Schwingtürmodelle setzen Akzente

Die Hüppe GmbH präsentiert mit „Hüppe Target Design“ markantes Duschdesign. Große Griffe aus sandgestrahltem Glas sind praktisch und schön zugleich. Wer einen breiten, schwellenlosen Zugang zum Duschbereich liebt, setzt mit einem Eckeinstieg einen attraktiven Akzent im Bad.

Feste Seitenteile, an denen diese Türen befestigt sind, verhindern unangenehme Zusammenstöße mit Heizkörpern und anderen Ausstattungselementen. Die Kombination einer „Hüppe Target Design“ mit einer bodengleich installierten Duschwanne sorgt für zusätzliche Sicherheit beim Einstieg. Pflegeleichtes „Anti-Plaque“-Glas und Türscharniere, die auf der Innenseite flächenbündig sind, bieten eine einfache Reinigung.

Hüppe GmbH,
26160 Bad Zwischenahn,
Tel.: 04403/670,
E-Mail: hueppe@hueppe.com,
www.hueppe.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-04

Mit Design-Ablaufkappen

Die fugenlose Duschfläche „Hüppe EasyStep“ sorgt für einen schwellenlosen Einstieg. Die Duschflächen sind serienmäßig in den üblichen Standardmaßen, aber auch in zahlreichen asymmetrischen...

mehr
Ausgabe 2011-01

Völlig schwellenlos

Der Markenhersteller Hüppe bietet mit den Modellen der Serie „Hüppe Studio Paris“ Echtglasduschabtrennungen, mit denen sich ebenso attraktive wie begeh- und befahrbare Duschbereiche realisieren...

mehr
Ausgabe 2014-08

Praktische Schwingfalttüren

Wer auch in kleinen, schmal geschnittenen Bädern nicht auf einen geräumigen Dusch­bereich und einen zeitgemäßen Spritzschutz verzichten möchte, dem bieten die Modelle der „Hüppe Design...

mehr
Ausgabe 2011-05

XXL in Chrom

Die Duschabtrennungen der Echtglasserie „Hüppe Studio Paris“ verbinden individuelle Ideen mit außergewöhnlichem Design. Vielfältige Modellvarianten und Maßanfertigungen schaffen für jedes Bad...

mehr
Ausgabe 2015-08

Duschkabinen in U-Form

Für einen geräumigen Duschbereich bietet Hüppe Duschkabinen in U-Form mit Gleit-, Pendel- oder Schwingtüren. In den Schwingtürserien „Design elegance“, „Design pure“ und „501 Design pure“...

mehr