Buderus Wärmepumpen-Fachforum in Hamburg und Stuttgart

In Stuttgart und Hamburg wurde das Buderus Wärmepumpen-Fachforum von den Ausbildern gut angenommen.

In Stuttgart und Hamburg wurde das Buderus Wärmepumpen-Fachforum von den Ausbildern gut angenommen.
Buderus lädt jährlich Berufsschullehrer, Innungsmitarbeiter und Meisterausbilder ein, um über aktuelle Wärmepumpenthemen zu informieren und sich auszutauschen. Nach dem großen Erfolg des ersten Wärmepumpen-Fachforums 2021 in Hamburg hat Buderus das Angebot 2022 mit einer weiteren Veranstaltung in Süddeutschland ausgebaut und plant, diese auch in diesem Jahr fortzuführen. Das Wärmepumpen-Fachforum 2023 findet am 26. und 27. Oktober 2023 im Süden Deutschlands und am 2. und 3. November 2023 in Hamburg statt.

Buderus will mit seinem Engagement im Bereich Aus- und Weiterbildung einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der Klimaziele leisten, die einen millionenfachen Zubau von Wärmepumpen erfordern. Der daraus resultierende Bedarf von zehntausenden Fachkräften stellt eine Herausforderung für die Branche dar.

Auf dem aktuellen Stand

Der Gewinner des Buderus Ausbilder Awards Sven Jessen (links) und John Ohlhaber, Geschäftsentwickler für KWK- und Wärmepumpen-Systeme bei Buderus (rechts).

Der Gewinner des Buderus Ausbilder Awards Sven Jessen (links) und John Ohlhaber, Geschäftsentwickler für KWK- und Wärmepumpen-Systeme bei Buderus (rechts).
Beim zweiten Wärmepumpen-Fachforum begrüßte der Systemexperte im Süden 45 Teilnehmer im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart. Im Norden war das FC St. Pauli Museum in Hamburg Treffpunkt für 35 Ausbilder.

Das Programm des Wärmepumpen-Fachforums bot unter anderem Vorträge zu Wärmepumpen in der Sanierung sowie Tipps zur Ausbildung rund um diesen Wärmeerzeuger. Buderus rundete die Inhalte durch zwei Gastvorträge ab: Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE gab spannende Einblicke in Feldtests von Wärmepumpen und Erkenntnisse aus der Praxis. Der Bundesverband Wärmepumpe e.V. berichtete über E-Learning im Segment der Wärmepumpentechnologie. Beide Veranstaltungsorte boten zusätzlich die Möglichkeit, mehr über Mercedes-Benz beziehungsweise den FC St. Pauli zu erfahren.

Auszeichnung der besonderen Art

Auch 2022 hat John Ohlhaber, Geschäftsentwickler für KWK- und Wärmepumpen-Systeme bei Buderus, in Hamburg den Buderus Ausbilder-Award als Zeichen der Wertschätzung verliehen.

Die Bedeutung der Aus- und Weiterbildung im Handwerk soll damit besonders betont werden. Den Preis gewann Sven Jessen von der Berufsschule Ahrensburg aufgrund seines herausragenden Einsatzes: Er hat für die Schule eine Trainingsanlage installiert – ein Hybridsystem mit Wärmepumpe und Gas-Brennwertkessel.

Weiter vernetzt

Dirk Nitschke, Teamleiter Technische Fachreferenten bei Buderus, stellte das Buderus Tabellenbuch vor.
Quelle: Buderus

Dirk Nitschke, Teamleiter Technische Fachreferenten bei Buderus, stellte das Buderus Tabellenbuch vor.
Quelle: Buderus
Die Teilnehmer gingen nicht nur mit vielen Informationen nach Hause, sondern auch mit dem Buderus Tabellenbuch und einer neu erstellten Ausbilderunterlage des Systemexperten. Das Tabellenbuch dient als Nachschlagewerk für aktuelle Normen, Verordnungen und wichtige technische Informationen aus der Branche. Die Ausbilderunterlage hilft als Arbeitsbuch Schülern beim Lernen der Inhalte rund um Wärmepumpen. „Wir unterstützen Ausbilderinnen und Ausbilder jederzeit mit Lernmaterial und Fachwissen und stehen beratend zur Seite“, sagt Christian Bonatesta, Technischer Ausbilder an Buderus Schulungszentren und Vertriebsniederlassungen.

Thematisch passende Artikel:

2015-04

Abwasser-Fachforum 2015

Informativ und abwechslungsreich – so präsentierte sich das Geberit Abwasser-Fachforum 2015 (www.geberit.de). In deutschlandweit zehn Veranstaltungen haben sich rund 2.200 Planer und Installateure...

mehr

SHK Profi Fachforum Brandschutz 2014

Vorträge und eine begleitende Fachausstellung

Die Vorträge der ersten Staffel des SHK Profi Fachforums Brandschutz 2014 stehen unter www.shk-profi.de/fachforum zum Download zur Verfügung (Veranstaltung auswählen, „Vorträge“). Auch das...

mehr
2019-01

Fachforum Brandschutz 2018

Anmeldung für 2019 läuft bereits

Am Anfang eines Bauprojekts steht ein Brandschutzkonzept oder zumindest müsste es stehen. So kann das vereinfachte Fazit des Fachforums Brandschutz 2018 lauten, das der Bauverlag (mit seinen...

mehr

TGA-Fachforum

Groß war das Interesse zum Start des TGA Fachforums. Im Copthorne Hotel in Hannover drehte sich am 6. Oktober alles um das "Wassermanagement im Gebäude". Veranstalter war der Bauverlag mit seinen...

mehr
2012-05

TGA Fachforum überzeugte

Welcher Energieträger (Öl, Gas, Strom, Solarenergie) bietet je nach Objekttyp die ideale Lösung? Welche Entwicklungen sind bei den Heizungsherstellern kurz- und mittelfristig zu erwarten? Wie...

mehr