Schöner Duschen in der Wanne

Die Badewannenabtrennung aus der Serie „Design elegance“ hat sanft gerundete Beschläge und Profile. Die Spaltabdichtung zwischen den drei klappbaren Glas­seg­men­ten – die beim Baden einfach an die Wand gedrückt werden – ist kaum sichtbar. Wassertropfen und Seifenreste laufen durch die optionale Glasveredelung „Anti-Plaque“ fast rückstandsfrei ab und sind nach dem Trocknen mit einem weichen Tuch ohne scharfe Reiniger zu entfernen. Auf Wunsch ist das Sandstrahldekor „Bubbles“ oder das blickdichte Dekor „Sand Plus“ erhältlich.

Hüppe

26160 Bad Zwischenahn

04403 67-0

hueppe@hueppe.com

www.hueppe.com

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-02

Raumhohe WC-Trennwand

ISH: Halle 1.1, Stand E11 Mit einer raumhohen WC-Trennwand aus Glas erweitert Schäfer Trennwandsysteme ihr Produktprogramm. Die Kabinenanlage „Vento“ kommt ohne sichtbare Profile und Beschläge...

mehr
Ausgabe 2009-05

Nahtlose Harmonie

Das Design der Waschtisch-Serie „BetteBowl“ zeichnet sich durch die harmonische Verbindung von Kreis und Rechteck aus. Sanft geht die rechteckige Ablagefläche des Waschtisches in eine gerundete...

mehr
Ausgabe 2012-02

Duschpaneele mit Echtglasfront

Eine schmale Bauform mit breitem Ausstattungsumfang bieten die Duschpaneele „Softcube XS1“ und „XS2“ aus dem „Shower & Co!“-Sortiment von HSK. Mit der hochwertigen sanft gesofteten...

mehr
Ausgabe 2018-01

Gläsener Badewannenaufsatz

SHK Essen: Halle 1, Stand A17; Halle 12, Stand B31 Kermi bietet eine große Auswahl an Serienmodellen von Badewannenaufsätzen mit verschiedenen Designs und praktischen Funktionalitäten. Die Größen...

mehr
Ausgabe 2017-02

Schnelle Teilrenovierung fürs Bad

In 8 Schritten: Dusche auf Wanne

Dusche auf Wanne wird auf der Fläche der alten Badewanne aufgebaut. Es eignet sich für in der Ecke platzierte Badewannen ab einer Größe von 160 x 70 cm sowie für Nischenlösungen von 200 cm. Die...

mehr