Windhager setzt auf flächendeckende Kundenbetreuung in Deutschland

Neue Ansprechpartner in Niedersachsen und Unterfranken

Um den Markttrend im Bereich Festbrennstoffheizungen besser unterstützen zu können, setzt die Windhager Zentralheizung GmbH (www.windhager.com) auf eine flächendeckende Kundenbetreuung in Deutschland. Auf diese Weise ist man dazu in der Lage, gezielter auf die Wünsche der Kunden einzugehen und die Endkundenberatung besonders flexibel zu gestalten. In diesem Zusammenhang haben die Kunden des Heizungsspezialisten in Niedersachsen sowie in Unterfranken neue Ansprechpartner erhalten.

Mit Wirkung zum 1. August 2019 nahm Jörg Neuhaus seine Tätigkeit im Betreuungsgebiet Niedersachsen auf. Der Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister sowie Gas- und Wasserinstallateurmeister kann bereits auf eine langjährige Berufspraxis, auch als Betriebswirt des Handwerks, zurückblicken.

Die Kunden im Vertriebsgebiet Unterfranken betreut nun Harald Karpf, der ebenfalls seine Ausbildungen zum Gas- und Wasserinstallateur und Zentralheizungs- und Lüftungsbauer mit dem Meistertitel abschloss. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich Beratung und Verkauf von Heiztechnikkomponenten. Als Gebietsbetreuer stehen für die neuen Mitarbeiter neben der beratenden Tätigkeit in erster Linie die Umsetzung der Windhager-Markenpolitik sowie die Gewinnung neuer Partner aus dem Heizungsfach im Zentrum ihres Aufgabenbereichs.

Thematisch passende Artikel:

Windhager baut Kundenbetreuung aus

Neue Ansprechpartner in Süddeutschland

Um dem derzeitig eher rückläufigen Markttrend im Bereich Festbrennstoffheizungen entgegenwirken zu können, setzt die Windhager Zentralheizung GmbH (www.windhager.com/de) auf den Ausbau der...

mehr
2015-05

Brauchwasser-Wärmepumpe

Mit der Brauchwasser-Wärmepumpe „ AquaWIN Air“ bietet die Windhager Zentralheizung GmbH ein Kompaktgerät mit integriertem Wasserspeicher an, das eine kostensparende Trinkwassererwärmung...

mehr

Neue Windhager-Geschäftsführung in Österreich

Manfred Faustmann ist Geschäftsführer in Deutschland und Österreich

Mit Wirkung vom 10. April 2017 übernahm Manfred Faustmann neben der Windhager Deutschland GmbH auch die Geschäftsführung bei der Windhager Zentralheizung GmbH in Österreich. Der 55-jährige tritt...

mehr
2008-6

Holzvergaserkessel für Zentralheizung

Der Energieträger Holz kann auch im Bereich der Zentralheizungen eingesetzt werden. Wie komfortabel dabei das Heizen mit festen Brennstoffen sein kann, zeigt der „LogWIN“ aus dem Hause Windhager....

mehr
2009-08

Wärme-Leitfaden

So einfach funktioniert der Wechsel zu Holz oder Pellets – mit dem neuen Praxis-Ratgeber liefert Windhager ein kleines Nachschlagewerk für Handwerker. Dabei steht die Modernisierung im Vordergrund....

mehr