Heizung & Energie | Unternehmen & Markt | 30.01.2019

Richter+Frenzel stellt sich im Rheinland neu auf

Neuer Standortverantwortlicher in Düsseldorf

  • Dirk Konrad, Standortverantwortlicher bei Richter + Frenzel in der Niederlassung Düsseldorf

Neues Personal bei Richter+Frenzel (www.richter-frenzel.de). Der Fachgroßhändler will sich künftig im Rheinland verstärken und wird dabei ab dem 1. März 2019 von Dirk Konrad unterstützt. Der 51-jährige ist seit 1984 in der Branche tätig und bringt als neuer Standortverantwortlicher der Niederlassung Düsseldorf große Markterfahrung mit. Zuvor war er als Gesamtvertriebsleiter NRW beim Fachgroßhändler J.W.Zander GmbH & Co. KG in Essen beschäftigt. Alexander Fasano, bisher verantwortlich für den Standort Düsseldorf, wird das Unternehmen verlassen.

Thematisch passende Beiträge

  • Dr. Bernd-Michael Brunck nicht mehr CFO von Richter+Frenzel

    Ausscheiden aus der Geschäftsführung

    Dr. Bernd-Michael Brunck, bislang CFO von Richter+Frenzel, legte sein Mandat zum 21. April 2017 nieder und schied aus der Geschäftsführung aus. Dr. Brunck war über acht Jahre lang für Richter+Frenzel tätig und hat maßgeblich zur heutigen Marktposition des Unternehmens beigetragen. Er verließ den Fachgroßhändler auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zuzuwenden.

  • Andreas Mohren hat Richter+Frenzel verlassen

    Niederlassung Aachen wird kommissarisch geleitet

    Andreas Mohren, zuletzt in Aachen als Verkaufsleiter für Richter+Frenzel (www.richter-frenzel.de) tätig, hat den Fachgroßhändler zum 31. Januar 2019 verlassen. Bis auf weiteres übernimmt Sven Kutzki kommissarisch die Leitung der Niederlassung Aachen. Das Unternehmen betont, dass die Neuausrichtung in Nordrhein-Westfalen nun abgeschlossen ist.

  • Bernd Münch verlässt Richter+Frenzel

    Trennung erfolgt bereits im Februar

    Richter+Frenzel (www.richter-frenzel.de) verzeichnet diesen Februar Änderungen in der Leitungsebene. Geschäftsführer Bernd Münch verlässt den Fachgroßhändler, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Das Unternehmen betont, dass man sich in gegenseitigem Einvernehmen getrennt habe. „Herr Münch war seit Oktober 2008 für Richter+Frenzel tätig. In dieser Zeit leistete er einen maßgeblichen und...

  • Neue Verkaufsleiter bei Richter+Frenzel

    Wechsel in Köln und Bonn, Erfurt und Suhl sowie Bingen

    Steffen Seuferlein wird zum 1. April 2018 Verkaufsleiter der R+F Standorte Köln und Bonn. Der 30-Jährige ist bereits seit 2005 beim Fachgroßhändler beschäftigt. Nach einem Dualen Studium in der Niederlassung Aschheim-Dornach übernahm er zunächst die Assistenz der Geschäftsleitung, arbeitete anschließend im Außendienst und ist derzeit noch als Verkaufsleiter der R+F Erfurt GmbH in Erfurt und Suhl...

  • Sabino Bratta verlässt Richter+Frenzel

    Änderungen in der Leitungsebene

    Der Fachgroßhändler Richter+Frenzel verzeichnet zum Jahresende Änderungen in der Leitungsebene. Am 31. Dezember verlässt Sabino Bratta als Geschäftsführer das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Sabino Bratta ist von Beginn seiner Ausbildung an bei Richter+Frenzel tätig gewesen. Dass er nach mehr als 35 Berufsjahren das Unternehmen verlässt, geschieht auf eigenen Wunsch. „Herr Bratta...

alle News

Finden Sie mehr als 4000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

SHK Profi-Newsletter
  • » Wichtige News aus Sanitär-, Heizungs- & Klimatechnik
  • » 12 x im Jahr
  • » jederzeit kündbar

Beispiele, Hinweise: Datenschutz, Analyse, Widerruf

Content Management by InterRed