Stammdaten-Prüftool des DG Haustechnik

Webservice für Verbandsmitglieder

Der DG Haustechnik (www.dg-haustechnik.de) bietet seinen Mitgliedern ein Prüftool für Artikelstammdaten. Damit lassen sich die Datensätze von Lieferanten, die nicht zur ARGE Neue Medien (www.arge.de) gehören, schnell und unkompliziert auf Fehler und Vollständigkeit untersuchen.
 
Aktuelle Datenqualitätsrichtlinie als Grundlage
Das Stammdatenprüftool SHK-Datacheck basiert auf der aktuellen Datenqualitätsrichtlinie, die von ARGE Neue Medien und dem DG Haustechnik gemeinsam entwickelt und in diesem Jahr erneut aktualisiert wurde. Sie dient dazu, die Stammdaten der Hersteller zu vereinheitlichen und somit den elektronischen Austausch und die Geschäftsprozesse in der SHK-Branche weiter zu optimieren.
 
Und so funktioniert es
SHK-Datacheck steht den Mitgliedern des DG Haustechnik als kostenloser, passwortgeschützter Webservice zur Verfügung. Der Großhändler kann die Daten seines Lieferanten schnell und komfortabel in den Formaten XML, Excel und CSV im Tool hochladen. Dieses prüft die Daten gegen die Vorgaben der Richtlinie und findet eventuelle Fehler, Auslassungen und Dopplungen. Anschließend erstellt SHK-Datacheck einen Prüfbericht, der auch als PDF abrufbar ist. Diesen kann der Großhändler zur Optimierung der Daten an den Lieferanten übermitteln.
 
Darüber hinaus haben die Mitglieder des DG Haustechnik Zugriff auf die aktuelle Datenempfehlung des Verbandes, die auf der Datenqualitätsrichtlinie basiert. Diese Empfehlung umfasst sowohl die Schnittstellenbeschreibung als auch eine Wissensdatenbank mit allen Informationen rund um die Lieferung von Produktstammdaten an den Großhandel.
 
SHK-Datacheck finden die Mitglieder unter www.shk-datacheck.de. Die notwendigen Informationen und Logindaten für das Tool erhalten die Stammdatenverantwortlichen in den Mitgliedsunternehmen des DG Haustechnik durch Übermittlung einer E-Mail an .

Thematisch passende Artikel:

Datenqualitätsrichtlinie der SHK-Branche

Erstellung durch Fachgremium

Die Datenqualitätsrichtlinie 3.0 (DQR) wurde von einem vertriebsstufenübergreifend arbeitenden Fachgremium von Mitarbeitern aus Industrie, Großhandel und Handwerkern erstellt. Sie dokumentiert die...

mehr
2020-02

„Fokus Kunde“ als digitaler Kompass

Die ARGE Neue Medien treibt die digitale Zukunftsfähigkeit der Haustechnikbranche entschlossen voran. „Wir müssen uns immer wieder fragen, was wir unseren Mitgliedern und Marktpartnern von heute...

mehr
2009-07

Software für SHK-Branche

In Fortsetzung ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit zum Ausbau der Prozessoptimierung innerhalb der SHK-Branche entwickeln die ARGE Neue Medien der deutschen SHK-Industrie und der Deutsche...

mehr
2015-06

ARGE-Mitgliederversammlung

Im Rahmen der Mitgliederversammlung 2015 in Frankfurt Mitte Mai wurden die Teilnehmer über alle wichtigen Entwicklungen innerhalb der ARGE Neue Medien der deutschen SHK-Industrie (www.arge.de)...

mehr

ARGE Neue Medien: Systemwelt-Fortschritte

Wie die über 120 Mitglieder starke Industrieorganisation (www.arge.de) mitteilt, soll die Realisierung in den kommenden Monaten erfolgen. Sie orientiere sich ausnahmslos an der Praxis der...

mehr