Vom Mann im Bade

Wenden wir uns heute einmal einem richtigen Thema für starke Jungs und harte Männer zu: der täglichen Schönheitspflege im Bad. Sie glauben mir nicht? Dabei beruht diese Aussage auf harten Fakten. Das Marktforschungsunternehmen FCO Company hat 1000 Personen, davon die Hälfte Männer, zu ihren Gewohnheiten im Bad befragt.

Mit rein, rauf, runter, raus aus der Dusche, um mit der Reklame eines Reifencenters zu sprechen, hat das Ganze nicht viel zu tun, wenn über zwei Drittel der Männer zwischen 15 Minuten und einer Dreiviertelstunde am Tag im Bad mit Körperpflege verbringen. Irgendwie ist das aber auch verständlich, um jeden Tag frisch und elegant wie ein Frauenschwarm im Stile eines Brad Pitt oder George Clooney auszusehen, bedarf es einfach Zeit.

Die Gestaltung des Badezimmers wird dem Mann von heute immer wichtiger. Egal ob funktional und klassisch oder modern und praktisch, die Einrichtung muss auch technisch auf dem aktuellen Stand der Dinge sein. Tja, mit diesem Wissen im Hinterkopf sollte man Badgestalter sein. Denn für technikverliebte Jungs darf es gern auch mal eine High-tech-Dusche mit Fernbedienung und anderen Spielereien sein.

Spannend sind auch die weiteren Tätigkeiten, denen ein Mann im Bade nachgeht. Nein, es geht nicht um das, was Sie jetzt möglicherweise denken. Laut Umfrage hören 33,8 % der Männer gerne Musik, 29,2 % lesen im Bad – ich hoffe auch den SHK Profi – und 21,2 % nutzen den Raum zum Meditieren.

Bei all diesen Aktivitäten im Bad, gibt es nur noch eines, was mich brennend interessieren würde: Wie gelingt es den beiden Männern, die 0,4 % der Befragten darstellen, jeden Tag in weniger als drei Minuten rasiert, gewaschen, geputzt und gestriegelt bereit zu sein,

fragt sich Ihr SHK-Marktbeobachter

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 01/2014

Harte Sanitärkeramik

SHK Essen: Halle 12, Stand 106 „SaphirKeramik“ ermöglicht neue Formen: enge Radien und Kanten sowie dünne Wandungen. Die Härte – durch Beimengung des Materials Korund – der „SaphirKeramik“...

mehr
Ausgabe 03/2013

Was geht im Bad wirklich vor sich?

Bewegungserfassung im Bad / 4000 Befragte in ganz Europa

Zum ersten Mal wurde in einer Badezimmerstudie quer durch Europa der Prototyp einer Bewegungserfassung installiert, um das Verhalten der Menschen im Badezimmer zu verfolgen. Pro Badezimmer erfassten...

mehr

„Dein Bad statt ein Bad“: Die neue Imagekampagne der Reisser AG

Das Badezimmer ist der persönlichste und wohl am häufigsten aufgesuchte Raum jedes Haushalts. Mit täglich einer Halben- bis Dreiviertelstunde verbringt ein Mensch im Laufe seines Lebens etwa 1,5...

mehr
Ausgabe 01/2009

Geberit im Härtetest

Bis ein neues Automobil seinen Weg auf die Straße findet, sind viele Kilometer auf der Teststrecke nötig. Auf dem langen Weg von der ersten Zeichnung bis zur Premiere müssen viele Tests durchlaufen...

mehr
Ausgabe 09/2014

Zusätzliche Sitzfläche im Bad

Die Badewanne „Stairway“ der repaBAD GmbH hat aufgrund des breiten Wannenrandes eine zusätzliche Sitzfläche von 105 x 31 cm, die bei der täglichen Pflege einfach und bequem genutzt werden kann....

mehr