Proaktive Wartung

Leistung von HLK-Systemen

Eine sorgfältige Inbetriebnahme und der Betrieb im ersten Jahr entscheiden darüber, ob neue Klima-, Heiz- und Lüftungssysteme ihr Potential voll ausschöpfen. Trane, eine Marke von Ingersoll Rand (www.ingersollrand.com), unterstützt Gebäudebesitzer und -betreiber mit dem Wartungsprogramm „Trane Extended Start“ dabei, die Leistung ihres HLK-Systems abzusichern und die Lebensdauer zu verlängern.

Die meisten Störungen treten bei HLK-Systemen im ersten Jahr auf oder haben ihre Ursache in Problemen, die im ersten Jahr aufgetreten sind. Deshalb beginnt Trane mit der proaktiven Optimierung der HLK-Systeme sofort nach der Installation. Zweck des Programms sind störungsfreier Betrieb, maximale Leistung und Energieeffizienz. Ziel ist es, durch Minimierung von Ineffizienzen und Schwächen, die Leistung langfristig auf hohem Niveau zu halten.

Trane Extended Start umfasst Grundleistungen und optionale Leistungen von der Überprüfung der Installation und der Inbetriebnahme, über die Überwachung wichtiger Betriebsparameter bis zur Feinjustierung der System­einstellungen. In den Grundleistungen enthalten sind eine Überprüfung der Installation, ein Benchmark-Bericht, ein Gesundheits-Check, die Analyse des Wasserkühlmaschinenöls sowie der Austausch der Filter. In den optionalen Leistungen sind die Vibrationsanalyse, das sog. get connected aber auch eine Vorort-Bedienerschulung enthalten.

Trane Deutschland GmbH
63755 Alzenau
Tel.: 06023 / 9430-0
Fax: 06023 / 9430 292 E-Mail: Trane_Deutschland@trane.com
www.trane.de
 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 07/2009

Einsparpotentiale ausschöpfen …

… durch Fernmanagement

Zur Energieeffizienz eines Gebäudes tragen viele Faktoren bei. Hierzu zählen u.a.: ? die Isolierung gegen Witterungseinflüsse und Sonneneinstrahlung. Hierzu gehört auch eine verbesserte Dämmung;...

mehr
Ausgabe 07/2019

Lüftungssysteme für Rechenzentren

Die beim Betrieb von IT-Systemen entstehenden Wärmelasten sind enorm und müssen abgeführt werden. Die Anforderungen und Dimensionierung der Lüftungssysteme werden im Wesentlichen durch die...

mehr
Ausgabe 07/2018

Heiz- und Kühldecke im Büro

Schalldämmende Gipskartondecke für gutes Klima

Aufgrund des stetigen Wachstums des Unternehmens hat die Jäger Heizung-Sanitär GmbH 2016 ihre Büroräume vergrößert. Dazu wurde das Gelände um ein dreistöckiges Bürogebäude mit ca. 280 m2...

mehr