Richter+Frenzel verabschiedet Harald Hotop

Bereichsleiter Marke Sanitär verlässt das Unternehmen

Richter+Frenzel verabschiedet sich zum 31. Mai 2019 von seinem Bereichsleiter Marke Sanitär, Harald Hotop, der aus privaten Gründen das Unternehmen lässt.

Thematisch passende Artikel:

Richter+Frenzel fährt neues Logistikzentrum hoch

Modernes Auslieferungslager in Reichertshofen

Das neue Richter+Frenzel Logistikzentrum Süd (LZS) in Reichertshofen ist fertiggestellt und wurde vom Generalunternehmer pünktlich übergeben. Am 14. Februar erfolgte die Abnahme durch das...

mehr
05/2010

Akzente setzen

Seit Jahren setzt sich auch im Großhandel die Philosophie der Eigenmarken durch. Die Produkte solcher Vertriebslinien sind hochwertig und oft den Herstellermarken ebenbürtig. Auch der...

mehr
05/2017

Hebeanlagen

Unter der Marke R+F Optiline bietet Richter+Frenzel drei neue Hebeanlagen für die Beseitigung von Schmutz- und Abwässern an: die Einpumpenanlage „Blackpump One“ – lieferbar in 230 und 400 V –...

mehr

Dr. Bernd-Michael Brunck nicht mehr CFO von Richter+Frenzel

Ausscheiden aus der Geschäftsführung

Dr. Bernd-Michael Brunck, bislang CFO von Richter+Frenzel, legte sein Mandat zum 21. April 2017 nieder und schied aus der Geschäftsführung aus. Dr. Brunck war über acht Jahre lang für...

mehr

Andreas Mohren hat Richter+Frenzel verlassen

Niederlassung Aachen wird kommissarisch geleitet

Andreas Mohren, zuletzt in Aachen als Verkaufsleiter für Richter+Frenzel (www.richter-frenzel.de) tätig, hat den Fachgroßhändler zum 31. Januar 2019 verlassen. Bis auf weiteres übernimmt Sven...

mehr