Regelungslösung für Lüftungsgeräte

Systemair hat eine neue Regelungstechnik für die Lüftungsreihe entwickelt: „System Access“. Mit dessen ergonomischen und robusten Bedieneinheit „Systemair NaviPad“ lassen sich alle Funktionen und Einstellungen der „Topvex“-Lüftungsgeräte kontrollieren und beeinflussen. Die Bedienung und Verwaltung des „NaviPads“ ist vor allem durch die grafische Bedienoberfläche mit Touchscreen einfach, benutzerfreundlich und intuitiv. Bei auftretenden Störungen wird der Anwender durch einen Alarm benachrichtigt. Der Betriebsstatus der Lüftungsgeräte wird mit einer LED-Anzeige dargestellt. Die Anbringung des NaviPads ist sowohl am Gerät, als auch an der Wand möglich, kann aber jederzeit auch abgenommen werden und als Handgerät genutzt werden.

Systemair

97944 Boxberg-Windischbuch
07930 9272-0

www.systemair.de

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 03/2017

Nachhaltige Lösung

Durch seine vielfältigen Konfigurationen kann das Lüftungsgerät „Geniox“ von Systemair in vielen Anwendungen zum Einsatz kommen. Hierzu zählen Gewerbebauten, Rechenzentren oder...

mehr
Ausgabe 04/2015

In Flachbauweise

Systemair hat auf der ISH das neue Kompaktlüftungsgerät „Topvex FC“ mit Gegenstromwärmeübertrager und integrierter sowie vorprogrammierter Regelung vorgestellt. Das Gerät in Flachbauweise zur...

mehr
Ausgabe 02/2016

Kompaktlüftungsgerät

Korrektur zum Produkt aus 1/2016 Systemair präsentiert das neue Kompaktlüftungsgerät „Topvex FC“ mit Gegenstromwärmeübertrager und integrierter sowie vorprogrammierter Regelung. Das Gerät in...

mehr
Ausgabe 02/2017

Lüftungskonzepte erstellen

ISH: Halle 11.1, Stand C 11 Mit der Software „Systemair-Airplan“ bietet Systemair ein kostenloses Planungstool zur Erstellung von Lüftungskonzepten an. Die Software unterstützt Planer,...

mehr

Systemair-Gruppe kauft Frivent

Übernahme des österreichischen Spezialisten

Die Systemair AB (www.systemair.de) hat die österreichische Firma Frivent Luft- & Wärmetechnik GmbH gekauft. Der Lüftungsgerätehersteller Frivent sitzt in St. Johann in Tirol, Österreich, und...

mehr