Arens & Stitz KG: Abhollager in Kaltenkirchen

Über 7.000 SHK- & Elektro-Artikel verfügbar

Mit einem neuen Abhol-Express-Lager (ABEX) in Kaltenkirchen hat die Arens & Stitz KG den Service für ihre Kunden vom Fachhandwerk weiter verbessert. Der 1000 m² große Neubau zeichnet sich im Vergleich zum ehemaligen ABEX-Standort in Kaltenkirchen unter anderem durch eine bessere Erreichbarkeit aus. Dadurch können sich Handwerker noch schneller mit Waren für ihren spontanen Bedarf eindecken. Das Sortiment umfasst rund 6.000 Artikel aus dem kompletten SHK-Sortimentsbereich. Hinzu kommen rund 1.200 Elektro-Artikel für den täglichen Handwerkerbedarf.

Mit dem Neubau baut die Arens & Stitz KG ihre Präsenz am Standort Kaltenkirchen, an dem sie seit 2009 mit einem ABEX vertreten ist, weiter aus. „Die Wirtschaft in der Region wächst zurzeit sehr stark. Das macht sich in einer starken Bautätigkeit bemerkbar, von der auch das Fachhandwerk profitiert. Mit unserem neuen ABEX möchten wir es dabei unterstützen, Aufträge schnell und zuverlässig abzuarbeiten“, sagt Bernd Hansen, persönlich haftender Gesellschafter der Arens & Stitz KG.

Mit dem ABEX Kaltenkirchen verfügt das Großhandelshaus, das seit 1998 der GC-Gruppe (www.gc-gruppe.de) angehört, über sechs Abhol-Express-Läger in der Region nördlich von Hamburg.

Thematisch passende Artikel:

G.U.T. Nordrhein KG eröffnet in Düsseldorf

40. Haus der G.U.T.-Gruppe

Mit der G.U.T. Nordrhein KG am Standort Düsseldorf verstärkt die G.U.T.-Gruppe (www.gut-gruppe.de) ihre Präsenz in der Mitte der Metropolregion Rhein-Ruhr. Das neu gegründete Haus mit...

mehr
2020-09

GC-Gruppe startet smarte Entnahmetechnik mit Pilotprojekt

Rund 50 Stunden im Schnitt – so lang steht Deutschlands Fachhandwerkern in einer klassischen Arbeitswoche das ABEX zur Verfügung. Da die Nachfrage hoch ist, auch außerhalb der regulären...

mehr

Buderus-Zentrallager in Butzbach in Betrieb

12.000 Artikel ständig auf Lager

Vom neuen Logistikstandort im hessischen Butzbach beliefert Buderus nicht nur die Kunden in der Vertriebsregion Mitte, sondern auch die übrigen fünf Regionallager in Deutschland und die...

mehr

Neuer Beiratsvorsitzender von Cordes & Graefe

Kai-Uwe Hollweg löst Heinz Wippich ab

Kai-Uwe Hollweg übernimmt die Rolle des Beiratsvorsitzenden von Cordes & Graefe. In dieser Positionfolgt Hollweg auf Heinz Wippich, der altersbedingt ausscheidet und nach mehr als 54 Jahren im...

mehr
2012-05

Showrooms locken Kunden

Bereits seit Jahrzehnten sind sie ein fester Bestandteil im Haustechnik-Großhandel und werden vielfach vom Handwerksprofi genutzt: Ohne die 3-Stufigkeit zu durchbrechen, sind Fachausstellungen – vor...

mehr