Achtung Glosse

„Schööön sauber“ – Tierschutz bei der Badrenovierung




Badrenovierungen können ein lukratives Geschäft sein. Häufig nimmt ein Kunde einen für ihn durchaus nennenswert großen Geldbetrag in die Hand, um das Wunschbad seiner Träume zu erhalten.

Doch nicht nur vom Ergebnis der Badrenovierung sollte der Kunde angetan sein. Schon während der Arbeit sollte man sorgfältig mit dem Inventar des Kunden umgehen und unnötigen Dreck und Staub vermeiden. So gehört es für professionelle Installateure zum Tagesgeschäft, unnötige Staubentwicklungen zu vermeiden. Ansonsten könnte es durchaus zu Beschwerden des Kunden kommen. So klagte ein Mieter, wenn auch vergeblich, als dessen Papagei bei einer Badrenovierung einer Staubattacke zum Opfer fiel, als die alten Fugen zwischen den Fliesen auf die harte Tour entfernt wurden. Auch wenn man rechtlich auf der sicheren Seite steht und auch der Vermieter nicht verurteilt wurde, da bei den Arbeiten mit Staub und Dreck zu rechnen sei, ist es angenehmer für alle Beteiligten, wenn der Papagei nach getaner Arbeit munter und fidel auf der Stange sitzt und fröhlich sein „schööön sauber“ krächzt, anstatt nach einem Hustenanfall mit Staublunge tot zu Boden zu sinken ...

 

... meint Ihr SHK Marktbeobachter

x

Thematisch passende Artikel:

Vom WC zum Dusch-WC – in kürzester Zeit mit TOTO

„Wir bringen das ‚WASHLET‘ schnell und sauber zu Ihnen nach Hause!“ Mit diesen Worten wendet sich TOTO an alle, die Zweifel daran haben, ob sich ein älteres WC gegen ein neues Dusch-WC...

mehr
Ausgabe 2015-07

Schnelles Facelift

Die „Re-Flair“-Acrylglaswände von Palme sind eine Teilrenovierungssystemlösung für alle, die bei einer Neugestaltung ihres Wohnraums möglichst schnell einen großen Effekt erzielen möchten. Die...

mehr
Ausgabe 2011-08

Luftreinhaltung und Staub-Vermeidung

Staub und Schmutz sind bei sämtlichen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten eine unangenehme und nicht selten gesundheitsgefährdende Begleiterscheinung. Staub belastet die Umwelt, gefährdet den...

mehr
Ausgabe 2009-07

Senioren-Bäder gefragt

Viele Sanierungen von Bädern geben über 60-Jährige mit der Begründung in Auftrag, nicht seniorengerechte Bäder zu haben, dabei setzt diese Kundengruppe primär auf Funktion und nicht auf den...

mehr
Ausgabe 2014-09

Rohrbelüfter mit Spülautomatik

Die Gefahr von Legionellen in der Trinkwasserinstallation kann mit der Produktneuheit „Sepp Safe Rohrbelüfter mit Spülautomatik“ von Seppelfricke wirksam reduziert werden. Der Spül-Nachrüstsatz...

mehr