Vorstand wiedergewählt

RLT-Herstellerverband bestätigt Siegfried Vogl-Wolf und Frank Ernst

Mit großer Mehrheit wurden Siegfried Vogl-Wolf, Vorstandsvorsitzender des Herstellerverbandes Raumlufttechnische Geräte e.V. (www.rlt-geraete.de), und Frank Ernst, stellvertretender Vorsitzender und Obmann Arbeitskreis Marketing des Verbandes, Anfang Februar 2016 von der Mitgliederversammlung wiedergewählt. Drittes Vorstandsmitglied und Obmann Arbeitskreis Technik ist nach wie vor Udo Ranner – er stand turnusmäßig nicht zur Wiederwahl.

„Wir freuen uns über das klare Votum seitens der Mitgliederversammlung und sehen uns darin bestätigt, den Verband als maßgebliche industrielle Interessensvertretung in Europa weiter zu entwickeln“, so Siegfried Vogl-Wolf. Als wichtigste Ziele sieht der Vorstand aktuell die Umsetzung der ErP-Richtlinie und damit die Weiterentwicklung des Energieeffizienz-Labelings des Verbandes. Auch in den Fragen der Marktüberwachung will sich der Herstellerverband aktiv einbringen. Neben der nationalen und europäischen Normungsarbeit sollen die Marketingaktivitäten im Sinne der Mitgliedsunternehmen intensiviert werden.

Thematisch passende Artikel:

Mitgliederversammlung des Herstellerverbands RLT-Geräte

Udo Ranner im Amt bestätigt

Udo Ranner, Geschäftsführer der Huber & Ranner GmbH, wurde am 9.2.2017 in Olching von der Mitgliederversammlung des Herstellerverbandes raumlufttechnische Zentralgeräte e. V. (www.rlt-geraete.de )...

mehr
2015-03

Markt für RLT-Geräte und Wärmerückgewinnung wächst

Starker Exportanteil

Der Markt für zentrale Raumlufttechnische Geräte (RLT-Geräte) in Deutschland ist im Jahr 2014 gemessen am Umsatz deutlich gewachsen. Dies ergab die jüngste Erhebung des Herstellerverbandes...

mehr

Zwei neue Vorstandsmitglieder berufen

Amtierenden Vorstand einstimmig wiedergewählt

BWP-Geschäftsführer Karl-Heinz Stawiarski sieht in Söllner und Engelke eine perfekte Ergänzung für das bestehende Team: „Christian Söllner ist das erste Vorstandsmitglied, das für einen...

mehr

Jörg Debus als Vorstandsvorsitzender bestätigt

IWO rückt Wärmemarkt in den Fokus

Jörg Debus (Shell) wurde als IWO-Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. Die Diskussion um die Gestaltung der Energiewende hat 2018 an Fahrt aufgenommen. Wärmemarkt und Verkehr rückten dabei...

mehr