Sanitär & Wasser | Wasseraufbereitung & -behandlung | 14.08.2013

Grünbeck: Neuer Leiter des Fortbildungszentrums

Weiterbildungsprogramm für den SHK-Markt

  • Christian Zehetgruber

„Aufbruch in eine neue Ära“ hieß das Motto zur Einweihung des Grünbeck-Forums Anfang des Jahres. Von Anfang an dabei ist Christian Zehetgruber, der die Leitung des Fortbildungszentrums der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH (www.gruenbeck.de) übernommen hat.
Christian Zehetgruber, aus seiner früheren Tätigkeit erfahren als Leiter der Labor- und Verfahrenstechnik, arbeitet seit 2007 bei Grünbeck. Er verantwortet jetzt die Planung und Umsetzung des Grünbeck-Forums, wie das Weiterbildungsprogramm u.a. für den SHK-Markt (Sanitär, Heizung, Klimatechnik) heißt. Durch das neue Fortbildungszentrum hat das Unternehmen jetzt viele Möglichkeiten, die Partner am Markt praxisnah fortzubilden. Dabei können im Grünbeck-Forum Intensivseminare für kleinere Gruppen von sechs bis acht Personen durchgeführt werden, aber auch Tagungen mit bis zu 200 Personen.

Thematisch passende Beiträge

  • Neue Ära in Höchstädt

    Fortbildungszentrum eröffnet / Seminarprogramm 2013

    In Deutschland gibt es jährlich rund 30?000 Legionellen-Infektionen und sogar rund 4500 Todesfälle durch Legionellen – Hygiene in der Trinkwasserversorgung ist daher lebenswichtig. Grünbeck, Spezialist für Wasseraufbereitung, bietet mit seinen Produkten vielfältige Lösungen für eine hohe Trinkwasserqualität. Doch nicht die Technik allein kann für einwandfreies Trinkwasser Sorge tragen, wichtig ist das fachliche Know-how und eine Sensibilisierung für mögliche Gefahren, um das Lebensmittel Nr. 1 vor Verunreinigungen oder Belastungen zu bewahren. Das neue „Grünbeck Forum“ sowie 24 weitere Schulungs-Standorte deutschlandweit sorgen dafür, dass das Unternehmen den größten Feind des Trinkwassers – die Unwissenheit – bekämpft.

  • Grünbeck zum Weltwassertag 2013

    Themenveranstaltung im Grünbeck-Forum

    Der UNESCO-Weltwassertag ist am 22. März 2013 und steht unter dem Motto „Wasser und Zusammenarbeit“. Bereits einige Tage zuvor konnten die Mitarbeiter der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH in Höchstädt tief in das feuchte Element eintauchen: bei einer Themenveranstaltung im Grünbeck-Forum. Den Weltwassertag nutzte Grünbeck für eine Mitarbeiterveranstaltung. Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter...

  • Grünbeck lädt ein

    Tag der offenen Tür am 16. Juni 2013

    Auf zu Grünbeck: Alle Mitbürger und interessierten Menschen sind herzlich eingeladen, beim „Tag der offenen Tür“ einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber der Region zu werfen. Die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH (www.gruenbeck.de) in Höchstädt verspricht einen unterhaltsamen Tag rund um das Thema Wasser. Am 16. Juni 2013 von 10.00 bis 17.00 Uhr in der Josef-Grünbeck-Straße 1...

  • Neuer Leiter Produktentwicklung und Innovationsmanagement bei Grünbeck

    Dietmar Ladenburger folgt auf Dr. Bernd Vogl

    Dietmar Ladenburger (44) tritt zum 1. Dezember 2017 die Nachfolge von Dr. Bernd Vogl an, der die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH (www.gruenbeck.de) Ende Oktober 2017 verlassen hat. Der studierte Maschinenbautechniker Dietmar Ladenburger, der bereits 20 Jahre internationale Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau in der Pharma-, Getränke- und Lebensmittelindustrie mitbringt, ist kein Unbekannter...

  • Fachforum Wassermanagement 2017

    Berlin, Frankfurt am Main, München und Bremen waren die vier Stationen des Fachforum zum Thema „Wassermanagement im Gebäude“, das der Bauverlag – Herausgeber des SHK Profi – mit seinen Industriepartnern Clage, Düker, Grünbeck und Uponor im Mai und Juni 2017 veranstaltete. Unter dem Schlagwort „Dezentral ist ideal“ gingen Adeline Wagner (siehe Bild) und Jürgen Unseld von der Clage GmbH auf die...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed