürs Dachgeschoss

Das Dachlüftungssystem „iV14V top“ folgt in Funktionsweise und Nutzen sämtlichen inVENTer-Systemen zur Wohnungslüftung: Nach dem Prinzip der Querlüftung sorgen stets zwei Lüfter für eine gesunden Luftaustausch im Raum. Während ein Lüfter frische Luft ansaugt, filtert und die saubere Luft ins Zimmer abgibt, führt der zweite die verbrauchte Luft ab. Ein Mechanismus sorgt dafür, dass die angesaugte Frischluft erwärmt wird, bevor sie in den Raum gelangt. Staub- oder Pollenfilter, die jeweils im Lüfter integriert werden, sorgen dafür, dass Staub, Pollen & Co. draußen bleiben.

Öko-Haustechnik inVENTer

07751 Löberschütz

036427 2192-0

info@inventer.de

www.inventer.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2022-09

Lautlose und energieeffiziente Lüftung für Wohnheime

Seniorenresidenz mit Schalldämmlüftung ausgestattet

Inmitten von grünen Nadelwäldern, in einem Nebental des Saalebergs, liegt das idyllische Schloss Rausdorf. Das Anwesen bei Jena fand erstmals im 14. Jahrhundert Erwähnung. 2013 erwarb der...

mehr
Ausgabe 2020-04

Dezentraler Thermo-Lüfter

Um den Installationsaufwand gering zu halten, entscheiden sich viele Bauherren für dezentrale Systeme. Die „LTM“-Thermo-Lüfter (LTM TL 1230/200-50) arbeiten nach dem Prinzip des regenerativen...

mehr
Ausgabe 2016-02

Neue Innenblende

IFH/Intherm: Halle 5, Stand 5.317 Die Innenblende „Flair“ von inVENTer verfügt über ein neues Design und einen erweiterten Funktionsumfang: durch Justierung der Abdeckung ist es möglich, die...

mehr
Ausgabe 2010-05

Frische Luft

für mehr Lebensqualität

Mit der Verschärfung der EnEV durch die am 1. Oktober 2009 eingeführte Novellierung werden erneut Verbesserungen bei der Gebäudedichtheit angestrebt. Um einen hohen Energiestandard zu erreichen,...

mehr
Ausgabe 2013-04

Turbo für die Wohnungslüftung

Eine energiesparende Ergänzung zur modernen Lüftungstechnik ist der vorgeschaltete Luft-Erdwärmetauscher „Terra-Air-home“. Er temperiert und filtert die Frischluft, bevor sie in das...

mehr