Smartphone-Steuerung

Der „TA-Slider“ von IMI Hydronic Engineering ist ein digitaler Stellantrieb für Regelventile der Größe DN 10 bis DN 200. Er lässt sich schnell und komfortabel mithilfe eines Smartphones via Bluetooth und extern anzuschließendem Dongle vollständig individuell konfigurieren. Auch Versionen für die Datenübertragung über gängige BUS-Protokolle sind verfügbar. Mehr als 200 Einstelloptionen ermöglichen die Anpassung von Ein- und Ausgangssignalen, Regelcharakteristik, Digitaleingängen, Relais sowie zahlreichen weiteren Parametern an spezielle Systemanforderungen. Ein integrierter Speicher zeichnet die letzten zehn Fehler auf, die sich mit Zeitangabe über den Dongle zur Protokollierung und Diagnose auslesen lassen. Der Zugriff auf sämtliche Parameter und Fehlerprotokolle erfolgt über die HyTune-App, die kostenfrei für iOS- wie Android-Smartphones erhältlich ist.

IMI Hydronic Engineering

59597 Erwitte

02943 891-0

www.imi-hydronic.de

x

Thematisch passende Artikel:

IMI Hydronic Engineering: Neuer Vertriebsdirektor

Für Zentraleuropa

Seit Mitte September 2015 hat Michael Rimm die Funktion des Vertriebsdirektors Zentraleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Tschechische Republik, Slowakei) bei IMI Hydronic Engineering...

mehr

TA Heimeier wird IMI Hydronic Engineering

Stärkere Anbindung an Mutterkonzern
2014 erfolgt eine neue strategische Ausrichtung und damit einhergehend die Umfirmierung von TA Heimeier GmbH zu IMI Hydronic Engineering Deutschland GmbH.

Die Theodor Heimeier GmbH ( www.taheimeier.de), die im Zuge der Nachfolgeregelung bereits seit 1995 zum britischen IMI Konzern gehört, startet die nächste Phase der Anbindung an den Mutterkonzern....

mehr
Ausgabe 2020-02

Webinar: Richtige Dimensionierung von Regelventilen

Das von den Fachmagazinen tab und SHK Profi sowie IMI Hydronic Engineering veranstaltete Webinar findet am 19. Mai 2020 statt und widmet sich der Frage, warum falsch dimensionierte Regelventile auch...

mehr
Ausgabe 2018-08

Kompressordruckhaltung

Mit „Simply Compresso“ präsentiert IMI Hydronic Engineering eine kompressorgesteuerte Druckhaltestation für Heizungsanlagen mit einer Leistung von maximal 400 kW und einem Sicherheitsventil bis...

mehr
Ausgabe 2018-07

Thermostat-Kopf

Einen Thermostat-Kopf im schlanken, zylindrischen Design stellt IMI Hydronic Engineering vor. Die Produktneuheit „Halo“ ergänzt in erster Linie das vielseitig einsetzbare „Multilux 4-Set“ für...

mehr