SHT Haustechnik AG wird Partner von Panasonic

Partnerschaft in Österreich

Panasonic, Anbieter von Heiz- und Kühlsystemen, gibt die Partnerschaft mit SHT Haustechnik AG bekannt.
 
Seit 2012 ist Panasonic (www.aircon.panasonic.at) mit seinen Wärmepumpen auch in Österreich tätig. Das breite Portfolio wird ab sofort auch von der SHT angeboten. Die Zusammenarbeit mit der SHT Haustechnik AG, Großhändler in Österreich für Sanitär, Heizung und Installationstechnik, kennzeichnet laut Unternehmensangaben "einen wichtigen Meilenstein" für die Geschichte von Panasonic.
 
Die SHT beschäftigt rund 860 Mitarbeiter in Österreich und in der Slowakei und bietet seinen Partnern weit mehr als die Logistik. Service, Beratung und Schulungen zeichnen die SHT aus. Mit sechs Heizungs- und Energieberatungszentren bietet die SHT den Installateuren Unterstützung auf allen Gebieten moderner Energietechnik.
 
„Panasonic hat jahrzehntelange Erfahrung in der Klimabranche, dies spiegelt sich in den innovativen Wärmepumpen wider. Die breite Produktpalette ist die ideale Ergänzung unseres Portfolios“, so Gregor Ernst, Produktmanagement der SHT Haustechnik AG (www.sht-gruppe.at).
 
„Es freut uns sehr, dass wir die SHT für uns gewinnen konnten. Damit können wir unsere Präsenz landesweit ausbauen und wissen, dass die Installationsbetriebe kompetente Ansprechpartner vorfinden und bestens bedient werden“, ergänzt Roland Kerschbaum, Vertriebsbeauftragter für Österreich von Panasonic Heiz- und Kühlsysteme.

Thematisch passende Artikel:

2012-04

Partnerschaft mit LIGO

Panasonic vergrößert sein Wärmepumpen-Händlernetzwerk um die Lindenblatt + Gottzmann OHG (LIGO), eine Großhandelsgesellschaft für die SHK-Branche mit Hauptsitz in Berlin...

mehr
2012-08

Heizung von unterwegs einstellen

Panasonic bietet in Zusammenarbeit mit IntesisHome (www.intesishome.com) eine App für Besitzer einer Wärmepumpe oder Klimaanlage. Über die cloud-basierte Anwendung können die Verbraucher eine...

mehr
2016-09

Steuerungs-App und Online-Wartung

Mit der „Aquarea Smart Cloud“ von Panasonic (www.aircon.panasonic.eu) können Endkunden Heizung, Kühlung und Warmwasserbereitung ihrer „Aquarea“-Wärmepumpe einfach mit einer iOS- oder...

mehr
2020-02

Wasserwärmeübertrager

Die neuen Wasserwärmeübertrager von Panasonic erweitern die Einsatzmöglichkeiten der hauseigenen „PACi“-Klimasysteme auf Wasseranwendungen. Damit können die R32 „PACi“-Außengeräte auch zur...

mehr
2011-09

Wärmepumpe als Mini-Kompaktsystem

Panasonic

Speziell für den deutschen Markt hat Panasonic ein neues Kompaktsystem der „Aquarea“ Luft/Wasser-Wärmepumpe kon­zipiert. Aufgrund seiner geringen Stellfläche ist das „Aquarea“...

mehr