Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
THEMEN | Sanitär & Wasser | 02.09.2016

Tipps zur Stärkung der Onlinepräsenz

Leistungsangebot ins rechte Licht zu rücken

Im Internet gehen Anbieter mit Billigpreisen auf Kundenfang. Oft hat dies mit Qualität und Service wenig zu tun. Auch die versprochene Preistransparenz entpuppt sich häufig als Mogelpackung – für Kunden meist eine zu späte Einsicht. Um sich hier behaupten zu können, müssen SHK-Fachbetriebe ihre Präsenz im Netz professionell gestalten und pflegen. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) hilft mit konkreten Tipps und Strategien.

  • Quelle: ZVSHK

Fachbetriebe sollten dort ihr eigenes Leistungsangebot ins rechte Licht rücken, wo auch die Konkurrenz aktiv ist: im Netz! Ein professioneller Webauftritt sorgt für Klarheit und Sichtbarkeit. Wertvolle Unterstützung für eine stärkere Onlinepräsenz bietet jetzt der ZVSHK (www.zvshk.de) mit der Information Präsenter sein für mehr Erfolg. Sie findet sich – neben zahlreichen anderen Materialien zum Thema Onlinehandel – exklusiv für Innungsmitglieder unter www.zvshk.de/qlink/QL47116872.

Fehlt eine eigene Webseite, können Innungsfachbetriebe den kostenfreien Webseiten-Baukasten der Handwerkermarke verwenden oder den Quicklink des ZVSHK nutzen.

Thematisch passende Beiträge

  • Einfach meisterhaft!

    Das Markenkupferrohr „Sanco“ wurde durch den Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK; www.zvshk.de) mit dem Qualitätszeichen „Handwerkermarke“ ausgezeichnet. Mit dem Erlangen der „Handwerkermarke“ bekennen sich die beiden Hersteller KME Germany GmbH & Co. KG (www.kme.de) und Wieland-Werke AG (www.wieland.de) zum Konzept der Handwerkermarke und erfüllen somit die geforderten Qualitätskriterien...

  • Handwerkermarke zukünftig ohne Großhandel

    DG Haustechnik beendet Zusammenarbeit mit dem Leistungsbündnis des ZVSHK

    Die Handwerkermarke muss zukünftig ohne ihren langjährigen Partner aus dem Großhandel auskommen. Der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik e. V. hat mitgeteilt, nicht mehr in den Gremien der Handwerkermarke mitzuarbeiten. Gründe für die sofort greifende Maßnahme nannte der DG Haustechnik nicht. In verschiedenen Gremiensitzungen der Handwerkermarke zum Jahresende 2017 wollen die verbliebenen...

  • Handwerkermarke auf der ISH

    Die Handwerkermarke zieht eine positive Bilanz ihres Messeauftritts auf der ISH in Frankfurt. Das Leistungs- und Qualitätsbündnis des ZVSHK präsentierte sich den Fachbesuchern mit zwei Ständen in exponierter Lage. „Durch die Direkt­ansprache während der ISH konnten wir mehrere hundert neue Handwerksbetriebe für die Handwerkermarke begeistern“, erklärte Frank Ebisch, Pressesprecher des ZVSHK. „Die...

  • Partner der Handwerkermarke

    Was bereits seit Anfang des Jahres fest steht, wurde jetzt während der SHK Essen nochmals offiziell bei einem Pressetermin von Manfred Stather, Präsident ZVSHK, Elmar Esser, ZVSHK-Hauptgeschäftsführer sowie Judo-Geschäftsführer Hartmut Dopslaff besiegelt: Judo ist mit seiner DVGW zertifizierten Produktpalette Partner der Handwerkermarke. Mit der Mitgliedschaft untermauert der Markenhersteller...

  • Ausgeglichene Jahresbilanz

    Auf der GET Nord in Hamburg präsentierte der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) (www.zvshk.de) die Jahresbilanz der Handwerkermarke. 22 renommierte Industrieunternehmen bildeten jetzt einen Kreis von überzeugten Partnern des Fachhandwerks, die die Handwerkermarke langfristig als feste Größe in ihrer Marktbearbeitung einbinden würden. Die Handwerkermarke Die Handwerkermarke...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed