Workflow- und
Nachtragsmanagement

Optimierung der Arbeitsabläufe und mehr Transparenz standen im Mittelpunkt bei der Weiterentwicklung von „Orca AVA“, einem Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und dem Kostenmanagement von Bauleistungen. Das Workflow-Management bietet nun die Möglichkeit zur differenzierten Kennzeichnung verschiedener Sachverhalte und Bearbeitungsstände. Auch in komplexen Projekten lassen sich anhand der Visualisierung schnell der aktuelle Stand und die daraus resultierenden Arbeitsschritte ablesen. Im Nachtragsmanagement wird jede Nachtragsposition gemäß den Vorgaben aus VOB/VHB und GAEB ausführlich dokumentiert. So lassen sich relevante Auswertungen wie z.B. Nachtragslisten schnell ermitteln. Im Programmteil gibt es nun kompakte Darstellungen und ausgewählte Ansichten, die den Überblick bei komplexen Projekten erleichtern und neue Auswertungen ermöglichen.

Orca

83115 Neubeuern

08035 9637-0

info@orca-software.com

www.orca-software.com

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-07

Professionelles Gesamtpaket

Ein durchgängiges Paket von der ersten Planung bis hin zur Ausschreibung zu schaffen, war das Ziel von der Orca Software GmbH und Data Design System. Die Softwarelösungen der beiden Unternehmen sind...

mehr

BHKW-Infozentrum: Kurzseminar „Preisexplosion am Bau“

Nicht nur durch die Pandemie, sondern auch wegen des Kriegs steigen die Preise für Produkte in der Baubranche und der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) immer weiter an. Das gilt auch für die...

mehr