Sanha: Unternehmensanleihe

Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik an der Frankfurter Börse

Die Sanha GmbH & Co. KG (www.sanha.de), Hersteller für Rohrleitungssysteme und Verbindungsstücke (Fittings) im Bereich der Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, plant die Emission einer Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 25 Mio. € an der Börse Frankfurt (Entry Standard). Das Sanha-Wertpapier (WKN: A1TNA7, ISIN: DE000A1TNA70) ist mit einem festen Zinssatz von 7,75 % p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist der Anleihe läuft voraussichtlich vom 23. bis 31. Mai 2013. Als Lead Manager und Bookrunner fungiert die equinet Bank AG, Frankfurt am Main (www.equinet-ag.de). Institutionelle Investoren, Banken und Online-Banken können über die equinet-Bank zeichnen. Privatanleger in Deutschland, Luxemburg und Österreich können das Wertpapier ab einem Betrag von 1000 € über ihre Depotbank kaufen.
Die Produkte des sich zu 100 % in Familienhand befindlichen Industrieunternehmens werden in der Haustechnik zur Trink-, Brauchwasser-, Heizungs- und Gasinstallation verwendet, aber auch für Sprinkler-, Kühl-, Kälte- sowie Solarthermieanlagen.
Der Emissionserlös soll je zur Hälfte zur Wachstumsfinanzierung und Umfinanzierung genutzt werden. So soll unter anderem die Kapazität für die Produktion von Press-Fittings aus bleifreier Siliziumbronze für die Trinkwasserinstallation erweitert werden.
Die von der BaFin (www.bafin.de) anerkannte Ratingagentur Creditreform (www.creditreform-rating.de) hat Sanha mit einem Rating von BB+ eine befriedigende Bonität attestiert, der wirtschaftliche Ausblick für die kommenden zwölf Monate wird „positiv“ bewertet. Die Anleihe bietet weitreichende Anlegerschutzrechte (Covenants) wie Kündigungsrechte bei Zahlungsverzug des Emittenten und bei Kontrollwechsel. Darüber hinaus hat sich Sanha zu einer Ausschüttungssperre während der Laufzeit verpflichtet. So müssen mindestens 80 % des Gewinns thesauriert werden. Außerdem dürfen Verbindlichkeiten gegenüber Gesellschaftern erst bei einer Eigenmittelquote von mindestens 30 % zurückgezahlt werden.
Der rechtlich maßgebliche Wertpapierprospekt ist Herunterzuladen unter http://sanha.com/unternehmen/anleihe.html.

Thematisch passende Artikel:

2013-03

Sanha

Produktkatalog als E-Paper

Die Sanha GmbH & Co. KG (www.sanha.com), Essen, Hersteller von Rohrleitungen und Fittings im Bereich der Hausinstallationstechnik, stellt ihren Produktkatalog für 2013 als praktisches E-Paper im...

mehr

Mitgliederversammlung des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern

Nach Erteilung einer Ausnahmegenehmigung durch das Kreisverwaltungsreferat der Landeshauptstadt München konnte die Mitgliederversammlung des Fachverbandes Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Bayern...

mehr
2022-06

Sanha erhält die Auszeichnung „Hidden Champion“

In der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt, in ihrem Bereich jedoch marktführend – solche Unternehmen werden als „Hidden Champion“ bezeichnet. Nach einer aktuellen Studie der Universität Trier...

mehr
2014-07

Moderne Fittings fürs Hotel

Heizungs- und Trinkwasserinstallation Montagevorteil fürs Steckfittingsystem

Das neue Hotel Santé Royale spezialisiert sich auf die Bereiche Wellness und Gesundheit und bietet seinen Gästen in Warmbad zukünftig ein Rundum-Wohlfühl-Programm. Das erste Vier-Sterne-Resort der...

mehr
2009-ISH-Messenews

Biegen statt Fittings

Mit dem neuen Akku-Rohrbieger spart der Anwender laut Hersteller Roller Fittings, Zeit und Geld. Es entstehen ihm so keine Kosten für die Fittings sowie für deren Lagerung und Beschaffung. Dadurch...

mehr