Heizung & Energie | Messen, Steuern, Regeln | 20.02.2018

Smart Home

SHK Essen: Halle 1, Stand A17

„Kermi Smart Home“, die intelligente Regelung für das System „x-optimiert“, setzt Maßstäbe in Bezug auf optimales Raumklima, einfache Bedienung und flexible Erweiterungsmöglichkeiten. Die cloudbasierte Regelung bietet Installateuren und Endverbrauchern eine unkomplizierte und komfortable Lösung im Bereich des vernetzten „Internet of Things“ (IoT). Für eine echte bedarfsgeführte Vorlauftemperaturregelung wird der tatsächliche Wärmebedarf des Gebäudes laufend ermittelt, äußere und innere Einflussfaktoren werden permanent berücksichtig. Mit „Kermi Smart Home“ kann der Nutzer über eine Internet-Verbindung die Dienste des Webservers der x-center base ortsunabhängig bedienen – auch die Option der Fernwartung ist möglich.

Kermi
94447 Plattling
09931 501-0

Thematisch passende Beiträge

  • Gebläsekonvektor mit Regelkomfort

    SHK Essen: Halle 1, Stand C19 Der Gebläsekonvektor „Vido“ von Purmo ist mit einer fortschrittlichen Regelung ausgestattet. Sie erlaubt die einfache Bedienung, bietet aber auch Komfortfunktionen bis zur Integration in Gebäudemanagementsysteme. Jeder „Vido“ verfügt über eine eigenständige Regelung. Die Bedienung erfolgt über eine mit LCD-Display ausgestattete Bedieneinheit, die unter der...

  • Lüftungskonzept erstellen

    In Verbindung mit dem EDV-Programm „LiNear Building Ventilation“ lassen sich die „x-well“ Wohnraumlüftungssyteme von Kermi projektieren, die Luftvolumenströme abgleichen und ein Leistungsverzeichnis generieren; die Heiz- und Kühllast kann berechnet sowie ein Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 erstellt werden. Das „x-well“ System für die kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung erfüllt...

  • Intelligente Regelungstechnik

    Heiztechnik ist nicht mehr ausschließlich wasserbasierten Lösungen vorbehalten: Der Einsatz erneuerbarer Energien nimmt zu, das Heizen mit Strom wird attraktiver – speziell als Ergänzung für Räume mit kurzzeitigem Wärmebedarf. Neu im Sortiment von Kermi sind deshalb Elektro-Designheizkörper, zudem vervollständigen der Elektro-Flachheizkörper „x-therm +e“ sowie das „x-net +e11“-Mattensystem die...

  • Planungswerkzeug für Heizanlagen

    Um den bei größeren Anlagen hohen Berechnungsaufwand bei der Auslegung von Heizanlagen, Heizkörpern und Flächenheizungen zu minimieren und ein optimales Berechnungsergebnis in Bezug auf Materialeinsatz und Energieeffizienz zu erzielen, bietet Kermi (www.kermi.de) ein Berechnungsprogramm an. Auf Basis der neuesten Richtlinien entstand das Programmpaket „xcalc“ in zwei Versionen. Das...

  • Lüftungsgeräte für volle Flexibilität

    Kermi hat sein Portfolio der kontrollierten Wohnraumlüftung „x-well“ um fünf neue, zentrale Lüftungsgeräte ergänzt. Das „x-well“ Sortiment deckt somit alle Einsatzbereiche in Ein- oder Mehrfamilienhäusern und im Wohnungsbau ab. Kermi hat innerhalb des Wärmesystems x-optimiert bereits zentrale und dezentrale Wohnraumlüftungen mit Wärmerückgewinnung im Portfolio. Nun erweitert der...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed