Nachrüstmodul Systemtrenner

Gemäß Norm DIN EN 1717 dürfen keine gesundheitsgefährdenden Flüssigkeiten ins Trinkwassersystem gelangen. SYR bietet dem Fachhandwerk mit der Systemtrennerfamilie „SYR STBA“ eine sichere, schnelle sowie normgerechte Nachrüstvariante zur Heizungsbefüllung. Die Systemtrennerfamilie „SYR STBA“ erfüllt alle Anforderungen der Norm und sorgt für optimale Sicherheit gegen Rückfließen, Rückdrücken und Rücksaugen von Flüssigkeiten bis Kategorie 4 in die Trinkwasserleitung.

SYR

41352 Korschenbroich
02161 6105-0
info@syr.de
www.syr.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2013

Heizungsbefüllung und Trinkwasserschutz

Für alle Immobilienbesitzer, die noch keinen ständigen Anschluss an ihrer Heizanlage besitzen, aber eine normgerechte Befüllung der Heizungsanlage nach DIN EN 1717 durchführen möchten, bietet SYR...

mehr
Ausgabe 04/2012

Flüssigkeiten sicher trennen

Damit Trinkwasser stets sauber und hygienisch einwandfrei bleibt, muss es in den Leitungen der Trinkwasseranlagen geschützt werden. Honeywell bietet hierfür Produkte und Informationen zur...

mehr
Ausgabe 03/2017

Systemtrenner

Systemtrenner sind echte Multitalente, wenn es um den Schutz der Trinkwasserhygiene geht: Sie verhindern Rückfließen, Rückdrücken oder Rücksaugen gesundheitsgefährdender Flüssigkeiten. Damit...

mehr
Ausgabe 06/2014

Systemtrenner-Auslaufventil

Trinkwasser darf nicht mit Flüssigkeiten in Verbindung kommen, die schädlich für unsere Gesundheit sein können. Ein besonderes Risiko besteht hierbei durch die Anbindung einer Heizungsanlage an...

mehr
Ausgabe 04/2013

Wassernachfüllung – sicherer Komfort

Sicherheitsarmatur mit Systemtrenner Kein Rückfließen und Zurückdrücken Schlauch ist Geschichte

Die bisher oft angewandte Methode über eine Schlauchverbindung – als fest installierte oder kurzzeitige Lösung – entspricht damit nicht mehr dem Stand der Technik. Für Heizungsanlagen im Bestand...

mehr