Regeltechnik

Die Regelungstechnik für Deckenstrahlplatten von Zehnder kann sowohl zum kontrollierten Heizen als auch zum Kühlen eingesetzt werden und garantiert jederzeit eine optimale Raumtemperatur an die jeweilige Situation angepasst. Über einen speziellen Sensor werden dabei Strahlungs- und Raumlufttemperatur erfasst. Die Sollwerte können über die Bedien­einheit eingestellt werden. Diese ist mit einer LCD-Anzeige und einem ergonomischem Drehknopf ausgestattet. Mit der modernen Regelungstechnik wird die gewünschte Raumtemperatur so schnell wie präzise erreicht und konstant gehalten, was eine Einsparung von Energiekosten garantiert.

Zehnder Group

77933 Lahr
07821 586-0

www.zehnder-systems.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2016-03

Hallentemperierung

Für die Deckenstrahlplatten „Zehnder ZIP“ werden ab sofort verzinkte, nahtlos gezogene Präzisionsstahlrohre nach DIN EN 10305-1 verwendet. Dadurch können die Deckenelemente künftig mit einem...

mehr
Ausgabe 2018-06

Längsschalldämmung

Um ein optimales Raumklima zu garantieren und dabei eine Schallausbreitung in angrenzende Räume zu verhindern, bietet Zehnder eine schalloptimierte Version seiner geschlossenen Deckensysteme an. Ein...

mehr
Ausgabe 2013-02

Neue Leichtigkeit

ISH: Halle 8.0,Stand D?55 Pünktlich zur ISH stellt Zehnder seinen neuen Design-Heizkörper „Vitalo“ vor. Innovative Konstruktionselemente erlauben eine Abmessung von nur 16 mm Tiefe und verleihen...

mehr
Ausgabe 2018-05

Handtuch-Heizkörper

Der Handtuchwärmer „Zehnder Forma Asym“ bietet durch separate Anschlüsse für die Warmwasserarmaturen und den elektrischen Heizstab eine saubere Optik im Mixbetrieb und garantiert behagliche...

mehr
Ausgabe 2013-05

Ästhetische Wärme

Die aktuellste Generation Zehnder Design-Heizkörper besticht durch filigrane Form bei voller Leistung und Energieeffizienz sowie durch sein geringes Eigengewicht. Innovative Konstruktionselemente...

mehr